Wallace

Ungekürzte Fassung mit Robert Stadlober, Wolfram Koch

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Oelzes Erstlingswerk bietet nicht nur unterhaltsame Spannung, sondern auch einen philosophischen Ausflug in die Welt der vergessenen Entdecker... Die ungekürzte Lesung... entführt den Zuhörer für über sechs Stunden in unerforschte Gefilde.«
GALORE, Silja Lanz, 14.02.2019
Inhalt

Frühjahr 1858: Ein Brief des Artensammlers Alfred Russel Wallace verlässt die Gewürzinsel Ternate gen England, darin ein Aufsatz über den Ursprung der Arten. Kaum ein Jahr später wird dieser für Aufsehen sorgen. Doch nicht sein Verfasser wird den Ruhm ernten, sondern sein Empfänger, Charles Darwin. Von Wallace bleibt lediglich eine nach ihm benannte Trennlinie der Arten im Malaiischen Archipel. 150 Jahre später stößt der Museumsnachtwächter Albrecht Bromberg auf die Geschichte des vergessenen Wallace. Er reist auf seinen Spuren durch ferne Länder und kämpft darum, dass Wallace die Würdigung erhält, die ihm zusteht.

Sprecher

Robert Stadlober

Robert Stadlober, geboren 1982 in Friesach, ist Schauspieler und Synchronsprecher. Bekannt ist er für seine Rolle des Wuschel in dem Film »Sonnenallee« und seine Darstellung des Benjamin Lebert in »Crazy«. Für seine schauspielerische Leistung in diesem Film erhielt er 2001 den Nachwuchspreis des Bayerischen Filmpreises.

Foto: © Matthias David

Wolfram Koch

Wolfram Koch wurde 1962 in Paris geboren. Schon als Dreizehnjähriger hatte er im Kino in Voytech Jasnys Romanverfilmung »Ansichten eines Clowns« sein Debüt. 1983 bis 1986 besuchte er die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Er spielte seitdem u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Schauspiel Frankfurt, am Theatre National du Luxembourg und bei den Salzburger Festspielen. In Berlin hatte er Engagements am Schillertheater, an der Freien Volksbühne sowie am Deutschen Theater. So spielte er z. B. in »Die Cocktailparty« von Eliot und als »Othello« in den Kammerspielen des Deutschen Theaters, beides in der Regie von Jürgen Kruse. Ferner ist er in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen.

Wolfram Koch ist Sprecher im DAV-Hörbuch »Whale Rider« von Witi Ihimaera, »Immortalis« von Raymond Khoury und »Erbarmen«  von Jussi Adler-Olsen.

7 h 36 min

6 CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    28.02.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-1031-3

  • UVP:

    EUR 22

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.