1

Raymond Chandler

Der Geschmack des Geldes. John Dalmas & Co ermitteln

Hörspiel mit Christian Brückner, Hans Peter Hallwachs, Günter Lampe

19,99 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

4 H 30 MIN
5 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-0197-7
VERÖFFENTLICHUNG 13.10.17
UVP 19,99 €
ÜBERSETZUNG Wilm W. Elwenspoek
REGIE Hermann Naber

Nach »Das Gesetz der Straße. Philip Marlowe & Co ermitteln« erscheint mit »Der Geschmack des Geldes. John Dalmas & Co ermitteln« die zweite Raymond-Chandler-Hörspiel-Box bei Der Audio Verlag

Der Schriftsteller Raymond Chandler zählt zu den bekanntesten Autoren amerikanischer Kriminalliteratur. Die Helden seiner zahlreichen Romane und Kriminalkurzgeschichten gelten als Prototypen der sogenannten »hardboiled detectives«: hartgesottene, zynische Männer, die nicht unbedingt gesetzestreu vorgehen, wenn sie ihre gefährlichen Fälle aufklären. Eine der bekanntesten Figuren in Raymond Chandlers Werk ist Privatdetektiv Philip Marlowe, der in den diversen Verfilmungen von Chandlers Werken durch Humphrey Bogart verkörpert wurde und bis heute neben Sherlock Holmes eine der bekanntesten Detektiv-Figuren der Welt geblieben ist. Auch für viele Schriftsteller waren und sind Chandlers Charaktere, die unerschrockenen, Whiskey-trinkenden, unbestechlichen Privatdetektive eine Quelle der Inspiration.

In der Kurzgeschichte »Mord im Regen« aus dem Jahr 1935, deren Umsetzung als Hörspiel in der Kriminalhörspiel-Box »Der Geschmack des Geldes. John Dalmas & Co ermitteln« enthalten ist, taucht erstmals ein solch hartgesottener Privatdetektiv auf, der in seinen Grundzügen Ähnlichkeiten mit dem später weltberühmt gewordenen Philip Marlowe aufweist und sich während der Ermittlungen in seinem Fall mindestens ebenso gut schlägt. Daneben ermitteln in den Hörspielen »Zu raffinierter Mord«, »Der König in Gelb«, »Ärger mit Perlen« und »Keine Verbrechen in den Bergen« noch weitere außergewöhnliche Männer: Die Privatdetektive John Dalmas und John Evans, der Hausdetektiv Steve Grayce und schließlich Walter Gage. Während ihrer Ermittlungen in den ungewöhnlichen Fällen, von Diebstahl über Erpressung bis hin zu Mord, gehen die Männer konsequent, unerschrocken und oftmals unkonventionell vor.

Zum Leben erweckt werden die Figuren der von SWF (heute: SWR), NDR und HR produzierten Hörspiele von großartigen Sprechern wie Christian Brückner, Hans Peter Hallwachs, Otto Sander, Wolfgang Condrus, Günter Lampe u. v. a., die mit ihrer Interpretation der einzigartigen Atmosphäre in Chandlers Werken mehr als gerecht werden können.

Die Kriminalhörspielbox umfasst 5 CDs mit den folgenden Titeln:

»Zu raffinierter Mord« mit Wolfgang Condrus, Hans Peter Hallwachs u. v. a. (SWF (heute: SWR) 1996)

Der Regisseur Derek Walden hat sich einen Namen mit erotischen Filmen gemacht. Nun wird er erpresst und bittet Privatdetektiv John Dalmas um Hilfe. Doch bevor Dalmas Näheres über die Gründe der Erpressung herausfinden kann, ist Walden tot. Dalmas beginnt mit den Ermittlungen und findet sich bald in einem undurchdringlichen Netz von Intrigen und Gewalt wieder.

»Mord im Regen« mit Hans Peter Hallwachs, Otto Sander u. v. a. (NDR / SWF (heute: SWR) 1986)

Der Ölmillionär Tony Dravec ist verzweifelt: Seine Tochter Carmen treibt sich mit dubiosen Männern herum. Der Schlimmste von ihnen ist der skrupellose Erpresser und Pornografie-Händler Harold Hardwick Steiner. Dravec engagiert einen Detektiv, um sie aus den Fängen dieses Mannes zu befreien. Als der Detektiv zu Steiners Refugium fährt, fallen dort Schüsse. Im Haus findet er ein nacktes, betrunkenes Mädchen in einem hohen Lehnsessel – zu ihren Füßen liegt ein toter Mann.

»Der König in Gelb« mit Wolfgang Condrus, Christian Brückner u. v. a. (SWF (heute: SWR) 1993)

Steve Grayce, Hausdetektiv im Carlton-Hotel, soll sich um den Gast aus Zimmer 815 kümmern. Dort wohnt King Leopardi, der im gelben Seidenpyjama Trompete spielt und damit die Nachtruhe der anderen Hotelgäste gefährdet. Doch bald erfährt Grayce, dass es jemand auf King Leopardi abgesehen hat. Hängt das mit dem Zimmer 815 zusammen, wo sich vor Jahren ein Mädchen umgebracht hat?

»Ärger mit Perlen« mit Günter Lampe, Peter Ehrlich u. v. a. (SWF (heute: SWR) 1969)

Walter Gage soll das Perlencollier von Mrs. Penruddocks wiederbeschaffen, ohne die Polizei einzuschalten. Dass es sich dabei um ein wertloses Imitat handelt, macht die Suche umso dringlicher – schließlich soll die Öffentlichkeit nichts davon erfahren. Mit dem Hauptverdächtigen teilt Gage eine Leidenschaft: den Whiskey. Eine gefährliche Kombination.

»Keine Verbrechen in den Bergen« mit Christian Brückner, Peter Lieck u. v. a. (SWF (heute: SWR) / HR 1980)

Privatdetektiv John Evans wird in die südkalifornischen San-Bernardino-Berge gerufen. Dort stören einige Geheimagenten aus Nazi-Deutschland das trügerische Idyll des Hochgebirges mit Sabotageakten und Propagandatätigkeiten, mit denen sie in den USA Fuß fassen wollen. John Evans soll ihrem Treiben ein Ende setzen.

Die neue Raymond-Chandler-Hörspiel-Box »Der Geschmack des Geldes. John Dalmas & Co ermitteln« mit herausragender Besetzung erhältlich bei Der Audio Verlag

Die von SWF (heute: SWR), NDR und HR produzierten Hörspiele erscheinen in der Kriminalhörspiel-Box »Der Geschmack des Geldes. John Dalmas & Co ermitteln« mit Christian Brückner, Hans Peter Hallwachs, Wolfgang Condrus, Günter Lampe, Otto Sander u. v. a. auf 5 CDs bei DAV.

»Angenehm kurz sind diese fünf Hörspiele um Raymond Chandlers hartgesottene Privatdetektive…doch hört man… gern zu… Tröstlich auch die Abwesenheit komplizierter Technik und avancierter Ermittlungsverfahren. Mit Pkw, Intuition, Menschenkenntnis und Whiskey kommt man doch auch sehr weit.«

sueddeutsche.de, Jens Bisky, 15.11.2017

»Durchaus spannend inszeniert… Die Fälle sind gradlinig und werden glaubwürdig erzählt… Für Freunde der gepflegten Krimiunterhaltung.«

hr2 Kultur, Hörbuchzeit, Dorothee Meyer-Kahrweg, 04.11.2017

»Die fünf Hörstücke… sind unterhaltsam, mit passender Musik unterlegt und gut besetzt… Vieles, was an Chandlers großen Romanen geschätzt wird – Präzision, Tempo, Härte, Sprache, Zitate, Ironie, Wehmut – ist bereits in diesen kleineren Arbeiten angelegt…. Die Hörspiele wecken Lust auf alle sieben Marlowe-Romane.«

Sächsische Zeitung, Rainer Kasselt, 14.12.2019

»Regie und Musik kommen in der Regel aus einem Guss – das macht Spaß… Die Stories bleiben mir in guter Erinnerung. Tolle Box mit gehobenen Radio-Schätzen.«

hoerspiele.de, Christoph Morgenroth, 27.12.2017

»Auf fünf CDs steckt Ermittlungsarbeit, die selbst die der „Tatort“-Kommissare glatt in den Schatten zu stellen vermag… Hut ab, insbesondere vor den Sprechern. Christian Brückner, Hans Peter Hallwachs, Günther Lampe und viele andere versetzen uns in einen Hörrausch sondergleichen…«

literaturmarkt.info, Susann Fleischer, 20.11.2017

»… unglaublich spannend und zudem unaufdringlich fesselnd… so kann sich ein jeder Krimi-Fan auf runde 270 Minuten feinster nostalgisch angehauchter Unterhaltung freuen, die nicht auf Aktion sondern durchdachte, manchmal subtil faszinierende Kriminalfälle aufgebaut ist… Ein Muss für jeden Krimi-Fan.«

buchundton.de, Ingo Möller, 20.01.2018

Raymond Chandler

Zur Autor:innen-Seite

Christian Brückner

Zur Sprecher:innen-Seite

Christian Brückner, geboren 1943 in Schlesien, aufgewachsen in Köln, ist einer der beliebtesten Synchron- und Hörbuchsprecher. Seine Stimme leiht er beispielsweise Robert de Niro, Marlon Brando und Harvey Keitel. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Grimme-Preis und mit dem Deutschen Hörbuchpreis für sein Lebenswerk.

Hans Peter Hallwachs

Zur Sprecher:innen-Seite
4 H 30 MIN
5 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-0197-7
VERÖFFENTLICHUNG 13.10.17
UVP 19,99 €
ÜBERSETZUNG Wilm W. Elwenspoek
REGIE Hermann Naber

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover