1

Lisa Roy

Keine gute Geschichte

Ungekürzte Lesung mit Lisa Hrdina

22,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

7 H 9 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2671-0
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 22,00 €

»Keine gute Geschichte« von Lisa Roy als ungekürzte Hörbuch-Lesung bei DAV

Die dreißigjährige Arielle hat sich bemüht, ihre Vergangenheit abzuschütteln: Zwar ist sie im prekären Stadtteil Essen-Katernberg aufgewachsen, aber jetzt ist sie eine gut verdienende Social-Media-Managerin in Düsseldorf. Nur blöd, dass eine Depression sie von den Füßen reißt und sie für eine Weile in eine psychiatrische Klinik muss. Und dass sie direkt danach einen Anruf erhält, in dem sie gebeten wird, zu ihrer Großmutter und damit an den Ort ihrer Jugend zurückzukehren. Dort sind seit ein paar Tagen zwei Mädchen verschwunden und Arielle wird unweigerlich an den Verlust ihrer eigenen Mutter erinnert. Hat diese sie wirklich verlassen – oder ist sie womöglich nicht freiwillig gegangen?

»Egal, wo man steht, man muss nach unten treten können.«

Als Arielle nach Katernberg zurückkehrt, ist sie felsenfest davon überzeugt, dass dort alles gleich geblieben, sie aber eine komplett andere Person geworden ist. Nur lässt sich das nicht so leicht voneinander trennen. Während die Suche nach den zwei verschwundenen Mädchen läuft, stellt Arielle fest, wie viele Fragen über den Verlust ihrer Mutter offengeblieben sind. Bald gesteht sie sich ein: Wenn sie ihre Vergangenheit wirklich loslassen will, muss sie sich ihr stellen.

In »Keine gute Geschichte« schreibt Lisa Roy gegen den Mythos einer klassenlosen Gesellschaft an. Mit sprachlicher Wucht und ohne Illusionen nimmt der Roman Perspektiven ein, die zu oft an den Rand gedrängt werden.

Das Hörbuch zum Roman in der ungekürzten Lesung von Lisa Hrdina

Lisa Hrdina ist nach Engagements an Theatern in Berlin und Potsdam seit 2014 festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. 2019 wurde sie im Rahmen der Nibelungenfestspiele in Worms mit dem Mario-Adorf-Preis prämiert. Darüber hinaus ist sie aus zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie »Schneller als die Angst« bekannt. Als Sprecherin von Hörbüchern hat sie bei Der Audio Verlag mehrere Titel eingelesen, darunter »Snowflake« von Louise Nealon. Lisa Hrdinas Vertonung von Lisa Roys Debütroman ist bei DAV als ungekürzte Lesung erhältlich. Das Hörbuch umfasst 1mp3-CD.

»Der Roman ist Krimi, Sozialrecherche und Reise ins eigene Ich, an dessen Ende immerhin eine Hoffnung steht. Lisa Hrdina liest diesen Roman mit großer Rollenbandbreite von einfühlsam bis rotzig derb.«

Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste Mai 2023, aus der Jurybegründung

»Nun könnte man sagen, dass dieser stimmungsvolle Re-entry in die heilende Vergangenheit […] doch auch etwas zu glatt abschnurrt – obwohl Arielle auch erzählerisch zerrissen ist zwischen der toughen Aufsteigerin  […] und der re-emotionalisierten Gossengöre […] (beide Seiten […] übrigens von Lisa Hrdina mühelos überbrückt). Und doch ist diese gut-ungute Geschichte so trocken-witzig, […] mitreißend wie einfühlsam erzählt, dass man bis zum spannenden Finale nicht genug davon kriegen kann.«

nd (neues deutschland), Tom Wohlfarth, 12.06.2023

»Eine bewegende Depressionsgeschichte und treffende Milieustudie in einem. In ihrem Debütroman erzählt Lisa Roy temporeich und konsequent vom Aufwachsen im Brennpunkt Ruhrgebiet. […] Die Schauspielerin Lisa Hrdina setzt das in ihrer Lesung gekonnt in Szene. Mit ungeschliffener, jugendlicher und doch schon ein wenig ›verbraucht‹ klingender Stimme gibt sie Arielle Tiefe, akzentuiert sie den trockenen Witz, der in diesem Text auch liegt.«

