1

Ludwig Ganghofer

Das Schweigen im Walde

Gekürzte Lesung mit Fritz Straßner

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

11 H 27 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0039-0
VERÖFFENTLICHUNG 25.10.19
UVP 20,00 €

»Das Schweigen im Walde« – der Klassiker von Ludwig Ganghofer als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Seine Heimatromane machten den bayerischen Schriftsteller Ludwig Ganghofer zu einem der meistgelesenen Autoren seiner Zeit. Zu seinen bekanntesten Werken zählt »Das Schweigen im Walde«: ein packender Roman über Liebe und Eifersucht, der mehrfach verfilmt und vom Bayerischen Rundfunk als Lesung mit Fritz Straßner vertont wurde. Nun ist die BR-Produktion bei DAV als Hörbuch erhältlich. Sie erscheint auf 1 mp3-CD als Teil der Edition »Große Gefühle. Große Stimmen.« – einer Hommage an die unsterblichen Klassiker der Unterhaltungsliteratur, deren Geschichten auch Jahrzehnte nach ihrer Veröffentlichung noch ans Herz gehen. Ein Muss für Fans von gefühlsstarken Liebes- und Gesellschaftsromanen!

»Wie still dieser Wald! Wie schön in seinem Schweigen!«

Der junge Fürst Heinrich von Ettingen-Bernegg flieht, auf der Suche nach Abstand von seiner exzentrischen Freundin Baronin Edith von Prankha, in eine abgelegene Jagdhütte in den Tiroler Bergen. Bei seinen Streifzügen lernt er dort die Malerin Lolo Petri kennen und verliebt sich sofort. Doch auch sein Jagdgehilfe Mazegger hat ein Auge auf die junge Künstlerin geworfen und versucht sie mit allen Mitteln für sich zu gewinnen. Als dann auch noch die Baronin von Prankha in der Jagdhütte auftaucht, entspinnt sich ein Eifersuchtsdrama, das bald ein fatales Ende zu nehmen droht…

Die BR-Produktion als Hörbuch: Fritz Straßner liest »Das Schweigen im Walde«

Der bayerische Schauspieler Fritz Straßner wurde unter anderem durch seine Hauptrolle in Kurt Wilhelms Inszenierung von »Der Brandner Kasper und das ewig´ Leben« sowie als langjähriger Akteur im »Komödienstadel« einem breiten Publikum bekannt. In der BR-Produktion vertont er Ludwig Ganghofers Klassiker mit seiner ruhigen, sonoren Stimme und entführt die Hörer damit gekonnt in die Idylle der Tiroler Wälder. Ein Hörerlebnis zum Genießen! Die Hörbücher der Edition »Große Gefühle. Große Stimmen.« sind allesamt bei DAV erhältlich.

»Nicht nur im TV feiern Heimatstoffe ein Comeback… Zum Schwelgen.«

HÖRZU, Annette Waldmann, 03.01.2020

Ludwig Ganghofer

Zur Autor:innen-Seite

Ludwig Ganghofer, geboren 1855 in Kaufbeuren, wuchs als Sohn eines Försters in Bayern auf. Bereits als Kind begann er Texte und Gedichte zu schreiben. Er studierte Literatur und Philosophie in Berlin und München und promovierte 1879 in Leipzig. Ganghofer war Dramaturg des Ringtheaters in Wien und Feuilletonredakteur des »Wiener Tagblatts«. Seine Heimatromane machten ihn zu einem der meistgelesenen deutschsprachigen Schriftsteller seiner Zeit, dessen wichtigste Werke später alle verfilmt wurden. Er starb am 24. Juli 1920.

Fritz Straßner

Zur Sprecher:innen-Seite

Fritz Straßner wurde 1919 in München geboren und starb 1993 ebenda. Der Schauspieler war vor allem als bayerischer Volksschauspieler bekannt, zu seinen bekanntesten Rollen zählt der »Brandner Kaspar«, den er in über 700 Vorstellungen am Münchner Residenztheater verkörperte. 1982 erhielt er die Ludwig-Thoma-Medaille der Stadt München.

11 H 27 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-0039-0
VERÖFFENTLICHUNG 25.10.19
UVP 20,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Leben des Quintus Fixlein


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Peter Lieck

Stolz und Vorurteil


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Regina Münch

Don Quijote


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Thomas Holtzmann

Eduards Traum


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Hans Paetsch
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover