1

Claire Winter

Kinder des Aufbruchs

Ungekürzte Lesung mit Sabine Kaack

29,95 €

Unverbindliche Preisempfehlung

15 H 40 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur, Unterhaltung
ISBN 978-3-7424-2476-1
VERÖFFENTLICHUNG 02.11.22
UVP 29,95 €

Die Zwillingsschwestern Emma und Alice sind zurück in der ungekürzten Lesung zu Claire Winters Roman »Kinder des Aufbruchs«

Seit dem Ende von »Kinder ihrer Zeit« sind einige Jahre vergangen. Es ist 1967 und durch Berlin verläuft seit sechs Jahren eine Mauer, die Ost und West, BRD und DDR voneinander trennt. Emma und ihre Schwester Alice leben sicher auf der West-Berliner Seite. Während Emma ihrem Beruf als Dolmetscherin nachgeht und mit dem Verlust ihres ungeborenen Kindes hadert, berichtet Alice als Journalistin über die studentischen Aufstände, die immer öfter die Stadt erschüttern und von der Polizei brutal niedergeschlagen werden. Der Großteil der Presse vertritt dabei lautstark die Seite der Polizei, was Alice in ihrer Berichterstattung kritisch beleuchtet.

Spionage und Studentenbewegung im West-Berlin der Sechziger Jahre

Auch die Ehemänner der Zwillingsschwestern erhalten im von Sabine Kaack eingelesenen Hörbuch ihre eigenen Kapitel. Julius, Emmas Mann, erlebt als Dozent an der Technischen Universität das Aufbegehren der Studierenden aus erster Hand. Gleichzeitig sorgt er sich um die fortwährende Trauer seiner Frau. Alices Ehemann Max ist hingegen mit seiner Arbeit als Anwalt beschäftigt. Als eines Tages die Sängerin Irma Assmann, eine Kindheitsfreundin von Alice, in seinem Büro auftaucht und um Hilfe für einen jüdischen Freund bittet, geraten plötzlich alle in Lebensgefahr – denn Irma ist eine ehemalige Spionin des KGB und die Geheimdienste haben ihre Augen und Ohren überall.

Das mitreißende Hörbuch »Kinder des Aufbruchs« in ungekürzter Lesung mit Sabine Kaack

Wer den Vorgängerroman »Kinder ihrer Zeit« nicht gehört hat, kann trotzdem problemlos in die Handlung dieser Fortsetzung einsteigen. Sabine Kaack, die bereits andere Hörbücher der SPIEGEL-Bestsellerautorin Claire Winter eingelesen hat, trägt den Roman mit all seinen spannenden und emotionalen Facetten vor. Fans von Anne Gesthuysen, Carmen Korn oder Claire Winters anderen Büchern werden ihre Freude an dieser gut recherchierten, fesselnden Geschichte haben. Die ungekürzte Lesung zu »Kinder des Aufbruchs« ist als Download bei Der Audio Verlag erhältlich.

Claire Winter

Zur Autor:innen-Seite

Claire Winter studierte Literaturwissenschaften und arbeitete als Journalistin, bevor sie entschied, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie liebt es, in fremde Welten einzutauchen, historische Fakten genau zu recherchieren, um sie mit ihren Geschichten zu verweben, und ihrer Fantasie dann freien Lauf zu lassen. Claire Winters Romane finden sich regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste, zuletzt vertreten mit »Kinder ihrer Zeit«, die spannende Geschichte um die Schwestern Alice und Emma im Berlin der 60er-Jahre wird mit »Kinder des Aufbruchs« fortgesetzt. Die Autorin lebt in Berlin.

Sabine Kaack

Zur Sprecher:innen-Seite

Sabine Kaack, wurde 1958 in Nortorf geboren. Mit der Rolle der Marion Drombusch in der Serie »Diese Drombuschs« gelang ihr der Durchbruch zum Serienstar. Außerdem spielte sie u. a. in »Der Alte«, »Ein Fall für zwei«, »In aller Freundschaft« und als Flensburger Polizei-Chefin in der ZDF-Familien-Serie »Da kommt Kalle«. Die beliebte Hörbuchsprecherin las auch Claire Winters »Kinder ihrer Zeit« ein.

15 H 40 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur, Unterhaltung
ISBN 978-3-7424-2476-1
VERÖFFENTLICHUNG 02.11.22
UVP 29,95 €

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover