Beale Street Blues

Ungekürzte Fassung mit Constanze Becker

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Constanze Becker interpretiert den ungekürzten Text mit großer Souveränität - mal eindringlich sensibel, mal schroff.«
Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste September 2018, Jurybegründung
»... ein fesselnder Roman, und dieses Hörbuch mit Constanze Becker ein Ereignis. Becker ist mit ihrer dunkeln, etwas rauen Stimme eine großartige Besetzung. Sie kann Baldwins direkten Stil, heftige Ausbrüche und Slang-Tiraden gestalten oder sich auch ganz zurücknehmen und mit viel Wärme die Liebe und Traurigkeit von Tish hörbar machen.«
WDR 5 Bücher, Hörbuch der Woche, Christian Kosfeld, 20.07.2018
»James Baldwin hat seine Vision von Menschlichkeit entworfen und verzichtet, wie Joyce Carol Oates 1974 in der New York Times schrieb, auf den modischen apokalyptischen Exzess. Und genau das macht den Text auch heute so besonders.«
NDR Kultur, Stefan Maelck, 20.07.2018
»Mit klarer Gut-Böse-Verteilung zeichnet James Baldwin ein bedrückendes Bild von den rassistischen USA der Siebziger...«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 13.08.2018
»„Beale Street Blues“ ist der literarische Song einer großen Liebe, die unter dem Vorbehalt der weißen Justiz steht... Constanze Becker macht einen wesentlichen Aspekt des Romans nachhaltig hörbar... Sie wurde für mich schnell zur authentischen und emotional passenden Stimme von Tish.«
astrolibrium.wordpress.com, Arndt Stroscher, 31.07.2018
Inhalt

Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste September 2018



James Baldwins »Beale Street Blues» als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Harlem im New York der 1970er Jahre: Tish und Fonny lieben sich. Und das schon immer, auch wenn sie es lange Zeit nicht wussten. Sie sind auf der Suche nach einer gemeinsamen Wohnung und wollen heiraten, als Fonny zu Unrecht einer Vergewaltigung beschuldigt und inhaftiert wird. Mit geringen Mitteln und gegen den Widerstand der weißen Staatsgewalt versuchen Tish und ihre Familie Fonnys Unschuld zu beweisen und geraten dabei an die Grenzen des vermeintlichen Rechtstaats – und ihrer selbst, denn die Zeit drängt: Trish erwartet ein Kind.

»Die Wahrheit zählt nicht bei einem Fall. Was zählt ist – wer gewinnt.«

Schonungslos und fesselnd erzählt James Baldwins Klassiker von einer jungen Liebe und ihrem erbitterten Kampf gegen die amerikanische Justiz. Es ist ein Ringen um Gerechtigkeit im Schatten der Willkür einer rassistischen Gesellschaft. Ein Kampf, der von Tish und Fonny kaum gewonnen werden kann und damit umso vehementer die...

Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste September 2018



James Baldwins »Beale Street Blues» als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Harlem im New York der 1970er Jahre: Tish und Fonny lieben sich. Und das schon immer, auch wenn sie es lange Zeit nicht wussten. Sie sind auf der Suche nach einer gemeinsamen Wohnung und wollen heiraten, als Fonny zu Unrecht einer Vergewaltigung beschuldigt und inhaftiert wird. Mit geringen Mitteln und gegen den Widerstand der weißen Staatsgewalt versuchen Tish und ihre Familie Fonnys Unschuld zu beweisen und geraten dabei an die Grenzen des vermeintlichen Rechtstaats – und ihrer selbst, denn die Zeit drängt: Trish erwartet ein Kind.

»Die Wahrheit zählt nicht bei einem Fall. Was zählt ist – wer gewinnt.«

Schonungslos und fesselnd erzählt James Baldwins Klassiker von einer jungen Liebe und ihrem erbitterten Kampf gegen die amerikanische Justiz. Es ist ein Ringen um Gerechtigkeit im Schatten der Willkür einer rassistischen Gesellschaft. Ein Kampf, der von Tish und Fonny kaum gewonnen werden kann und damit umso vehementer die Werte deutlich werden lässt, die es in Zeiten des Aufruhrs zu verteidigen gilt. In der ungekürzten Lesung von hr2 Kultur vertont Constanze Becker den modernen Klassiker und lässt damit ein Hörbuch entstehen, das die Hörer sofort fesselt und mit jeder Facette der erschütternden Geschichte noch weiter in seinen Bann zieht.

Die ungekürzte Lesung von hr2 Kultur mit Constanze Becker

Wenn Bücher durch ihre Vertonung zu Hörbüchern werden, entfaltet sich oftmals erst die volle Ausdruckskraft, die dem geschriebenen Text innewohnt – das beweist auch Constanze Becker in der ungekürzten Lesung des »Beale Street Blues« bei hr2 Kultur. Unbedarft und doch eindringlich klingt die Stimme, mit der sie die 19-jährige Tish vertont und aus ihrer Perspektive eine Lebensgeschichte erzählt, die unter die Haut geht. Eindrucksvoll und schonungslos befördert sie damit die sprachliche Schlagkraft des Klassikers zutage und verweist so unmittelbar auf die allgegenwärtige Brisanz seiner Thematik.

»Beale Street Blues« von James Baldwin ist bei DAV als Hörbuch auf 5 CDs mit einem Booklet erhältlich.

Weiterlesen
Autor

James Baldwin

James Baldwin, geboren 1924 in Harlem, war eine Ikone des Black Movement und der Gay Community, ein lautstarker Verfechter der Gleichberechtigung aller Menschen. Er war der erste schwarze Schriftsteller auf dem Cover des Time Magazine. In den USA ist Baldwin heute wieder ein Star. Baldwin starb 1987.

5 h 37 min

5 CDs

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    20.07.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0637-8

  • UVP:

    EUR 22

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.