1

Joachim Ringelnatz

…liner Roma…

Ungekürzte Lesung mit Christian Brückner

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 23 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-86231-857-5
VERÖFFENTLICHUNG 23.09.16
UVP 15,00 €

Joachim Ringelnatz̛ Roman »…liner Roma…« – eine Großstadt-Collage

Berlin in der Zeit der Weimarer Republik. Das Nachtleben der deutschen Hauptstadt in den Goldenen Zwanziger Jahren ist ein Spielplatz für den angehenden Schriftsteller Gustav Gastein. Zusammen mit seinem Freund Deeters macht er Bekanntschaft mit der Berliner Bohème, erobert verruchte Bars mit nackt tanzenden Schönheiten und verliert sich im nicht versiegenden Fluss aus Alkohol. Die Erlebnisse Gustav Gasteins und seines Freundes sind in einer rauschhaften Zusammenhanglosigkeit aneinander montiert – und bilden auf diese Weise eine wunderbare Allegorie des großstädtischen Nachtlebens. Die ungekürzte Lesung des Romans über Gustav Gastein und seine Abenteuer erscheint in der DAV-Klassiker-Reihe »Große Werke. Große Stimmen.«.

Christian Brückner liest die rbb-Produktion »…liner Roma…«

Christian Brückner ist erfolgreicher Schauspieler, Hörbuchsprecher sowie die deutsche Synchronstimme von Robert de Niro in einer Person. Im Jahr 2000 gründete er mit seiner Ehefrau Waltraud den Hörbuch-Verlag Parlando. In zahlreichen Hörbüchern wird Christian Brückner als Sprecher besetzt – er gilt als die bekannteste Stimme Deutschlands, weswegen er den Beinamen »The Voice« trägt. Die ungekürzte Lesung von »…liner Roma…«, mit Christian Brückner als Sprecher, ist eine rbb-Produktion und erscheint in der Klassiker-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« bei Der Audio Verlag.

Joachim Ringelnatz – in der Weimarer Republik ein Star, während der NS-Zeit zensiert

Der aus Sachsen stammende, als Joachim Ringelnatz bekannte, Hans Gustav Bötticher ging als junger Mann zur See und hielt sich nebenbei mit abenteuerlichen Gelegenheitsjobs über Wasser. Als es ihn 1909 nach München verschlug, begann er zunächst in einer Kneipe als Auftrittskünstler zu arbeiten, bevor er sich als Schriftsteller, Maler und Kabarettist betätigte und in der Weimarer Republik große Popularität genoss. Die Nationalsozialisten stuften Ringelnatz̛ Werk als entartet ein, er bekam Auftrittsverbot und verarmte und erkrankte an Tuberkulose, welcher er im Jahr 1934 erlag. Die ungekürzte Lesung seines Montage-Romans »…liner Roma…«, produziert vom rbb, erscheint bei DAV in der Reihe »Große Werke. Große Stimmen.«. Das Hörbuch ist auf einer CD im mp3-Format erhältlich.

»… durch die immer wieder eingestreute Beschreibung des pulsierenden Großstadtlebens entsteht ein Bild, und das läßt den Hörer ganz in die Zeit und die Verhältnisse eintauchen… Der inzwischen mehrfach preisgekrönte Sprecher bringt mit seinem gelassenen Tonfall Ruhe in die sprunghafte Handlung.«

WDR 5 Bücher, Hörbuch der Woche, Cornelia Müller, 01.10.2016

»Wer hat so viel Achtung und Liebe vor fremdem Leben, vor der fremden Fülle, der Wichtigkeit der andern, den Mikrokosmen der andern? Wer? Unser Joachim Ringelnatz!«

Kurt Tucholsky

Joachim Ringelnatz

Zur Autor:innen-Seite

Joachim Ringelnatz, das Pseudonym des 1883 in Wurz geborenen Hans Gustav Bötticher, war ein deutscher Schriftsteller, Maler und Kabarettist. Nach einer quälenden Schulzeit verbrachte er mehrere Jahre auf See, schlug sich als Gelegenheitsarbeiter durch und lebte trotz zahlreicher Veröffentlichungen immer wieder in existenzieller Not. In den zwanziger Jahren zog er nach Berlin und feierte dort berufliche Erfolge bis die NSDAP ihm 1933 Auftrittsverbot erteilte und seine Bücher verbrannte. Ringelnatz starb 1934 wiederum verarmt. Für sein skurriles und expressionistisches Werk erhielt er posthum zahlreiche Ehrungen.

Christian Brückner

Zur Sprecher:innen-Seite

Christian Brückner, geboren 1943 in Schlesien, aufgewachsen in Köln, ist einer der beliebtesten Synchron- und Hörbuchsprecher. Seine Stimme leiht er beispielsweise Robert de Niro, Marlon Brando und Harvey Keitel. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Grimme-Preis und mit dem Deutschen Hörbuchpreis für sein Lebenswerk.

1 H 23 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-86231-857-5
VERÖFFENTLICHUNG 23.09.16
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Bergkristall


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Hugo R. Bartels

Eugen Onegin


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Volker Risch

Die Strudlhofstiege


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Peter Simonischek
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover