1

Peter Neumann

Feuerland. Eine Reise ins lange Jahr­hundert der Utopien 1883–2020

Ungekürzte Lesung mit Stephan Schad

24,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

7 H 6 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Sachbücher
ISBN 978-3-7424-2597-3
VERÖFFENTLICHUNG 19.10.22
UVP 24,00 €

Stephan Schad liest Peter Neumanns Sachhörbuch über die Epoche des scheinbar grenzenlosen Fortschritts

Tauchen Sie ein in eine philosophische Zeitreise durch die utopische Gedankenwelt des 20. Jahrhunderts. In »Feuerland. Eine Reise ins lange Jahrhundert der Utopien 1883–2020« nimmt Philosoph Peter Neumann die Hörer:innen an die Hand und führt sie von Jahrzehnt zu Jahrzehnt und von Stadt zu Stadt. Venedig, Berlin, Prag und Paris, London und Graz ­– in dieser ungekürzten Lesung begegnen die Hörer:innen dort den großen Denkerinnen und Denkern jener Epoche und lernen deren revolutionäre Ideen und Fantasien kennen.

Krieg und Frieden, Bohème und Avantgarde, der Übermensch und das Unbewusste im Hörbuch »Feuerland. Eine Reise ins lange Jahrhundert der Utopien 1883–2020«

In kurzweiligen Porträts und Geschichten erweckt Peter Neumann Zeitgeschichte zum Leben. In seinen episodenhaften Erzählungen trifft Else Lasker-Schüler auf Franz Kafka, der wenig von ihren Gedichten hält, Friedrich Nietzsche grübelt über seine Feind- und Freundschaft zu Richard Wagner nach und Christa Wolf philosophiert mit Jürgen Habermas über das, was nach der Wiedervereinigung kommen mag. Dass es sich hier um ein Sachbuch handelt, kann bei Peter Neumanns anschaulichem Stil schnell in Vergessenheit geraten. Er erzählt, als wäre er dabei gewesen und lässt die Hörer:innen mit atmosphärischen Beschreibungen an dieser Erfahrung teilhaben.

»Feuerland. Eine Reise ins lange Jahrhundert der Utopien 1883–2020« als ungekürzte Lesung erhältlich bei DAV

Peter Neumanns Epochengemälde des 20. Jahrhunderts wird von Stephan Schad vertont. Auf deutschen Theaterbühnen und der Kinoleinwand fühlt Stephan Schad sich genauso wohl wie im Tonstudio. Seine Stimme ist bekannt aus zahlreichen Hörspielen und -büchern, wie der »TKKG«-Reihe oder Florian Illies’ »1913. Der Sommer des Jahrhunderts«. Die ungekürzte Lesung des virtuosen Sachbuchs erscheint auf 1 mp3-CD und bietet intellektuelle Hörbuchunterhaltung für Fans von Wolfram Eilenberger, Florian Illies und Volker Weidermann.

»Es ist nicht die Logik, die Peter Neumanns geistesgeschichtliches Kaleidoskop des 20. Jahrhunderts so bereichernd erscheinen lässt, sondern vielleicht sogar im Gegenteil: Gerhart Hauptmann und Theodor Fontane, Friedrich Nietzsche und Sigmund Freud, Käthe Kollwitz und Fukuyama – das scheint alles nebeneinander immer noch gleich verwirrend. Aber der umfangreich belesene, kulturell rundum achtsame Autor vermag es, uns einen ersten Faden der Ariadne in die Finger zu spielen.«

Der persönliche Tipp von Michael Cerha auf der hr2-Hörbuchbestenliste Februar 2023

»Er [Stefan Schaad] hat eine sehr angenehme klare Stimme […] [und] arbeitet die Episoden mit […] Schwung und Esprit heraus. Da hört man gerne zu. […] Sehr packend gelesen!«

hr2 Kultur, Dorothee Meyer-Kahrweg, 26.11.2022

Peter Neumann

Zur Autor:innen-Seite

Peter Neumann, geboren 1987, ist promovierter Philosoph. Er lehrte an den Universitäten Jena und Oldenburg und ist seit Oktober 2021 Redakteur fürs politische Feuilleton bei der Wochenzeitung DIE ZEIT. 2019 erschien bei Siedler „Jena 1800. Die Republik der freien Geister“. Peter Neumann lebt in Berlin.

Stephan Schad

Zur Sprecher:innen-Seite

Stephan Schad ist Schauspieler und Hörspielsprecher, der in Stuttgart in zahlreichen Theaterhäusern engagiert war. Auf der großen Leinwand war er unter anderem in der Verfilmung »Das Tagebuch der Anne Frank« oder »Es ist zu deinem Besten« zu sehen. Seine Stimme ist bekannt aus zahlreichen Hörspielen und -büchern wie der »TKKG«-Reihe oder Florian Illies‘ »1913 – Der Sommer des Jahrhunderts«.

Neuigkeiten

27. Januar 2023

DAV 3x auf hr2-Hörbuchbestenliste Februar 2023

DAV steht 3x auf der hr2-Hörbuchbestenliste Februar 2023. Platz 4: Annie Ernaux: Das andere Mädchen Aus der Jurybewertung: Der Brief wird zur Selbstvergewisserung über die eigene Rolle in der Familie und rückblickend auch über das eigene Leben. Den sehr persönlichen Text liest Maren Kroymann mal mit erzählerischer Verve und mal mit fast zärtlicher Annäherung als ...


7 H 6 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Sachbücher
ISBN 978-3-7424-2597-3
VERÖFFENTLICHUNG 19.10.22
UVP 24,00 €

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover