Immer der Nase nach. Wie Hals, Nase und Ohren uns im Leben lenken

Immer der Nase nach. Wie Hals, Nase und Ohren uns im Leben lenken

Gekürzte Fassung mit Ulrike Hübschmann

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Tinnitus,... Heuschnupfen, aber auch die Volkskrankheit Schnarchen sind nur einige Beispiele und belegen ziemlich schnell: Betroffen sind wir alle. Wer eine Nase hat, hat eben auch mal Schnupfen. Als Hörbuch verpackt kann man die hier geteilten Informationen gut nebenbei mitnehmen, und manche der enthaltenen Übungen sind auch tatsächlich den Versuch wert.«
Passauer Neue Presse, Sabine Busch-Frank, 11.05.2021
»In ihrem Hörbuch klärt sie in bester Pop-Science-Manier auf,... dass selbst unsere Haut und Lunge über Riechrezeptoren verfügen... Dr. Christine Löber brilliert mit Fachwissen und Anekdoten rund um die fabelhaften Funktionen unserer Sinnesorgane.«
Die PTA in der Apotheke, Hörbuch des Monats, Petra Peterle, 01.06.2021
Inhalt

»Immer der Nase nach. Wie Hals, Nase und Ohren uns im Leben lenken« von Dr. med. Christine Löber und Hanna Grabbe in einer Lesung mit Ulrike Hübschmann bei DAV

Welchen Einfluss haben Hals, Nase und Ohren auf unsere Persönlichkeit und unsere Psyche? Wie funktioniert der menschliche Geruchsinn? Kann auch unsere Haut „riechen“? Wieso werden die Ohren des Menschen im Laufe der Evolution immer kleiner? Mit unterhaltsamen Anekdoten und fundiertem Fachwissen gewährt uns Dr. med. Christine Löber einen Einblick in die faszinierende Welt der HNO-Heilkunde ergänzt durch praktische Tipps für den Alltag.

Unterhaltsames, Wissenswertes und Überraschendes aus der Welt der HNO-Heilkunde

Nachdem Pop-Science-Titel über den menschlichen Darm und unsere Haut große Erfolge gefeiert haben, erfahren nun auch Hals, Nase und Ohren die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt! In ihrem neuen Hörbuch erzählt HNO-Medizinerin Dr. med. Christine Löber allerlei Wissenswertes über diese faszinierenden Organe, die oft leider nur wenig Beachtung finden. »Immer der Nase nach. Wie Hals, Nase und Ohren uns im Leben lenken« ist als Hörbuch bei...

»Immer der Nase nach. Wie Hals, Nase und Ohren uns im Leben lenken« von Dr. med. Christine Löber und Hanna Grabbe in einer Lesung mit Ulrike Hübschmann bei DAV

Welchen Einfluss haben Hals, Nase und Ohren auf unsere Persönlichkeit und unsere Psyche? Wie funktioniert der menschliche Geruchsinn? Kann auch unsere Haut „riechen“? Wieso werden die Ohren des Menschen im Laufe der Evolution immer kleiner? Mit unterhaltsamen Anekdoten und fundiertem Fachwissen gewährt uns Dr. med. Christine Löber einen Einblick in die faszinierende Welt der HNO-Heilkunde ergänzt durch praktische Tipps für den Alltag.

Unterhaltsames, Wissenswertes und Überraschendes aus der Welt der HNO-Heilkunde

Nachdem Pop-Science-Titel über den menschlichen Darm und unsere Haut große Erfolge gefeiert haben, erfahren nun auch Hals, Nase und Ohren die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt! In ihrem neuen Hörbuch erzählt HNO-Medizinerin Dr. med. Christine Löber allerlei Wissenswertes über diese faszinierenden Organe, die oft leider nur wenig Beachtung finden. »Immer der Nase nach. Wie Hals, Nase und Ohren uns im Leben lenken« ist als Hörbuch bei Der Audio Verlag erhältlich und umfasst 4 CDs.

Alles, was Sie noch nicht über Ihre Nase wussten – gelesen von Ulrike Hübschmann

Ulrike Hübschmann wurde 1963 in Berlin geboren. Nach einem Schauspielstudium an der Hochschule Ernst Busch folgten Engagements an verschiedenen Theaterhäusern. Bekannt ist Hübschmann in erster Linie durch ihre Auftritte in zahlreichen Fernsehproduktionen, wie z. B. der Krimi-Reihe »Tatort« sowie den Serien »Schloss Einstein« und »Unser Charly« u. v. m. Sie ist außerdem als Hörbuch- und Synchronsprecherin tätig. Für DAV hat sie bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen, darunter Ratgeber von Christina Berndt und Barbara Sher sowie »Immer der Nase nach. Wie Hals, Nase und Ohren uns im Leben lenken« von Dr. med. Christine Löber.

Weiterlesen
Autoren

Christine Löber

Dr. med. Christine Löber ist Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde mit eigener Praxis in Hamburg. Sie legt bei ihrer Arbeit Wert darauf, den Menschen ganzheitlich zu betrachten und setzt sich unter anderem im Rahmen der #Twankenhaus-Bewegung für ein menschenorientiertes Gesundheitssystem ein.

Hanna Grabbe

Hanna Grabbe ist Medienwissenschaftlerin und Absolventin der Berliner Journalisten-Schule. Sie arbeitete mehrere Jahre als Fachredakteurin für Gesundheitswirtschaft bei der Financial Times Deutschland. Heute ist sie Wirtschaftsredakteurin bei der ZEIT.

Sprecher

Ulrike Hübschmann

Ulrike Hübschmann wurde in Potsdam geboren. Nach ihrer Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Rostock und Berlin folgten erste Engagements an verschiedenen Theatern in Berlin und Hamburg. Seit 1992 wirkt Ulrike Hübschmann in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit, u. a. »Liebe, Lügen und Geheimnisse« (1998), »Der Mustervater – Allein unter Kindern« (2003) und »Preussisch Gangstar« (2005). Neben ihrer Arbeit als Synchronsprecherin engagiert Ulrike Hübschmann sich auch für Nachwuchsschauspieler und übt verschiedene Lehr- und Dozententätigkeiten, u. a. an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam, aus.

5 h 02 min

4 CDs

  • Genre:

    Ratgeber/Sachbücher

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    18.03.2021

  • ISBN:

    978-3-7424-1928-6

  • UVP:

    EUR 18,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.