1

Alexander Granach

Da geht ein Mensch

Gekürzte Lesung mit Rudolf Jürgen Bartsch

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

11 H 6 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2757-1
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 15,00 €

»Da geht ein Mensch«: Alexander Granachs außergewöhnlicher Lebensweg als DAV-Hörbuch

Bis Alexander Granach in Hollywood Seite an Seite mit Greta Garbo spielte, war es ein weiter Weg: Als neuntes Kind in einer jüdisch-orthodoxen Bauernfamilie aufgewachsen, kämpfte er sich aus dem galizischen Schtetl nach Berlin und aus der Bäckerei auf die Bühne. Unterbrochen vom Ersten Weltkrieg verfolgte er seinen Traum, Schauspieler zu werden, und wurde schließlich durch Filme wie »Nosferatu« oder »Ninotschka« berühmt. Bei Der Audio Verlag erscheint nun die vom SWR2 vertonte Lesung von Alexander Granachs autobiografischem Roman »Da geht ein Mensch« als Hörbuch. Rudolf Jürgen Bartsch leiht dem außergewöhnlichen Schauspieler seine Stimme und führt die Hörer:innen durch Granachs bewegtes Leben, das durch seinen unbedingten Willen, aller Widrigkeiten zum Trotz seinen Traum zu leben, bestimmt war.

»Dabei war unsere Kindheit von einem Reichtum an Abenteuern und Spielen, dass wir nicht mit dem buntesten, prächtigsten Kinderzimmer getauscht hätten.«

Alexander Granach verbringt eine glückliche Kindheit im ostgalizischen Schtetl. Die Familie ist nicht wohlhabend, aber die gemeinsame Zeit mit den Geschwistern würde Alexander gegen nichts auf der Welt eintauschen wollen. Auf Anraten des Vaters macht er eine Bäckerlehre, auch wenn er eigentlich einen anderen Traum hat: Alexander will Schauspieler werden. 1906 kommt er nach Berlin, wo er zunächst deutsch lernt und als Bäcker sein Geld verdient. Aber schon währenddessen schließt er sich einem jiddischen Amateurtheater an, und wird 1912 an der Schauspielschule des berühmten Regisseurs Max Reinhardt aufgenommen. Nach dem Ersten Weltkrieg, den er an der Front und schließlich in italienischer Kriegsgefangenschaft verbringt, spielt er in den ersten großen Filmproduktionen mit und schaffte nach seiner Emigration in die USA 1938 sogar bis nach Hollywood.

Die SWR2-Lesung der mitreißenden Granach-Autobiografie mit Rudolf Jürgen Bartsch

Rudolf Jürgen Bartsch ist nicht nur als Schauspieler, Schriftsteller und Kabarettist bekannt: Als Sprecher lieh er auch in zahlreichen bei DAV erschienenen Hörbüchern seine Stimme. In seiner vom SWR2 vertonten Lesung des autobiografischen Romans »Da geht ein Mensch« zeichnet er mit Feingefühl den Lebensweg des großartigen Schauspielers nach. Das Hörbuch umfasst 1 mp3-CD.

Alexander Granach

Zur Autor:innen-Seite

Alexander Granach, geboren 1890 in Werbowitz, Ostgalizien war ein deutsch-österreichischer Schauspieler. Aus ärmlichen Verhältnissen kommend, avancierte er zu einem der erfolgreichsten expressionistischen Schauspieler Deutschlands. Besonders bekannt wurde er in der Rolle des Knock in Murnaus Film »Nosferatu«. Granach emigrierte 1933 in die USA, wo er 1945 starb.

Rudolf Jürgen Bartsch

Zur Sprecher:innen-Seite

RUDOLF JÜRGEN BARTSCH, geboren 1921, war Schauspieler, Kabarettist, Sprecher und Schriftsteller. Er war Mitbegründer der Mainzer Zimmerspiele im Haus am Dom, das er zehn Jahre lang leitete, und ab 1960 Leiter der Theaterabteilung des Verlags Kiepenheuer & Witsch. Für den Rundfunk schrieb er zahlreiche Features, führte Regie und war als Sprecher u.a. in einem der berühmten Paul-Temple-Hörspiele zu hören. Bartsch starb 2000 in Köln.

11 H 6 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2757-1
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Der Schatz


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Hans Paetsch

Jane Eyre


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Sophie Rois

Bleak House 1


mp3-CD

Gekürzte Lesung mit Gert Westphal

Autobiographie


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Martin Held
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover