Sissi. Der Schicksalsweg einer Kaiserin

Sissi. Der Schicksalsweg einer Kaiserin

Gekürzte Fassung mit Geschwister Pfister

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Große Gefühle. Große Stimmen.«: Marie Blank-Eismanns »Sissi. Der Schicksalsweg einer Kaiserin« als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Rührende Liebesgeschichten, blühende Romantik und tragische Schicksale, die bis heute bewegen: Mit der Edition »Große Gefühle. Große Stimmen.« ehrt Der Audio Verlag Klassiker der Unterhaltungsliteratur – Hörbücher, die direkt ins Herz gehen! Unentbehrlich in dieser Reihe ist zweifelsohne »Sissi. Der Schicksalsweg einer Kaiserin«, ein unsterbliches Stück Literaturgeschichte, das herzergreifender nicht sein könnte! Bereits in den 1930er Jahren veröffentlichte Marie Blank-Eismann den Jahrhundertroman als Fortsetzungsgeschichte in einer Zeitschrift, rund 20 Jahre später erschien er als Buch – und lieferte die Vorlage für die gefeierte Filmreihe, die Romy Schneider weltweit zum Star machte. Bei DAV lässt sich der Schicksalsweg der österreichischen Kaiserin als einmaliges Hörvergnügen erleben – meisterhaft vertont von den Geschwistern Pfister!

»Immer eisiger wehte die Hofluft sie an«

Als sich die 16-jährige Elisabeth aus Bayern in den österreichischen Kaiser Franz Joseph verliebt – der eigentlich ihrer älteren Schwester versprochen war – ahnt sie nicht, welche Konsequenzen die kurz darauffolgende Trauung für sie haben...

»Große Gefühle. Große Stimmen.«: Marie Blank-Eismanns »Sissi. Der Schicksalsweg einer Kaiserin« als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Rührende Liebesgeschichten, blühende Romantik und tragische Schicksale, die bis heute bewegen: Mit der Edition »Große Gefühle. Große Stimmen.« ehrt Der Audio Verlag Klassiker der Unterhaltungsliteratur – Hörbücher, die direkt ins Herz gehen! Unentbehrlich in dieser Reihe ist zweifelsohne »Sissi. Der Schicksalsweg einer Kaiserin«, ein unsterbliches Stück Literaturgeschichte, das herzergreifender nicht sein könnte! Bereits in den 1930er Jahren veröffentlichte Marie Blank-Eismann den Jahrhundertroman als Fortsetzungsgeschichte in einer Zeitschrift, rund 20 Jahre später erschien er als Buch – und lieferte die Vorlage für die gefeierte Filmreihe, die Romy Schneider weltweit zum Star machte. Bei DAV lässt sich der Schicksalsweg der österreichischen Kaiserin als einmaliges Hörvergnügen erleben – meisterhaft vertont von den Geschwistern Pfister!

»Immer eisiger wehte die Hofluft sie an«

Als sich die 16-jährige Elisabeth aus Bayern in den österreichischen Kaiser Franz Joseph verliebt – der eigentlich ihrer älteren Schwester versprochen war – ahnt sie nicht, welche Konsequenzen die kurz darauffolgende Trauung für sie haben wird: Aufgewachsen in Freiheit und Natur, zwängt sie das höfische Leben als Kaiserin in ein Korsett aus Etikette und Verantwortung. Als man ihr die neugeborene Tochter zur Erziehung wegnehmen will, fasst Sissi einen Beschluss. Und schon bald flüstert man sich in der Wiener Hofburg aufgeregt zu: »Die Kaiserin ist verschwunden!« Die tragische Geschichte einer starken Frauenfigur – ein Hörbuch, das von der ersten Minute an fesselt!

Die Geschwister Pfister vertonen Marie Blank-Eismanns »Sissi. Der Schicksalsweg einer Kaiserin«

Tobias Bonn und Christoph Marti alias Toni und Ursli Pfister sind gefeierte Größen in der Kabarett-Szene. Gemeinsam mit Andreja Schneider alias Fräulein Schneider machen sie die deutschsprachige Bühnenlandschaft unsicher. Die Geschwister Pfister und Sophie Rois in einer Gastrolle erwecken in dieser inszenierten Lesung ausdrucksstark und facettenreich den Wiener Hofstaat zum Leben und ziehen die Hörer bis zum Schluss in ihren Bann. Das Hörbuch ist bei DAV erschienen und umfasst 1 mp3-CD.

Weitere Titel aus der Reihe »Große Gefühle. Große Stimmen.«

Weiterlesen

2 h 37 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Literatur/Unterhaltung

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    25.10.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-1162-4

  • UVP:

    EUR 15

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.