WDR5 Hörbuch der Woche, Corinne Orlowski, 18.03.2023

»Lisa Roy gelingt die starke Schilderung eines prekären Ruhrpottmilieus – mit seiner Mischung aus Raubeinigkeit und Herzlichkeit, die in Kontrast zu der aufgesetzten Social-Media-Welt der Heldin steht.«

Westdeutsche Zeitung (dpa), 22.04.2023

»Arielle fährt in das Viertel ihrer Kindheit und wird mit allem konfrontiert, dem sie eigentlich entflohen war. Vor allem mit der Frage, warum ihre Mutter vor über zwanzig Jahren verschwunden ist. Unverblümt und schonungslos erzählt Lisa Roy diese Geschichte, was Lisa Hrdina in ihrer Lesung perfekt umsetzt. Auch die leiseren Töne macht sie deutlich – ein vielschichtiges Hörbuch, das unter die Haut geht.«

SWR2 am Samstagnachmittag, Leonie Berger, 13.05.2023

»Solch ein grandioses Debüt […] erscheint nur alle paar Jahre auf dem (deutschen) Literaturmarkt. Autorin Lisa Roy begeistert mit ihrer Art, Geschichten zu erzählen. Diese ist unaufgeregt, aber nicht langweilig, berührend, aber nicht rührselig, und stark, aber zugleich auch poetisch-zart und zerbrechlich. Und ähnlich ist auch die Lesung von Lisa Hrdina.«

literaturmarkt.info, Susann Fleischer, 24.04.2023

Lisa Roy

Zur Autor:innen-Seite

Lisa Roy wurde 1990 in Leipzig geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie studierte in Dortmund und Köln und veröffentlichte in verschiedenen Literaturzeitschriften und Anthologien. Für die Arbeit an ihrem ersten Roman »Keine gute Geschichte« erhielt sie 2021 das Rolf-Dieter-Brinkmann- Stipendium der Stadt Köln und den GWK Förderpreis Literatur. Lisa Roy lebt mit ihrer Familie in Köln.

Lisa Hrdina

Zur Sprecher:innen-Seite

Lisa Hrdina, geboren 1989, war während ihres Schauspielstudiums an der UdK Berlin bereits an verschiedenen Theatern in Berlin und Potsdam tätig. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. 2019 wurde sie für ihre schauspielerischen Leistungen bei den Nibelungenfestspielen in Worms ausgezeichnet und bekam den Mario-Adorf-Preis verliehen.

Neuigkeiten

04. Mai 2023

DAV 2x auf der hr2-Hörbuchbestenliste Mai 2023

Wir stehen im Mai mit diesen zwei Titeln auf der hr2-Hörbuchbestenliste: Platz 3: Roy, Keine gute Geschichte Aus der Jurybewertung: Der Roman ist Krimi, Sozialrecherche und Reise ins eigene Ich, an dessen Ende immerhin eine Hoffnung steht. Lisa Hrdina liest diesen Roman mit großer Rollenbandbreite von einfühlsam bis rotzig derb. Platz 5: Chandler, Die Spur ...


7 H 9 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2671-0
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 22,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Die Verlobung des Monsieur Hire


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Benno Fürmann

Doktor Shiwago


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Jürgen Hentsch

Verbrenn all meine Briefe


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Fabian Busch

Spanische Liebesgeschichten


Download

Gekürzte Lesung mit Max Tidof

Die geheime Geschichte


Download

Ungekürzte Lesung mit Torben Kessler

Vielleicht Esther


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Meike Rötzer
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover