1

Nicolas Mathieu

Wie später ihre Kinder

Ungekürzte Lesung mit Barnaby Metschurat

24,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

13 H 30 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-1160-0
VERÖFFENTLICHUNG 19.07.19
UVP 24,00 €
ÜBERSETZUNG Lena Müller, André Hansen

 

Nicolas Mathieu: »Wie später ihre Kinder« – der Gewinner des Prix Goncourt 2018 ungekürzt bei Der Audio Verlag

Mit dem Prix Goncourt gewann Nicolas Mathieu 2018 den wichtigsten französischen Literaturpreis und verkaufte von seinem Gesellschaftsroman »Wie später ihre Kinder« mehr als 500.000 Exemplare allein in Frankreich. Das Hörbuch zum Roman erscheint als ungekürzte Lesung bei DAV, gesprochen von Barnaby Metschurat für den SR2.

»Sie sind gestorben und vergessen, genauso wie später ihre Kinder«

Frankreich 1992. Es ist Sommer, Anthony ist vierzehn und träumt davon, seine krisengeschüttelte Kleinstadt, die Langeweile und den gewalttätigen Vater hinter sich zu lassen. Gleichzeitig ist es der Sommer, in dem alles beginnt: Anthony lernt seine erste Liebe Steph kennen, erfährt Zurückweisung, raucht Gras. Hacine kommt aus Marokko und kann seine Wut angesichts des drohenden Lebens in Arbeitslosigkeit nicht verbergen. Er crasht Partys seiner Mitschüler, stiehlt, ist gewalttätig und wird schließlich Drogendealer. Wie alle Jugendlichen ihrer Stadt verbindet sie das Verlangen nach dem Rausch von Drogen und Sex, sowie die Angst, so zu enden wie ihre Eltern. Sie suchen nach ihrem Platz in einer Welt zwischen Verheißung und Aussichtslosigkeit in dem von Sozialabbau geprägten Frankreich. Nicolas Mathieu erzählt in seinem zweiten Roman von vier Sommern, der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 und Jugendlichen am Rande der Gesellschaft.

Die Produktion des Saarländischen Rundfunks als Hörbuch bei DAV, gelesen von Barnaby Metschurat

Bekannt aus »KDD – Kriminaldauerdienst« und DAV-Hörbüchern wie »Worauf wir hoffen« von Fatima Farheen Mirza, erweckt Barnaby Metschurat nun die Welt der Jugendlichen im französischen Heillange in den 90er Jahren zum Leben. Seine raue, aber junge Stimme illustriert die Stimmung des Sommers, das Milieu und die Protagonisten des Romans auf unnachahmliche Weise und macht aus der SR2-Produktion ein eindrückliches Hörerlebnis. Die ungekürzte Lesung des Hörbuchs »Wie später ihre Kinder« ist auf 2 mp3-CDs bei DAV erhältlich.

»Bereits für seinen zweiten Roman wurde der französische Autor Nicolas Mathieu mit dem Prix Goncourt, dem bedeutendsten Literaturpreis Frankreichs, ausgezeichnet… Mit Barnaby Metschurat wurde hier ein sehr glaubwürdiger und überzeugender Interpret gefunden.«

Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste September 2019, aus der Jurybegründung

»Durch Metschurat, der seinen Job als Leser hervorragend meistert, wird der Roman zu einem spannenden Hörbuch… zum Innehalten, spannend erzählt und mit kleinen Schockmomenten.«

GALORE, Maria Nowotnick, 30.08.2019

»Deren Gedanken und Gefühle packt er [Mathieu] in eine sirrend-bildhafte Sprache, die zur aufkeimenden Orientierungslosigkeit der Protagonisten ebenso passt wie zur Aussenwelt der vier erzählten Sommer. Barnaby Metschurat liest den Text in stimmigem Tonfall: lässig und leicht gehetzt, doch auch spürbar verunsichert. Ein Hörerlebnis.«

kulturtipp Schweiz, Frank von Niederhäusern, 16.01.2020

»Die sozialen Umbrüche der 90er Jahre… beherzt gelesen von Barnaby Metschurat.«

Vormagazin Wien, Helmut Schneider, 05.09.2019

»… ein melancholischer, aber auch sehr authentischer Coming-Of-Age-Roman, mit einer Prise Ironie ebenso wie mit Leichtigkeit gewürzt und ganz wunderbar gelesen von…. Barnaby Metschurat. Sehr empfehlenswert.«

hallo-buch.de, Silke Schröder, 23.08.2019

Nicolas Mathieu

Zur Autor:innen-Seite

Nicolas Mathieu wurde 1978 in Épinal geboren und lebt in Nancy. Sein erster Roman erschien 2014 unter dem Titel »Aux animaux la guerre« und wurde für das französische Fernsehen adaptiert. »Wie später ihre Kinder« wurde 2018 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet.

Barnaby Metschurat

Zur Sprecher:innen-Seite

Barnaby Metschurat, geboren 1974, wurde bekannt durch den Kinoerfolg »L’auberge espagnole«. Für seine Rollen in »Anatomie II« und »Solino« erhielt er den Bayerischen Filmpreis. In der vielfach prämierten Serie »KDD – Kriminaldauerdienst« spielte er eine der Hauptfiguren. Für DAV las er zuletzt »Worauf wir hoffen« von Fatima Farheen Mirza ein.

Neuigkeiten

05. November 2019

DAV 4x auf Longlist 4.2019 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«

Vier unserer Titel stehen auf der Longlist 4.2019 des Preis der deutschen Schallplattenkritik. Die Bestenliste 4.2019 wird dann am 15. November 2019 veröffentlicht.   M. Forster: Die Maschine steht still. Hörspiel von Felix Kubin  Nicolas Mathieu: Wie später ihre Kinder  Anne Becker: Die beste Bahn meines Lebens Lisa-Marie Dickreiter, Andreas Götz: Berti & seine Brüder. ...


03. September 2019

DAV im September auf Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste

Unser Titel »Wie später ihre Kinder« von Nicolas Mathieu steht im September auf Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste. Aus der Jurybegründung: »Bereits für seinen zweiten Roman wurde der französische Autor Nicolas Mathieu mit dem Prix Goncourt, dem bedeutendsten Literaturpreis Frankreichs, ausgezeichnet… Mit Barnaby Metschurat wurde hier ein sehr glaubwürdiger und überzeugender Interpret gefunden.« Alle Platzierten finden ...


13 H 30 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-1160-0
VERÖFFENTLICHUNG 19.07.19
UVP 24,00 €
ÜBERSETZUNG Lena Müller, André Hansen

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolg


CD

Gekürzte Lesung mit Jörg Hube

Wallace


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Wolfram Koch, Robert Stadlober

Zusammenkunft


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Benita Sarah Bailey

Irreführung der Behörden


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Matthias Matschke
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover