Odyssee

Odyssee

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Der Audio Verlag hat nun dafür gesorgt, dass das Werk wieder heutigen Ohren zugänglich ist. Und das ist auch gut so: Denn nicht nur die sorgfältige und liebevolle Sprachgestaltung des Epos fesseln Herz und Hirn, ihren Teil tragen dazu auch die Sprecherinnen und Sprecher bei.«
WDR 5 Bücher, Hörbuch der Woche, Klaus Prangenberg, 01.03.2019
»Der großartige... Hörspielvierteiler... besticht durch die außergewöhnliche Schönheit der Sprache, die kluge Bearbeitung, die leichte und geschmeidige Eleganz, mit der die Schauspieler die wunderbaren Verse meistern, deren Nachklang lange im Ohr bleibt... Ein großer Wurf.«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 05.02.2019
»Die ersten vier Gesänge ließ er [Werner Boder] weg und setzte mit Odysseus auf dem Floß ein. Geschickt wie spannend geht es weiter, durch die gesamte Abenteuerkette mit strafenden Göttern,... dem Fast-Verlust des eigenen Ich, blutigem Heimkommen. Aus der vielköpfigen Besetzung ragen Michael Degen als Odysseus und Wilhelm Borchert als Erzähler heraus.«
Der Standard, Alexander Kluy, 20.04.2019
»Die Sprache ist der Star in dieser zeitlosen Produktion und es ist dem Regisseur hoch anzurechnen, wie sparsam er Effekte und Geräusche einsetzt... Viel mehr als das antike Helden- und Götterepos rührt einen... die menschliche Tragödie, die Michael Degen mit seiner fein abgestuften Interpretation erlebbar macht.«
rbb kulturradio, Franziska Walser, 18.02.2019
»... eine Feuerprobe für Stimmkünstler... Am Ende... weckt sie ein der Odyssee entgegensteuerndes, betörendes Gefühl: Fernweh.«
IN München, Jonny Rieder, 06.02.2019
»Alle Facetten dieser seit fast drei Jahrtausenden die Menschheit faszinierenden Figur werden für den Hörer greifbar und machen diese... Ausgabe von Homers "Odyssee" zu einem Juwel, an dem jeder Freund der griechischen Mythologie sehr viel Spaß haben wird.«
literaturmarkt.info, Christoph Mahnel, 04.03.2019
Inhalt

Homers »Odyssee« als packende Hörspielinszenierung des SWR – mit Star-Sprecher Michael Degen sowie Wilhelm Borchert und vielen anderen!

Die »Odyssee« von Homer gilt als eines der ältesten und einflussreichsten Werke der abendländischen Literatur. Sie ist neben der »Ilias« das wohl bekannteste Epos der griechischen Mythologie. Und sie ist immer wieder neu zu entdecken: In dieser einzigartigen Hörspielinszenierung des SWR (Neuauflage von 2007, Produktion: 1980) bleibt die zehnjährige Heimreise des griechischen Heldenkönigs packend bis zur letzten Minute.

»Ein erzähltechnisches Feuerwerk.« – Der Tagesspiegel

Nach dem siegreichen Kampf um Troja wünschen sich die Griechen um Odysseus nichts weiter, als nach Hause in ihre Heimat Ithaka zurückzukehren. Dieser Sieg wurde einzig durch den Ideenreichtum des Helden ermöglicht, denn ohne sein trojanisches Pferd wären die Männer verloren gewesen. Aber auch auf der Heimreise sind sie auf Odysseus` List angewiesen: Ob Odysseus seine Gefährten und sich aus den Fängen des einäugigen Riesen Polyphem befreien oder sich den Zauberkünsten der Göttin Kirke entgegenstellen muss – er besticht durch Klugheit und Gerissenheit und findet einen Ausweg. Auch...

Homers »Odyssee« als packende Hörspielinszenierung des SWR – mit Star-Sprecher Michael Degen sowie Wilhelm Borchert und vielen anderen!

Die »Odyssee« von Homer gilt als eines der ältesten und einflussreichsten Werke der abendländischen Literatur. Sie ist neben der »Ilias« das wohl bekannteste Epos der griechischen Mythologie. Und sie ist immer wieder neu zu entdecken: In dieser einzigartigen Hörspielinszenierung des SWR (Neuauflage von 2007, Produktion: 1980) bleibt die zehnjährige Heimreise des griechischen Heldenkönigs packend bis zur letzten Minute.

»Ein erzähltechnisches Feuerwerk.« – Der Tagesspiegel

Nach dem siegreichen Kampf um Troja wünschen sich die Griechen um Odysseus nichts weiter, als nach Hause in ihre Heimat Ithaka zurückzukehren. Dieser Sieg wurde einzig durch den Ideenreichtum des Helden ermöglicht, denn ohne sein trojanisches Pferd wären die Männer verloren gewesen. Aber auch auf der Heimreise sind sie auf Odysseus` List angewiesen: Ob Odysseus seine Gefährten und sich aus den Fängen des einäugigen Riesen Polyphem befreien oder sich den Zauberkünsten der Göttin Kirke entgegenstellen muss – er besticht durch Klugheit und Gerissenheit und findet einen Ausweg. Auch die Götter lassen ihre Finger nicht aus dem Spiel und geben der Reise immer wieder eine neue Richtung, doch nicht immer sind sie dem Helden Homers wohlgesinnt. Aber selbst in den Tiefen der Unterwelt und nach Verlust seiner Männer gibt Odysseus den Wunsch nicht auf, zu seiner Frau und seinem Sohn in die Heimat zurückzukehren.

Ein Klassiker der Weltliteratur – als Hörspiel  bei DAV!

Dieses Epos ist ein Klassiker, der in der aufwändigen Hörspielproduktion des SWR lebendig wird. Auf 4 CDs wird Homers »Odyssee« beeindruckend von Sprechern wie Michael Degen und Wilhelm Borchert inszeniert. Michael Degen, der als Schauspieler durch Serien wie »Donna Leon« bekannt wurde und für DAV u.a »Die Wartesaaltrilogie« eingelesen hat, begeistert als Odysseus, der Sieger von Troja und Bezwinger von Riesen und Zauberinnen. Ein Muss für alle Klassikerfans!

Weitere Hörbücher von Homer bei DAV:

Weiterlesen
Sprecher

Michael Degen

Michael Degen wurde 1932 in Chemnitz als Sohn jüdischer Eltern geboren. Er überlebte die Zeit des Nationalsozialismus zusammen mit seiner Mutter unter falscher Identität und in zahlreichen Verstecken. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann er 1946 seine Schauspielausbildung am Deutschen Theater in Berlin. Dort erhielt er auch sein erstes Engagement. In den folgenden Jahrzehnten war Michael Degen u. a. an den Kammerspielen in Tel Aviv, Berlin, Köln, München, Salzburg, Hamburg und Wien beschäftigt. Seit den 1970er Jahren wirkt er in zahlreichen Fernsehfilmen mit. So war er u. a. in »Die Wahlverwandtschaften« (1981), »Babij Jar – Das vergessene Verbrechen« (2002) und »Die Sturmflut« (2006) mit. Bereits 1982 spielte er den Dr. Gustav Oppermann in dem Fernsehspiel »Die Geschwister Oppermann«. Durch zahlreiche weitere Rollen in  populären Fernsehserien wie »Diese Drombuschs« und den »Donna Leon«-Verfilmungen wurde  Michael Degen einem breiten Publikum bekannt. Die Autobiographie von Michael Degen »Nicht alle waren Mörder«(2002) wurde im Jahr 2006 verfilmt.

3 h 13 min

4 CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Hörspiel

  • Veröffentlichung:

    31.01.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-0947-8

  • UVP:

    EUR 16,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.