Anton Reiser

Ungekürzte Fassung mit Peter Lieck

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Die konzentrierte Schlichtheit, mit der Lieck Karl Philipp Moritz’ aufwühlende psychologische Studie ei­ner Menschwerdung vorträgt, lässt einen nicht kalt.
14 Literaturstunden ersten Ranges. Mehr davon!«
WAZ, Lars von der Gönna, 10.10.2016
»Ein komplexes, gefährliches Buch, weil es einen hineinzieht in seine bodenlose Trauer, gegen die man sich wehren will und sich doch nicht wehren kann.« Die Zeit
Inhalt

»Anton Reiser« – Eine ungekürzte Lesung in der Reihe »Große Werke. Große Stimmen.«, produziert vom hr

Deutschland zur Zeit der Aufklärung: Der aus einfachen Verhältnissen stammende Anton Reiser soll auf Wunsch seiner strenggläubigen Eltern Hutmacher werden. Für den vielseitig begabten jungen Mann wird die Lehre jedoch bald zur unerträglichen Qual. Das Stipendium für ein Gymnasium, das ein adeliger Gönner ihm kurz darauf ermöglicht, scheint der langersehnte Ausweg aus Tristheit und Unterdrückung zu sein, doch kann auch die Schule Anton nicht die ersehnte Erfüllung bringen. Resigniert vergräbt er sich immer tiefer in Literatur, Theater und sich selbst – bis ihn ein Mitschüler auf die Idee bringt, Schauspieler zu werden.

»Anton Reiser« als Hörbuch bei Der Audio Verlag – eine hr-Produktion, gelesen von Peter Lieck

Das Hörbuch zum Roman »Anton Reiser« ist eine Produktion des hr, gelesen von Peter Lieck. Der gebürtige Berliner wirkte zu Lebzeiten zunächst am Theater und später vor allem an Hörspiel- und Hörbuchproduktionen im Rundfunk mit. Neben der ungekürzten Lesung von »Anton Reiser« war Peter Lieck Sprecher zahlreicher anderer Hörbücher wie beispielsweise »Der Weg zum Glück« vom Dalai Lama oder »Best of Ernest Hemingway«. Karl Philipp Moritz̛ Roman »Anton Reiser« erscheint als ungekürzte Lesung auf zwei CDs im mp3-Format bei Der Audio Verlag.

»Anton Reiser«: ein autobiografischer Roman von Karl Philipp Moritz in der Reihe »Große Werke. Große Stimmen.«

Karl Philipp Moritz (1756–1793) entstammte demselben ärmlichen Milieu, in dem er seinen Protagonisten Anton Reiser aufwachsen lässt. Über Stationen als Hutmacherlehrling, Schauspieler, Lehrer und Redakteur wurde er zu einem virtuosen Schriftsteller der Aufklärung. Sein vierbändiger Roman über den unermüdlich nach Erfolg und Erfüllung suchenden Anton Reiser, ist eine psychologische Auseinandersetzung Moritz̛ mit den verschiedenen Stationen des Gelingens und des Scheiterns in seiner eigenen Biografie. Das Hörbuch erscheint im DAV in der Reihe »Große Werke. Große Stimmen« als ungekürzte Lesung mit einer Laufzeit von fast 14 Stunden.

Sprecher

Peter Lieck

Peter Lieck, geboren 1935 in Berlin, war ein deutscher Schauspieler. Nach Theaterengagements u.a. in München und Essen arbeitete er hauptsächlich für den Rundfunk und wirkte an diversen Lesungen und Hörspielen mit, wie an »Der Weg zum sinnvollen Leben« vom Dalai Lama und »Best of Ernest Hemingway«. Peter Lieck starb 2006.

14 h 04  min

2 CDs

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    23.09.2016

  • ISBN:

    978-3-86231-870-4

  • UVP:

    EUR 10,00
    |
    SFR 14,90

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.