1

Dante Alighieri

Die göttliche Komödie

Gekürzte Lesung mit Manfred Schradi

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

12 H 7 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2362-7
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.22
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Hermann Gmelin

»Die göttliche Komödie«: Dante Alighieris meisterhafte Dichtung jetzt als Hörbuch bei DAV

Mit seiner »Göttlichen Komödie« hat Dante Alighieri nicht nur ein großes Werk der Weltliteratur geschaffen, sondern auch erstmals die italienische Sprache über das bis dato in der Literatur vorherrschende Latein triumphieren lassen. Bis heute gilt »Die göttliche Komödie« als die prominenteste italienische Dichtung und inspiriert zahlreiche Arbeiten nachfolgender Künstler, Musiker und Poeten. In seiner vom HR vertonten Lesung präsentiert Manfred Schradi das Hauptwerk des größten italienischen Dichters und lädt die Hörer:innen dazu ein, an der Seite Vergils und Dantes durch die drei Reiche des Jenseits zu wandeln.

»Dann brach er auf, und ich begann zu folgen.«

Mit diesen Worten begibt sich Dante auf eine Reise durch das Jenseits, um seine verstorbene Jugendliebe Beatrice wiederzusehen. Der Dichter Vergil geleitet ihn durch die zehn Höllenkreise, vorbei an infernalischen Wächtern und durch den Erdmittelpunkt hindurch, bis der Läuterungsberg erreicht ist. Während die Höllenkreise sich immer weiter hinab hin zum tiefsten Punkt der Erdkugel gewunden haben, steigen Vergil und Dante nun die Terrassen des Purgatoriums empor. Erst nachdem sie den Aufstieg geschafft haben und Dante sich von den sieben Todsünden reinigen konnte, gelangen sie in das letzte Reich des Todes: das Paradies. Dort trifft Dante auf Beatrice, die ihn von seinen bösen Taten reinigt und seine weitere Reise durch die neun Sphären des himmlischen Paradieses begleitet, an deren Ende der erlösende Blick ins Angesicht Gottes steht.

Die hr2 Kultur-Lesung mit Manfred Schradi als Hörbuch: Eine Reise durch das Jenseits auf 2 mp3-CDs

Seine Lesung von Homers »Odyssee« hat Manfred Schradi bereits als einen erstklassigen Interpreten bestätigt. In »Die göttliche Komödie« stellt er abermals sein besonderes Gefühl für die großen Klassiker der abendländischen Literatur unter Beweis. Er verleiht seine »Stimme der Kultur« an den visionären Dante Alighieri, der mit seiner zeitlosen Dichtung über Himmel und Hölle einen Meilenstein der Literaturgeschichte gesetzt hat. Die HR-Produktion erscheint bei Der Audio Verlag als Hörbuch.

»Wer sich unter anderem dem Dichter Vergil als Jenseitsführer anvertrauen möchte, kann […] sich zuhörend zwischen Verdammung und Seligkeit bewegen und dafür zu dem […] Hörbuch greifen. Erfreuen kann man sich dann auch an der Wiederbegegnung von Dante mit seiner verstorbenen Beatrice, die ihrerseits zur Heiligen erhoben wird.«

DAMALS - Das Magazin für Geschichte, Heike Talkenberger, 01.05.2022

»Phänomenale Autoren wie August Strindberg, Joseph Conrad oder Samuel Beckett orientierten sich an Dantes ›Göttlicher Komödie‹. Sie begriffen die Zeitlosigkeit, die dem sprachlich brillanten Glanzstück innewohnt. Manfred Schradi sorgt mit seiner grandiosen rhetorischen Auslotung dieses Juwels der Literaturgeschichte dafür, dass es nicht einen Moment lang in Vergessenheit gerät.«

MDR Kultur, Ulf Heise, 24.04.2022

»Manfred Schradi […] gestaltet mit seiner angenehmen, deutlichen und wohlmoderierten Stimme den Text. Dabei stellt er sein Gefühl für Atmung, Intonation, Melodie, Rhythmus, Tempo und Lautstärke in den Dienst des Meisterwerks und lässt es durch seine Sprechkunst der alten Schule in seiner ganzen Schönheit erklingen.«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 07.11.2022

Dante Alighieri

Zur Autor:innen-Seite

Dante Alighieri (1265-1321) ist nicht nur einer der einflussreichsten Philosophen des europäischen Mittelalters, sondern auch einer der bekanntesten italienischen Dichter. Dies ist vor allem seiner Göttlichen Komödie zu verdanken, welche als eines der großen Werke der Weltliteratur gilt und bis in die Gegenwart zahlreiche Kunstwerke inspiriert, von Fresken über Musik bis hin zu Literatur.

Manfred Schradi

Zur Sprecher:innen-Seite

Manfred Schradi, geboren 1921, war Schauspieler, Sprecher und Regisseur. Nach Engagements u.a. am Tübinger Stadttheater wechselte er zum Hörfunk. Er war eine der herausragenden Persönlichkeiten seines Fachs. Als »Stimme der Kultur« las er große literarische Klassiker wie Dantes »Die göttliche Komödie« ein.

12 H 7 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2362-7
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.22
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Hermann Gmelin

Das könnte Sie auch interessieren

Die Kameliendame


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Werner Rehm

Die Schlafwandler. Eine Romantrilogie


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Peter Lieck

Briefwechsel I + II


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Jutta Hoffmann, Thomas Thieme

Unter fremden Menschen


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Heinz Schimmelpfennig

Liebesgedichte


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Erich Fried
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover