1

Richard Adams

Unten am Fluss

Hörspiel mit Peter Fricke, Jens Wawrczeck, Sophie Rois

14,99 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

2 H 42 MIN
3 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Kinder
ISBN 978-3-7424-1940-8
VERÖFFENTLICHUNG 19.02.21
UVP 14,99 €
ALTER Ab 10 Jahren
ÜBERSETZUNG Peter Strohm
REGIE Leonhard Koppelmann, Mark Ginzler

Der Weltbestseller von Richard Adams: »Unten am Fluss« als Hörspiel bei DAV

Das junge Kaninchen Fiver prophezeit eine unheilvolle Bedrohung, die seinem Gehege unmittelbar bevorsteht. Doch bis auf seinen großen Bruder Hazel, der um Fivers Hellsichtigkeit weiß, und wenige andere, schenkt niemand seiner Warnung Glauben. Die kleine Truppe macht sich allein auf die Suche nach einem neuen Zuhause – ohne dabei zu ahnen, dass dies erst der Anfang eines langen, gefahrenreichen Weges ist. Ob sie am Ende ein glückliches Leben in Freiheit und Frieden führen können? Die berührende SWR2-Inszenierung des Klassikers »Unten am Fluss« von Richard Adams (engl. Originaltitel »Watership Down«) begeistert Kinder ab 10 Jahren mit großartigen Sprecher:innen wie z.B. Peter Fricke, Jens Wawrczeck und Sophie Rois. Das mit atmosphärischer Musik unterlegte Hörspiel geht unter die Haut und bietet auf 3 CDs ein fesselndes Hörerlebnis für Jung und Alt! Der gleichnamige Besteller ist im Ullstein Verlag erschienen.

Eine Odyssee in drei Teilen

Die Flucht aus ihrem alten Gehege führt eine kleine Gruppe mutiger Kaninchen, angeführt von Hazel und Bigwig, zum Hügel »Watership-Down«. Dort möchten sie sich eine neue Heimat errichten. Das ist allerdings erst der Anfang ihrer ereignisreichen Odyssee: Intrigen, Zwietracht, Gefechte und der Kampf ums Überleben sind unvermeidbar. Schon bald schließen sich den Kaninchen andere ihresgleichen an, die treue Möwe Kehaar stellt sich als lebensrettende Verbündete heraus und sogar El-ahrairah, der Urvater aller Kaninchen, scheint über sie zu wachen. Werden sie es allen Hindernissen und Feinden zum Trotz schaffen, auf »Watership-Down« glücklich zu werden?

Ein berauschendes SWR2-Hörspiel mit den Stimmen von Peter Fricke, Jens Wawrczeck, Sophie Rois u.v.a.

Mehr als 30 Sprecher:innen waren an der mitreißenden SWR2-Produktion des Abenteuer-Klassikers von Richard Adams beteiligt. Unter der Regie von Leonhard Koppelmann und Mark Ginzler haben sie die einzigartig fesselnde Atmosphäre von »Unten am Fluss« eingefangen und eindringlich vertont. Mit dem mehrfach ausgezeichneten Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher Peter Fricke als Erzähler, Jens Wawrczeck (u.a. bekannt durch seine Rolle als Peter Shaw in der Hörspiel-Serie »Die drei ???«) als hellsichtiges Kaninchen Fiver und der erfolgreichen Theater- und Filmschauspielerin Sophie Rois als Möwe Kehaar ist ein spannungsgeladenes, zeitloses Hörspiel-Abenteuer für die ganze Familie entstanden – ergreifend bis zur letzten Minute!

»Was dieses SWR-Hörspiel… auszeichnet…, das ist die besondere Rolle der Musik. Henrik Albrecht setzt die reiche Palette der Orchesterfarben als musikalischen Kommentar ein, aber auch, um Spannung zu erzeugen und Ruhe und Frieden zu bringen – und so die Idee von Schönheit zu wecken.«

Preis der deutschen Schallplattenkritik, auf der Bestenliste 2/21, aus der Jurybegründung

»Der Hörspieladaption geht es aber weniger um die Feinheiten ihrer Vorlage, sie setzt vor allem auf Spannung und Action. Die Absicht, gute Unterhaltung zu bieten, wird verstärkt durch die von Henrik Albrecht komponierte und vom SWR-Rundfunkorchester Kaiserslautern eingespielte Musik, die einer opulenten Filmmusik in nichts nachsteht.«

Süddeutsche Zeitung, Florian Welle, 04.06.2021

»Die Schauspieler… leisten ganze Arbeit… nehmen einen herrlich schön mit auf diese Kaninchenabenteuer… Und weil es in dieser Geschichte um vieles geht, ums Scheitern, ums Immer wieder neu anfangen und um die Wichtigkeit von Freundschaft kann man von diesem Hörspiel letztendlich nicht genug bekommen… Hörenswert.«

Deutschlandfunk Kultur, Andi Hörmann, 09.03.2021

»Das Buch „Unten am Fluss“ ist schon fast 50 Jahre alt. Spannend anzuhören ist die Geschichte heute noch, dank der tollen Sprecher und Melodien!«

Stuttgarter Kinderzeitung, Maresa Stölting, 26.02.2021

»… die Musik macht die Atmosphäre dieses Hörspiels aus.. Es ist ganz großes Kino… immer passend und genau auf den Punkt. Sie unterstützt die Handlung und das durchweg großartige Sprecherensemble… Auch das Bild von Kaninchen ist irgendwie nicht mehr dasselbe, die sind offenbar nicht zu unterschätzen!«

SWR 2 am Samstagnachmittag, Leonie Berger, 05.06.2021

»Ein bemerkenswertes Ensemble, aus dem Sophie Rois und Jens Wawrczeck mit ihrer Spielfreude herausragen, erweckt die parabelhafte Erzählung… klar konturiert zum Leben… Der eigentliche Star ist jedoch Henrik Albrechts Komposition, die begleitet, führt, Raum lässt und doch vom ersten Takt bis zum Schlussakkord nicht mehr loslässt.«

Eselsohr Magazin, Lothar Sand, 31.05.2021

»Ein unvergessliches Hörerlebnis! Endlich durfte ich die Geschichte, die in Richard Adams‘ Welterfolg schlummert, kennenlernen und was soll ich sagen, ich bin hellauf begeistert! … Die Sprecher*innen sind klasse und die zahlreichen Hintergrundgeräusche, die die Geschehnisse perfekt untermalen, sorgen für eine fantastische Atmosphäre.«

buecherweltcorniholmes.blogspot.com, Corinna Schmitz, 04.03.2021

»Das Hörspiel ist wahnsinnig toll inszeniert. Von der tollen Sprecherleistung abgesehen, kommen hier Hintergrundgeräusche und opulente Musikeinspielungen zum Tragen… Die Stimmungen werden durch die Musik super untermalt und so spürt man die Anspannung oder Freude mit jeder Faser.«

nichtohnebuch.blogspot.com, Christine Meinert, 24.02.2021

»Mich begeisterte das Hörspiel und ich hörte es auch gleich mehrfach an, weil ich es toll fand, endlich die Geschichte zu verstehen. Sie ist nicht leicht, sie ist auch nicht unbedingt nur Sonnenschein und Blumenwiese, aber sie ist realistisch und verliert wohl niemals diesen Hauch am wahren und aktuellen Leben.«

goldkindchen.blogspot.com, Nicole Timm, 23.02.2021

»Auch nach so vielen Jahren ist „Watership Down“ oder „Unten am Fluss“ für mich ein zeitloser Klassiker geblieben. Das Hörspiel ist nahe an der Filmversion und hat mir trotz der düsteren Thematik viel Spaß bereitet… Auch tolle Hintergrundgeräusche sorgen für die perfekte Ummantelung.«

hoernchensbuechernest.blogspot.com, Sandra Ljamsin, 28.02.2021

»… ein wundervoller Roman voller Poesie, ausdrucksstarker Motive und liebenswerter Szenerien. Das ist spannend erzählt und mit vielen markanten Momenten versehen, ist aber auch voller starker Aussagen und zudem in dieser Umsetzung sehr hörenswert geraten.«

poldis-hoerspielseite.de, Nils Twiehaus, 26.03.2021

Richard Adams

Zur Autor:innen-Seite

Richard Adams, geboren 1920 in Newbury, studierte in Oxford Literatur und Geschichte. Auf den häufigen Fahrten zwischen seiner Londoner Wohnung, seinem kleinen Landhaus in den Downs und Stratford-on-Avon unterhielt er seine Töchter Juliet und Rosamond mit Geschichten über Kaninchen und begann schließlich, diese aufzuschreiben. Nach dem Welterfolg von »Watership Down« gab er seine Tätigkeit beim englischen Amt für Umweltschutz auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Richard Adams starb 2016 in Oxford.

Peter Fricke

Zur Sprecher:innen-Seite

Peter Fricke, geboren 1939 in Berlin, ist freier Schauspieler und gastierte u.a. in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Wien und Zürich. Man kennt ihn auch aus TV-Produktionen wie »Der Kommissar«, »Der Alte«, »Derrick« oder »Tatort«. Zudem ist er seit vier Jahrzehnten erfolgreich als Synchronsprecher tätig. 2007 wurde seine Stimme mit dem Hörbuchpreis der hr2-Hörbuchbestenliste ausgezeichnet.

Jens Wawrczeck

Zur Sprecher:innen-Seite

Jens Wawrczeck, geboren 1963 in Nyköbing (Dänemark), ist Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher. Zusammen mit Andreas Fröhlich und Oliver Rohrbeck wurde er als Stammsprecher der Hörspiel-Serie »Die drei ???« berühmt. Neben seiner Sprechertätigkeit für Synchronisationen und Hörproduktionen arbeitet er als Bühnenschauspieler und Regisseur.

Sophie Rois

Zur Sprecher:innen-Seite

Sophie Rois ist eine österreichische Schauspielerin und Sängerin. 1992 kam sie an die Volksbühne Berlin, wo sie schnell zum Star des Ensembles avancierte und in zahlreichen Inszenierungen von Frank Castorf und Christoph Schlingensief mitwirkte. Neben Rollen im Fernsehen (z.B. »Tatort«) brillierte sie in zahlreichen Kinofilmen.

Neuigkeiten

14. Mai 2021

DAV auf der Bestenliste 2/21 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«

Wir freuen uns, denn das SWR2-Hörspiel Richard Adams: Unten am Fluss steht auf der Bestenliste 2/2021 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«. Aus der Jurybegründung: Was dieses SWR-Hörspiel von 2006 auszeichnet…, das ist die besondere Rolle der Musik. Henrik Albrecht setzt die reiche Palette der Orchesterfarben als musikalischen Kommentar ein, aber auch, um Spannung zu erzeugen ...


16. April 2021

DAV 3x auf Longlist Bestenliste 2/21 des Preis der deutschen Schallplattenkritik

DAV steht mit drei Titeln auf der aktuellen Longlist der Bestenliste 2/2021 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«: Tove Ditlevsen: Kopenhagen-Trilogie, gelesen von Dagmar Manzel Little People, Big Dreams® – Teil 2: Ella Fitzgerald, Jane Austen, Coco Chanel, Muhammad Ali Richard Adams: Unten am Fluss, SWR2-Hörspiel Die Bestenliste 2/2021 wird am 14. Mai 2021 veröffentlicht. Die ...


2 H 42 MIN
3 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Kinder
ISBN 978-3-7424-1940-8
VERÖFFENTLICHUNG 19.02.21
UVP 14,99 €
ALTER Ab 10 Jahren
ÜBERSETZUNG Peter Strohm
REGIE Leonhard Koppelmann, Mark Ginzler

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover