1

Daphne Du Maurier

Der kleine Fotograf

Gekürzte Lesung mit Imogen Kogge

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

1 H 41 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2859-2
VERÖFFENTLICHUNG 18.05.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Eva Schönfeld

Die Last der Langeweile: Daphne Du Mauriers Erzählung »Der kleine Fotograf« als Hörbuch bei DAV

Daphne Du Maurier ist spätestens seit dem großen Erfolg ihres Romans »Rebecca«, der von Alfred Hitchcock verfilmt und mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, aus der englischen Literaturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Sie schafft es meisterhaft, sich in ihre Figuren einzudenken und sie mit Tiefe auszustatten. Wie auch viele ihrer Romane zeichnen sich ihre Erzählungen durch ein gelungenes Zusammenspiel von Spannung und Romantik aus. So auch »Der kleine Fotograf«: In der Erzählung rund um die schöne Marquise soll eine geheime Liebschaft kurzweilige Abwechslung und Aufregung von der Eintönigkeit des Alltags versprechen, endet aber im unbeherrschbaren Chaos. Die mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspielerin Imogen Kogge leiht der Marquise ihre Stimme und entführt die Hörern:inen ihrer Lesung an die englische Küste. Das Hörbuch der Du Maurier-Erzählung erscheint bei Der Audio Verlag und umfasst 1 mp3-CD.

»Aber eine innere Stimme sagte ihr, dass der alte Dämon der Unzufriedenheit, der Langeweile, nach dieser Stunde wieder erwachen würde.«

Die Marquise dachte, mit ihrer Heirat das große Los zu ziehen. Dass sich ein Marquis mit Gut und Ländereien für sie interessierte, schien zu schön um wahr zu sein. Daher schlug sie alle Warnungen in den Wind und vertraute darauf, das märchenhafte Leben zu bekommen, das sie sich ausmalte. Ihr Ehemann hat allerdings kaum Zeit für sie. So verbringt die Marquise auch diese Ferien mit den Kindern allein am Meer. Als sie den schüchternen Fotografen Paul kennenlernt, sieht sie endlich eine Chance, der Langeweile zu entfliehen. Doch Paul erpresst sie mit verfänglichen Fotografien, und die Marquise begreift, dass die Affäre ein schwerwiegender Fehler gewesen war…

Die Lesung von »Der kleine Fotograf« mit Imogen Kogge als Hörbuch

Imogen Kogges schauspielerisches Talent zeigte sich zunächst auf den Theaterbühnen Deutschlands, bevor sie auch in Film und Fernsehen Bekanntheit erlangte. Als Kommissarin Johanna Herz brillierte sie in der ARD-Serie »Polizeiruf 110«. Ihre Lesung von Daphne Du Mauriers »Der kleine Fotograf« fängt die abenteuerliche wie romantische Atmosphäre der Erzählung ein.

Daphne Du Maurier

Zur Autor:innen-Seite

Daphne Du Maurier, 1907 in London geboren, war eine englische Schriftstellerin. Alle ihre Romane lässt sie in Cornwall spielen, wo sie den Großteil ihres Lebens verbachte. Berühmt wurde sie durch ihren 1938 erschienen Roman »Rebecca«, der von Alfred Hitchcock verfilmt wurde. Daphne Du Maurier starb 1989.

Imogen Kogge

Zur Sprecher:innen-Seite

Imogen Kogge, 1957 in Berlin geboren, machte sich zuerst auf der Theaterbühne einen Namen, bevor sie auch in Film und Fernsehen Bekanntheit erlangte. So war sie z.B. als Kommissarin Johanna Herz im «Polizeiruf 110« zu sehen. Kogge wurde mehrfach ausgezeichnet u.a. 2006 mit dem Grimme-Preis.

1 H 41 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2859-2
VERÖFFENTLICHUNG 18.05.23
UVP 15,00 €
ÜBERSETZUNG Eva Schönfeld

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover