DAV steht 3x auf der hr2-Hörbuchbestenliste Oktober 2020

DAV steht 3x auf der hr2-Hörbuchbestenliste Oktober 2020

DAV steht mit folgenden drei Titeln auf der hr2-Hörbuchbestenliste Oktober:

Platz 2: Wolfgang Büscher: Heimkehr

Aus der Jurybegründung: »Leise und eindringlich erzählt er von dieser Zeit ohne Stromanschluss und fließendem Wasser. Ebenso eindringlich liest Bernd Reheuser diesen wunderbaren Text, der einen zur Ruhe kommen lässt, auch wenn Büscher von monströsen Stürmen und saurierhaften Harvester-Baumfällmaschinen, vom Borkenkäferkrieg und vom Tod erzählt.«

(ebenfalls) Platz 2: Olga Tokarczuk: Letzte Geschichten
Aus der Jurybegründung: »Ihr Sinnieren über Leben und Vergänglichkeit, oft ruppig, oft auch voller Witz, interpretieren Dagmar Manzel, Angelika Thomas und Lisa Hrdina eindringlich und markant. Eine lohnende Wiederbegegnung mit der Autorin.«

Platz 4: Erich Maria Remarque: Die Nacht von Lissabon
Aus der Jurybegründung: »Die einfühlsame Inszenierung (Bearbeitung und Regie: Silke Hildebrandt) zieht uns in den Bann. Die Protagonisten vermitteln dabei in jedem Moment des Hörspiels die Gefühle und Bedrohungen dieser aufwühlenden Nacht-Geschichte.«

Alle Platzierten sowie die Hörbücher des Jahres finden Sie hier.