Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall

Ungekürzte Fassung mit Gerd Wameling

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Gerd Wameling liest mit gewohnter Verve. Mit seiner angenehmen Stimme bringt er den gut erzählten Krimi brillant zur Geltung.«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 16.07.2018
»... ein sehr humorvoller, fast schon mystischer Thriller, mit dem man die Zeit bis zum nächsten Sommerurlaub in Frankreich verkürzen kann.«
Radio 91.2 Dortmund, Dieter Kottnik, 16.09.2018
Inhalt

»Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall« – Jean-Luc Bannalecs atemberaubender Krimi als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Eigentlich will George Dupin seinem Pariser Polizeifreund Jean Odinot nur einen Gefallen tun, als er sich während eines Betriebsausflugs auf die Befragung eines gewissen Dr. Cadiou einlässt. Doch dann kommt alles anders als geplant: Dupin findet den Doktor tot in seiner Küche vor – und erhält kurz darauf die Nachricht über einen weiteren Mord. Kurzerhand wird der Kommissar zum Sonderermittler der Pariser Polizei und findet sich widerwillig in einem kurios verstrickten Fall wieder, bei dessen Aufklärung es keine Zeit zu verlieren gilt…

Ein sagenhaft spannendes Hörbuch

Unzählige Legenden von Rittern und Druiden und nicht zuletzt die Sage von König Artus und seiner Tafelrunde ranken sich um den bretonischen Forêt de Brocéliande. Er ist das »letzte verbliebene Feenreich« und der perfekte Ort für einen Betriebsausflug. Doch die geplante Auszeit von Kommissar Dupin und seinem Team wird zum komplizierten Ermittlungsfall, als sich der märchenhafte Wald in einen schaurigen Tatort verwandelt. Ausgerechnet...

»Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall« – Jean-Luc Bannalecs atemberaubender Krimi als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Eigentlich will George Dupin seinem Pariser Polizeifreund Jean Odinot nur einen Gefallen tun, als er sich während eines Betriebsausflugs auf die Befragung eines gewissen Dr. Cadiou einlässt. Doch dann kommt alles anders als geplant: Dupin findet den Doktor tot in seiner Küche vor – und erhält kurz darauf die Nachricht über einen weiteren Mord. Kurzerhand wird der Kommissar zum Sonderermittler der Pariser Polizei und findet sich widerwillig in einem kurios verstrickten Fall wieder, bei dessen Aufklärung es keine Zeit zu verlieren gilt…

Ein sagenhaft spannendes Hörbuch

Unzählige Legenden von Rittern und Druiden und nicht zuletzt die Sage von König Artus und seiner Tafelrunde ranken sich um den bretonischen Forêt de Brocéliande. Er ist das »letzte verbliebene Feenreich« und der perfekte Ort für einen Betriebsausflug. Doch die geplante Auszeit von Kommissar Dupin und seinem Team wird zum komplizierten Ermittlungsfall, als sich der märchenhafte Wald in einen schaurigen Tatort verwandelt. Ausgerechnet zum Zeitpunkt der jährlichen Konferenz der Artus-Forscher. Wer steckt hinter der brutalen Mordserie? Das Hörbuch »Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall«, gelesen von Gerd Wameling, entführt Krimi-Fans ein weiteres Mal in die malerische Bretagne und erzeugt dabei eine Spannung, welche die Hörer bis zum Ende mitfiebern lässt.

Jean-Luc Bannalecs Bestseller als ungekürzte Lesung mit Gerd Wameling

Gerd Wameling, der für DAV bereits die anderen Teile der Krimi-Reihe um Kommissar Dupin sowie zahlreiche andere Hörbücher einlas, überzeugt auch hier mit seinem stimmlichen Können. Ausdrucksstark und spannungsvoll erweckt er den brisanten Fall zum Leben, zeichnet facettenreiche Charaktere und zieht den Hörer Minute für Minute tiefer in seinen Bann.

Die ungekürzte Lesung zu »Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall“ von Jean-Luc Bannalec ist bei DAV als Hörbuch auf 9 CDs erhältlich.

Weiterlesen
Autor

Jean-Luc Bannalec

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten drei Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung« und »Bretonisches Gold«, wurden bereits für das Fernsehen verfilmt und in dreizehn Sprachen übersetzt.

Sprecher

Gerd Wameling

Gerd Wameling, geboren 1948 in Paderborn, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er hat regelmäßige Engagements am Renaissance-Theater Berlin. Zahlreiche Film- und Fernsehrollen wie »In weiter Ferne so nah« von Wim Wenders (1993), »Sexy Sadie« (1995), »Das Kondom des Grauens« (1996) und »Sophiiie!« (2002) sowie »Bella Block« und »Tatort« machten ihn einem breiteren Publikum bekannt. Gerd Wameling erhielt den Adolf-Grimme-Preis für seine Rolle des Dr. Fried in »Wolffs Revier«.

Gerd Wameling als Sprecher, Regisseur und Professor

Gerd Wameling ist seit 1992 Freiberufler, arbeitet als Regisseur sowie als Professor an der UDK Berlin. Des Weiteren wirkt er bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit. Nach verschiedenen Gesangsauftritten mit den Geschwistern Pfister interpretierte er auch für eine eigene CD Cover-Versionen bekannter Songs.

Gerd Wameling ist Sprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Gerd Wameling schon zahlreiche Hörbücher eingelesen. Dem kauzigen Kommissar Dupin aus der Bretagne-Krimi-Reihe von Jean-Luc Bannalec verleiht er eine ganz eigene Stimme und hat sich damit inzwischen eine riesige Fangemeinde erspielt. Im DAV sind ebenfalls »Der Sandmann« von E.T.A. Hoffmann und »Schuld...

Gerd Wameling, geboren 1948 in Paderborn, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er hat regelmäßige Engagements am Renaissance-Theater Berlin. Zahlreiche Film- und Fernsehrollen wie »In weiter Ferne so nah« von Wim Wenders (1993), »Sexy Sadie« (1995), »Das Kondom des Grauens« (1996) und »Sophiiie!« (2002) sowie »Bella Block« und »Tatort« machten ihn einem breiteren Publikum bekannt. Gerd Wameling erhielt den Adolf-Grimme-Preis für seine Rolle des Dr. Fried in »Wolffs Revier«.

Gerd Wameling als Sprecher, Regisseur und Professor

Gerd Wameling ist seit 1992 Freiberufler, arbeitet als Regisseur sowie als Professor an der UDK Berlin. Des Weiteren wirkt er bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit. Nach verschiedenen Gesangsauftritten mit den Geschwistern Pfister interpretierte er auch für eine eigene CD Cover-Versionen bekannter Songs.

Gerd Wameling ist Sprecher bei Der Audio Verlag

Für DAV hat Gerd Wameling schon zahlreiche Hörbücher eingelesen. Dem kauzigen Kommissar Dupin aus der Bretagne-Krimi-Reihe von Jean-Luc Bannalec verleiht er eine ganz eigene Stimme und hat sich damit inzwischen eine riesige Fangemeinde erspielt. Im DAV sind ebenfalls »Der Sandmann« von E.T.A. Hoffmann und »Schuld und Sühne« von Fjodor M. Dostojewski, beide gelesen von Gerd Wameling, erschienen.

Foto: © Picture Alliance / dpa

Weiterlesen

10 h 54 min

9 CDs

  • Genre:

    Krimi

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    22.06.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0477-0

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.