Stern 111

Stern 111

Ungekürzte Fassung mit Lutz Seiler

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Die turbulente und auch wehmütige Geschichte wird vom Autor selbst gelesen und verbindet Autobiographisches mit poetischer Fiktion.«
Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste Mai 2020, aus der Jurybegründung
»Dieser große Roman erhellt die Vergangenheit und hilft vieles in der Gegenwart zu verstehen... Äußerst reizvoll weiten sich der Blick und die Perspektive auf das Deutsch-Deutsche... Wer in der Zeit im Osten Berlins gelebt hat, erkennt sehr vieles, Lutz Seiler weckt die Straßen und Häuser wieder auf.«
Berliner Zeitung, Cornelia Geißler, 10.03.2020
»Seinen... Roman liest er mit seiner angenehmen Stimme selbst ein. Ein Meisterwerk, das man so schnell nicht vergisst.«
Kölner Stadt-Anzeiger, Marianne Kolarik, 08.05.2020
Inhalt

Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste Mai 2020, Platz 5 im Juni 2020

Gewinner Preis der Leipziger Buchmesse 2020 in der Kategorie Belletristik


Eine Produktion von DAV und rbb: »Stern 111« – der neue Roman von Lutz Seiler als Hörbuch

Ein gespaltenes Land, dem sich mit dem Fall der Mauer eine neue Welt öffnet und eine Familie, die durch diesen Umbruch weit auseinandergetrieben wird: Nach seinem preisgekrönten Debütroman »Kruso«, entführt Lutz Seiler den Hörer mit »Stern 111« nun in die Jahre unmittelbar nach dem Fall der Mauer. Und nach Berlin, wo Aufbruchsstimmung und anarchistisches Chaos aufeinandertreffen. Ein mitreißendes und eindringliches Hörbuch, als ungekürzte Lesung vertont vom Autor selbst.

»Einen Augenblick lang sah es so aus, als spielten sie die Szene nur: plötzlicher Aufbruch, Abschied, Flucht.«

10. November 1989. Am Tag nach dem Mauerfall erhält Carl Bischoff ein Telegramm von seinen Eltern: »Wir brauchen Hilfe. Komm doch bitte sofort.« Und so reist er nach Monaten der Abwesenheit zurück nach Gera, nachhause – wo ihm seine Eltern mitteilen, dass...

Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste Mai 2020, Platz 5 im Juni 2020

Gewinner Preis der Leipziger Buchmesse 2020 in der Kategorie Belletristik


Eine Produktion von DAV und rbb: »Stern 111« – der neue Roman von Lutz Seiler als Hörbuch

Ein gespaltenes Land, dem sich mit dem Fall der Mauer eine neue Welt öffnet und eine Familie, die durch diesen Umbruch weit auseinandergetrieben wird: Nach seinem preisgekrönten Debütroman »Kruso«, entführt Lutz Seiler den Hörer mit »Stern 111« nun in die Jahre unmittelbar nach dem Fall der Mauer. Und nach Berlin, wo Aufbruchsstimmung und anarchistisches Chaos aufeinandertreffen. Ein mitreißendes und eindringliches Hörbuch, als ungekürzte Lesung vertont vom Autor selbst.

»Einen Augenblick lang sah es so aus, als spielten sie die Szene nur: plötzlicher Aufbruch, Abschied, Flucht.«

10. November 1989. Am Tag nach dem Mauerfall erhält Carl Bischoff ein Telegramm von seinen Eltern: »Wir brauchen Hilfe. Komm doch bitte sofort.« Und so reist er nach Monaten der Abwesenheit zurück nach Gera, nachhause – wo ihm seine Eltern mitteilen, dass sie das Land – und ihr altes Leben – verlassen wollen. Bei Carl bleibt nur Verwunderung. Die Frage nach dem Warum stellt er nicht und bleibt zurück in seinem verlassenen Elternhaus, das er plötzlich sein Eigen nennt. Und denkt an Effie, seine große Liebe, in die er immer schon verliebt gewesen war, ohne es ihr zu sagen. Doch dann flieht er: Von Gera nach Berlin, und dort von der Straße in die Kellerkneipe »Assels«, wo er im Kreis des »Klugen Rudels« die vielverheißende Regellosigkeit der Nachwendezeit zu spüren bekommt.

Die ungekürzte Autorenlesung, produziert von rbb und Der Audio Verlag

Geboren in Gera, verbrachte Lutz Seiler den Sommer 1989 als Saisonarbeiter auf Hiddensee und lebte nach dem Fall der Mauer einige Jahre in Berlin. Wer also könnte die Geschichte um Carl Bischoff besser vertonen als der Autor selbst? Mit seiner Stimme lässt er die drängende Ruhelosigkeit der Nachwendezeit in »Stern 111« spürbar werden – ein Hörbuch mit ungeheurem Sog! Die ungekürzte Lesung von rbb und DAV umfasst 2 mp3-CDs.

Die Buchausgabe erscheint bei Suhrkamp.

Zur Website von Lutz Seiler: www.lutzseiler.de

 

Weiterlesen

18 h 28 min

2 MP3-CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    13.03.2020

  • ISBN:

    978-3-7424-1434-2

  • UVP:

    EUR 25,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.

Bonusmaterial

Buch/Hörbuch Trailer