1

Andreas Izquierdo

Labyrinth der Freiheit

Ungekürzte Lesung mit Uve Teschner

24,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung

14 H 48 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2487-7
VERÖFFENTLICHUNG 16.11.22
UVP 24,00 €

Das packende Finale der »Wege der Zeit«-Trilogie: Andreas Izquierdos Roman »Labyrinth der Freiheit« als ungekürzte Lesung bei DAV

Endlich erfahren Hörer:innen, wie es im Leben von Carl, Isi und Artur weitergeht. Im Hörbuch »Labyrinth der Freiheit« befinden sich die drei Freunde im Berlin der Goldenen Zwanziger, doch hinter der glänzenden Fassade steuert die Weimarer Republik auf eine Inflation zu und rechtes Gedankengut breitet sich immer weiter aus. Carl, Isi und Artur finden ihre ganz eigenen Wege, um diesem Wahnsinn entgegenzutreten. Im Abschlussband zu »Schatten der Welt« und »Revolution der Träume« führt Andreas Izquierdo Hörer:innen in eine historische Epoche des Umbruchs und der Ungewissheit.

Ein historischer Roman über Freundschaft und Gegenwehr – mitreißend erzählt und exzellent recherchiert von Bestsellerautor Andreas Izquierdo

Das Hörbuch beginnt nervenaufreibend: Nur um Haaresbreite entkommen Isi, Artur und Carl einem gezielten Mordanschlag, nicht jedoch ohne einen großen Verlust einzustecken. Dahinter scheint der rechtsnationale Geheimbund Organisation Consul zu stecken. Artur schlägt gnadenlos zurück und nutzt seine Verbindungen und Kontakte, um ein Kopfgeld auf die Angreifer auszusetzen. Isi reagiert resigniert und streitsüchtig, gerät dadurch sogar unter Mordverdacht und in erneute Lebensgefahr. Carl hingegen ist vereinnahmt von seiner Karriere bei der UFA. Als Kameramann leidet er unter den cholerischen Ausbrüchen des Regisseurs Fritz Lang und erlebt den Widerstand gegen die sensationelle Neuheit des Tonfilms hautnah mit.

Warmherzig, lebendig und fesselnd – die ungekürzte Lesung mit Uve Teschner

Wie schon den Vorgängerromanen leiht Sprachtalent Uve Teschner auch »Labyrinth der Freiheit« seine unverwechselbare Stimme. Aufmerksame Hörer:innen kennen und verehren ihn als »Sprechergott«, der seine Stimme bereits zahlreichen Hörbüchern, Hörspielen oder Voice Overs im Radio und Fernsehen geliehen hat. Mit großer emotionaler Bandbreite überträgt Uve Teschner die Höhen und Tiefen der Figuren aus »Labyrinth der Freiheit« ins Hörformat. Die ungekürzte Lesung erscheint als Download bei Der Audio Verlag.

Andreas Izquierdo

Zur Autor:innen-Seite

Andreas Izquierdo, geboren 1968, ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Er veröffentlichte u. a. »Das Glücksbüro«, »Der Club der Traumtänzer«, »Romeo und Romy« sowie zuletzt »Fräulein Hedy träumt vom Fliegen«. Mit seinen Romanen steht er regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Uve Teschner

Zur Sprecher:innen-Seite

Uve Teschner, geboren 1973, arbeitet seit Jahren erfolgreich als Sprecher und hat bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen. Er ist zudem als Synchronsprecher tätig. Für DAV hat er zuletzt Andreas Izquierdos »Schatten der Welt« und »Revolution der Träume« sowie Inga Vespers »In Aufruhr« eingelesen.

14 H 48 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2487-7
VERÖFFENTLICHUNG 16.11.22
UVP 24,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Labyrinth der Freiheit


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Uve Teschner

Revolution der Träume


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Uve Teschner

Schatten der Welt


Download

Ungekürzte Lesung mit Uve Teschner

Schatten der Welt


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Uve Teschner

Die Wildrose


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Cathlen Gawlich
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover