Italienische Reise

Gekürzte Fassung mit Gert Westphal

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Die ›Italienische Reise‹ ist wohl noch immer das berühmteste Italien-Buch überhaupt.« PETER VON BECKER, TAGESSPIEGEL
Inhalt

Goethes »Italienische Reise« als Hörbuch bei Der Audio Verlag, produziert von SWR 2

Mit seinem Italienaufenthalt zwischen September 1786 und Mai 1788 erfüllte sich Johann Wolfgang von Goethe einen lang gehegten Wunsch. Rund dreißig Jahre später veröffentlichte er in zwei Bänden seinen auf Tagebucheinträgen beruhenden Reisebericht, Inbegriff der Sehnsucht nach dem Süden bis heute. In der DAV-Edition »Große Werke. Große Stimmen.« erscheint dieser Klassiker der Weltliteratur als Hörbuch-Lesung mit Gert Westphal auf 1 mp3-CD. Produziert wurde die Lesung vom Südwestrundfunk.

Sehnsuchtsort Italien: Johann Wolfgang von Goethe unterwegs durch sein Arkadien

Der Aufbruch des Weimarer Ministers gen Süden gleicht einer Flucht. Nachdem er feststellen musste, in seinen bürokratischen Funktionen kaum mehr schriftstellerisch produktiv zu sein, entschloss sich Goethe zu diesem Schritt. Zu der Reise in das Land seiner Sehnsucht. Er reist inkognito, die meiste Zeit per Postkutsche und allein, besucht Städte wie Verona, Neapel, Bologna, verweilt fast ein Jahr in Rom, unternimmt Exkursionen auf den aktiven Vesuv, besichtigt Paestum und Pompeji. Er zeichnet, trifft Künstler, besucht Theatervorstellungen, stellt geografische, botanische und geologische Beobachtungen an, widmet sich seinen schriftstellerischen Werken. Und findet sein Arkadien. Mit seinem facettenreichen Reisebericht erschuf er ein Italienbild, das bis heute fasziniert: Freiheitstopos, Sehnsuchtsort und künstlerisches Ideal vereinen sich in Goethes Beschreibungen des Landes der blühenden Zitronen. Seine naturwissenschaftlichen Beobachtungen, seine Studien über Kunst, Kultur und Sitten Italiens geben zugleich einen besonderen Einblick in die Ästhetik des Universalgelehrten und großen deutschen Dichters der Weimarer Klassik.

»Italienische Reise«:  Johann Wolfgang von Goethes Klassiker der Reiseliteratur als Lesung mit dem beliebten Hörbuchsprecher Gert Westphal

Gert Westphal wurde 1920 in Dresden geboren und war Schauspieler, Sprecher, Theater- und Opernregisseur. Nach seinem ersten Engagement bei den Bremer Kammerspielen begann ab 1946 seine zweite Karriere als Sprecher bei Radio Bremen, wo er bald die Leitung der Hörspielabteilung übernahm. Die Lesungen von Westphal stießen auf so große Begeisterung, dass DIE ZEIT ihn »König der Vorleser« nannte. Goethe zählte zu seinen Lieblingsautoren.

In der von SWR 2 produzierten Lesung »Italienische Reise« interpretiert Gert Westphal eindrucksvoll eine der bedeutendsten Reisebeschreibungen der Weltliteratur. Das Hörbuch erscheint in der Klassiker-Reihe »Große Werke. Große Stimmen.« bei Der Audio Verlag,

Weitere Hörbuch-Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe bei Der Audio Verlag:

Sprecher

Gert Westphal

Gert Westphal, geboren am 5. Oktober 1920 in Dresden. Schauspielausbildung am Dresdener Konservatorium. Westphal arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. 1945 erhielt er sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen. 1946 begann seine zweite Karriere im Rundfunk als Sprecher bei Radio Bremen, wo er 1948 zum Chef der Hörspielabteilung avancierte. 1953 Wechsel zum Südwestfunk in Baden-Baden. 1959-1980 Mitglied im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1980 wurde er als Schauspieler, Regisseur und Rezitator auf der Bühne und in Rundfunkproduktionen freiberuflich tätig. 1984 nannte »Die Zeit« ihn den »König der Vorleser«. Zu seinen Lieblingsautoren zählten Johann Wolfgang Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann, dessen gesamtes Werk er für den Hörfunk gelesen hat. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis der Stadt Zürich, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und den deutschen Schallplattenpreis. Gert Westphal starb am 11. November 2002 in Zürich.

Foto: Picture Alliance / dpa

9 h 41  min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker/Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    10.03.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0027-7

  • UVP:

    EUR 10,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.