Wie später ihre Kinder

Wie später ihre Kinder

Ungekürzte Fassung mit Barnaby Metschurat

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Bereits für seinen zweiten Roman wurde der französische Autor Nicolas Mathieu mit dem Prix Goncourt, dem bedeutendsten Literaturpreis Frankreichs, ausgezeichnet... Mit Barnaby Metschurat wurde hier ein sehr glaubwürdiger und überzeugender Interpret gefunden.«
Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste September 2019, aus der Jurybegründung
Inhalt

Platz 3 der hr2- Hörbuchbestenliste September 2019


Nicolas Mathieu: »Wie später ihre Kinder« – der Gewinner des Prix Goncourt 2018 ungekürzt bei Der Audio Verlag

Mit dem Prix Goncourt gewann Nicolas Mathieu 2018 den wichtigsten französischen Literaturpreis und verkaufte von seinem Gesellschaftsroman »Wie später ihre Kinder« mehr als 500.000 Exemplare allein in Frankreich. Das Hörbuch zum Roman erscheint als ungekürzte Lesung bei DAV, gesprochen von Barnaby Metschurat für den SR2.

»Sie sind gestorben und vergessen, genauso wie später ihre Kinder«

Frankreich 1992. Es ist Sommer, Anthony ist vierzehn und träumt davon, seine krisengeschüttelte Kleinstadt, die Langeweile und den gewalttätigen Vater hinter sich zu lassen. Gleichzeitig ist es der Sommer, in dem alles beginnt: Anthony lernt seine erste Liebe Steph kennen, erfährt Zurückweisung, raucht Gras. Hacine kommt aus Marokko und kann seine Wut angesichts des drohenden Lebens in Arbeitslosigkeit nicht verbergen. Er crasht Partys seiner Mitschüler, stiehlt, ist gewalttätig und wird schließlich Drogendealer.

Wie alle Jugendlichen ihrer Stadt verbindet sie das Verlangen nach dem Rausch von...

Platz 3 der hr2- Hörbuchbestenliste September 2019


Nicolas Mathieu: »Wie später ihre Kinder« – der Gewinner des Prix Goncourt 2018 ungekürzt bei Der Audio Verlag

Mit dem Prix Goncourt gewann Nicolas Mathieu 2018 den wichtigsten französischen Literaturpreis und verkaufte von seinem Gesellschaftsroman »Wie später ihre Kinder« mehr als 500.000 Exemplare allein in Frankreich. Das Hörbuch zum Roman erscheint als ungekürzte Lesung bei DAV, gesprochen von Barnaby Metschurat für den SR2.

»Sie sind gestorben und vergessen, genauso wie später ihre Kinder«

Frankreich 1992. Es ist Sommer, Anthony ist vierzehn und träumt davon, seine krisengeschüttelte Kleinstadt, die Langeweile und den gewalttätigen Vater hinter sich zu lassen. Gleichzeitig ist es der Sommer, in dem alles beginnt: Anthony lernt seine erste Liebe Steph kennen, erfährt Zurückweisung, raucht Gras. Hacine kommt aus Marokko und kann seine Wut angesichts des drohenden Lebens in Arbeitslosigkeit nicht verbergen. Er crasht Partys seiner Mitschüler, stiehlt, ist gewalttätig und wird schließlich Drogendealer.

Wie alle Jugendlichen ihrer Stadt verbindet sie das Verlangen nach dem Rausch von Drogen und Sex, sowie die Angst, so zu enden wie ihre Eltern. Sie suchen nach ihrem Platz in einer Welt zwischen Verheißung und Aussichtslosigkeit in dem von Sozialabbau geprägten Frankreich. Nicolas Mathieu erzählt in seinem zweiten Roman von vier Sommern, der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 und Jugendlichen am Rande der Gesellschaft.

Die Produktion des Saarländischen Rundfunks als Hörbuch bei DAV, gelesen von Barnaby Metschurat

Bekannt aus »KDD – Kriminaldauerdienst« und DAV-Hörbüchern wie »Worauf wir hoffen« von Fatima Farheen Mirza, erweckt Barnaby Metschurat nun die Welt der Jugendlichen im französischen Heillange in den 90er Jahren zum Leben. Seine raue, aber junge Stimme illustriert die Stimmung des Sommers, das Milieu und die Protagonisten des Romans auf unnachahmliche Weise und macht aus der SR2-Produktion ein eindrückliches Hörerlebnis.

Die ungekürzte Lesung des Hörbuchs »Wie später ihre Kinder« ist auf 2 mp3-CDs bei DAV erhältlich.

Weiterlesen
Sprecher

Barnaby Metschurat

Barnaby Metschurat (geboren 1974) ist ein beliebter deutscher Schauspieler („Solino“, „L‘auberge espagnole“, „KDD-Kriminaldauerdienst“). Für DAV hat er im Hörspiel „Königsallee“ von Hans Pleschinski mitgewirkt und „Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben“ von Matt Haig sowie „Und was hat das mit mir zu tun? Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie“ von Sacha Batthyany eingelesen.

13 h 07 min

2 MP3-CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    19.07.2019

  • Übersetzer:

    Lena Müller

    André Hansen

  • ISBN:

    978-3-7424-1160-0

  • UVP:

    EUR 24

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.