Der Reisende

Ungekürzte Fassung mit Torben Kessler

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Berlin, 1938: Der Kaufmann Otto Silbermann findet sich nach den Novemberpogromen und seiner Flucht aus Berlin als rastloser Reisender in den Zügen der Deutschen Reichsbahn wieder. Verwandte und Freunde sind verhaftet oder verschwunden. Was ihm noch bleibt, ist eine Aktentasche voller Geld. In den Waggons, auf Bahnsteigen und in Bahnhofsrestaurants, auf seinen Fahrten quer durchs Land trifft er auf andere Reisende, Flüchtlinge und Nazis, auf gute wie schlechte Menschen. Noch nie hat man mit so unmittelbarer Wucht nachempfinden können, wie lebensverändernd die Novemberpogrome für jeden einzelnen Menschen in Deutschland waren. Ungekürzte Lesung mit Torben Kessler
6 CDs | ca. 7 h 54 min

Sprecher

Torben Kessler

Torben Kessler, geboren 1975, studierte Schauspiel an der Folkwang Hochschule in Essen. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt. Rollen in »Polizeiruf 110« und »Tatort« machten ihn einem größeren Publikum bekannt. 2007 war er im Kinofilm» Der Baader Meinhof Komplex« zu sehen. Für den DAV hat er bereits »Das Einstein-Mädchen« von Philip Sington gelesen.

7 h 54  min

6 CDs

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    09.03.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0403-9

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.