1

Christa von Bernuth

Tief in der Erde. Kriminalroman nach einer wahren Begebenheit

Ungekürzte Lesung mit Gergana Muskalla

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

10 H 8 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1980-4
VERÖFFENTLICHUNG 23.04.21
UVP 20,00 €

»Tief in der Erde. Kriminalroman nach einer wahren Begebenheit« von Christa von Bernuth in einer Lesung mit Gergana Muskalla bei DAV

1981: Als die zehnjährige Annika auf dem Heimweg von einer Freundin spurlos verschwindet, gerät ihr kleines Heimatdorf in Oberbayern in Aufruhr. Einige Tage später wird ihre Leiche im Wald entdeckt: Das Mädchen wurde scheinbar lebendig in einer Kiste vergraben und ist schließlich erstickt. Ein Hinweis führt die Polizei in ein nahe gelegenes Internat, jedoch wird die Spur nicht weiter verfolgt. Erst Jahre später wird ein Verdächtiger verurteilt, doch dieser bestreitet seine Schuld.

Ein Muss für alle True-Crime-Fans – Christa von Bernuths neuer Krimi als Hörbuch bei DAV

»Tief in der Erde. Kriminalroman nach einer wahren Begebenheit« basiert auf einem Kriminalfall, der sich in den 1980er Jahren in Oberbayern ereignete und damals das ganze Land erschütterte. In ihrem neuen Roman rollt Christa von Bernuth den Fall, der noch heute als ungeklärt gilt, neu auf und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Mithilfe ihrer eigenen Recherchen versucht sie zu rekonstruieren, was damals wirklich geschah. »Tief in der Erde. Kriminalroman nach einer wahren Begebenheit« ist als Hörbuch bei Der Audio Verlag erhältlich und umfasst 1 mp3-CD.

Der neue Roman von Erfolgsautorin Christa von Bernuth, mitreißend gelesen von Gergana Muskalla

Gergana Muskalla wurde im Jahr 1979 in Sofia geboren und ist als Schauspielerin, Sprecherin und Sängerin tätig. Nach einem Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste war sie auf den Bühnen verschiedener deutscher Theaterhäuser zu sehen. Außerdem hat sie bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen und als Sprecherin an verschiedenen Rundfunkproduktionen – u.a. vom Hessischen Rundfunk, ZDF sowie arte – mitgewirkt.

»Ein dramatischer Kriminalfall, bewegend gelesen von… Gergana Muskalla.«

MEINS, 09.06.2021

Christa von Bernuth

Zur Autor:innen-Seite

Christa von Bernuth ist Schriftstellerin und Journalistin. 1999 erschien ihr erster Kriminalroman, »Die Frau, die ihr Gewissen verlor«. Ihre Romane mit Kriminalhauptkommissarin Mona Seiler wurden von RTL mit Mariele Millowitsch in der Hauptrolle verfilmt. Alle ihre Kriminalromane wurden übersetzt, u.a. ins Schwedische, Holländische, Russische und Polnische. Nach erfolgreichen Gesellschaftsromanen kehrt die Autorin mit »Tief in der Erde« zur Spannung zurück.

Gergana Muskalla

Zur Sprecher:innen-Seite

Gergana Muskalla, geborgen 1979, ist Schauspielerin, Sprecherin und Sängerin. Sie studierte an der Folkwang Universität der Künste Schauspiel, anschließend arbeitete sie acht Jahre an verschiedenen Bühnen Deutschlands. Am Stadttheater Aalen spielte sie in Stücken von Heinrich von Kleist oder William Shakespeare mit und war zuletzt festes Ensemblemitglied am Jungen Staatstheater Wiesbaden. Seit 2013 ist sie fast ausschließlich als Sprecherin tätig, vor allem für den Hessischen Rundfunk, ZDF und arte.

10 H 8 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1980-4
VERÖFFENTLICHUNG 23.04.21
UVP 20,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Die Frau vom Strand


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Vera Teltz, Rike Schmid

Hier irrt Maigret


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Aus schwarzem Wasser


mp3-CD • Download

Friedhof der Krustentiere. Ein Küstenkrimi


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Krischan Koch

Maigret in Kur


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret hat Angst


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover