1

24,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

5 H 37 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2788-5
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 24,00 €

»Eva« von Verena Keßler als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Was rechtfertigt in der heutigen Zeit die Entscheidung, Kinder in die Welt zu setzen? Ist es okay, als Frau keinen Kinderwunsch in sich zu tragen? Und warum nimmt die ganze Gesellschaft Anteil an dieser so individuellen wie intimen Lebensentscheidung? Verena Keßler verhandelt kontroverse Fragen in ihrem neuen Roman aus der Perspektive vier verschiedener Frauen – einfühlsam, scharfsinnig und hautnah am Puls der Zeit. Bei DAV ist »Eva« als Hörbuch erhältlich, mitreißend vertont von Marie-Isabel Walke, Meike Rötzer, Inka Löwendorf und Jodie Ahlborn.

»Ich wäre gern die Frau gewesen, die selbstbewusst gesagt hätte, dass sie einfach keine Kinder will.«

Geburtenstopp zum Schutz des Klimas – eine völlig überzogene Forderung. Oder? Als Sina die umstrittene Lehrerin und Klimaaktivistin Eva Lohaus interviewt, stößt sie auf ihre eigenen Unsicherheiten zur Kinder-Frage, die zwischen ihr und ihrem Freund Milo seit Monaten in der Luft hängen. Er will eigene Kinder – auch auf künstlichem Wege, wenn es anders nicht klappt. Und Sina? An ihrer Schwester Mona sieht sie, wie überfordernd das Leben als Mutter sein kann. Der Sex mit Milo fühlt sich seit Langem nur noch wie Pflichttermin an – und der Druck wächst von Monat zu Monat. Und was, wenn die Lohaus recht hat? Und ihrem zukünftigen Kind ohnehin nur der Weltuntergang bevorstünde?

Ein hochaktuelles Hörbuch: die ungekürzte Lesung mit Marie-Isabel Walke, Meike Rötzer, Inka Löwendorf und Jodie Ahlborn

Vier Frauen, vier Stimmen: Marie-Isabel Walke, Meike Rötzer, Inka Löwendorf und Jodie Ahlborn sind bereits in anderen Hörbüchern bei DAV zu hören, nun haben sie den neuen Roman von Verena Keßler gemeinsam zum Leben erweckt. Das Ergebnis: ein bewegendes Hörerlebnis von großer gesellschaftlicher Relevanz, das nicht nur für weibliche Zuhörer:innen wertvolle Denkanstöße bereithält. Die ungekürzte Lesung von »Eva« umfasst als Hörbuch 1 mp3-CD.

»Wichtiges Debattenbuch über alle Aspekte des Mutterseins mit Marie-Isabel Walke, Meike Rötzer, Jodie Ahlborn und Inka Löwendorf.«

HÖRZU, Annette Waldmann, 19.05.2023

»Nach dem Motto: Irgendjemand muss diese Welt ja retten. Aber das wäre viel zu einfach für dieses vielschichtige Hörbuch von Autorin Verena Keßler. Natürlich gibt sie keine eindeutigen Antworten, sondern wirft viele Fragen auf. Da sie diese aber mit den persönlichen Geschichten von vier Frauen verknüpft, gehen sie einem sehr nah. Das starke Sprecherinnenensemble verstärkt diese Wirkung noch – ein einfühlsam gelesenes und diskussionswürdiges Hörbuch.«

SWR2 am Samstagnachmittag, Leonie Berger, 24.06.2023

»Die Autorin verhandelt kontroverse Fragen in ihrem neuen Roman aus der Perspektive vier verschiedener Frauen – einfühlsam, scharfsinnig und hautnah am Puls der Zeit. Marie-Isabel Walke, Meike Rötzer, Inka Löwendorf und Jodie Ahlborn machen das Vergnügen aber erst perfekt. Jede Sprecherin für sich ist ein grandioses Talent, aber gemeinsam sind sie unübertrefflich.«

literaturmarkt.info, Susann Fleischer, 27.03.2023

Verena Keßler

Zur Autor:innen-Seite

Verena Keßler, geboren 1988 in Hamburg, lebt in Leipzig, wo sie am Deutschen Literaturinstitut studierte. Ihr Debütroman, »Die Gespenster von Demmin«, wurde für zahlreiche Preise nominiert und mit dem Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium ausgezeichnet.

Marie-Isabel Walke

Zur Sprecher:innen-Seite

Marie-Isabel Walke, 1984 geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Sie war nach Stationen an verschiedenen deutschen Bühnen Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Göttingen, wo sie 2009 mit dem Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet wurde. Sie ist u.a. als deutsche Synchronstimme von Kristen Stewart in »3 Engel für Charlie« und Florence Pugh in »Little Women« zu hören. Mit ihren eindringlichen und mitreißenden Lesungen begeistert sie außerdem ein großes Hörbuchpublikum.

Meike Rötzer

Zur Sprecher:innen-Seite

Meike Rötzer, geboren 1971 in Bielefeld, ist Schauspielerin und Lektorin. