Blut ist bekanntlich dicker als Wasser – und weil man mit niemandem besser feiern oder sich schöner zanken kann als mit der eigenen Bagage, dreht sich heute alles um die bucklige Verwandtschaft. Sowohl Christian als auch Florian sind nämlich absolute Familienmenschen. Als Familienoberhaupt würde Christian sich aber nicht bezeichnen. Dafür verliert er bei seinen 40-Personen-Weihnachtsfeiern auch einfach viel zu schnell den Überblick, wer wirklich zur Verwandtschaft gehört und wer sich nur eingeschlichen hat, um ein paar Geschenke abzustauben. Florian ist hingegen der Clanhausmeister und Rita gibt zu, eine echte Glucke zu sein. Sie lernt aber gerade, nicht mehr so sehr am Rockzipfel ihrer Kinder zu hängen. Beim »Eberhofer-Moment« hören wir heute eine ganz besondere Geschichte, in der Christian einen bühnenreifen Auftritt mit offenen Schuhbandeln hinlegt. Der Überraschungsgast und Christian kennen sich seit über 45 Jahren. Billiger jugoslawischer Rotwein hat dabei eine Rolle gespielt. Jedenfalls gibt es Einblicke in die Hörbuchaufnahmen mit Christian. Für Entspannung will am Ende die Oma sorgen – und zwar im Straßenverkehr. So ein Kreisel vor der Haustür wäre nämlich ganz nett, findet sie. Ob sie das Straßenbauamt davon wohl auch überzeugen kann?

Die Eberhofer-Krimis

Alle anzeigen

 

Winterkartoffel­knödel


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Winterkartoffel­knödel


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Dampfnudelblues


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Dampfnudel­blues


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Schweinskopf al dente


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Schweinskopf al dente


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Grießnockerl­affäre


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Grießnockerlaffäre


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover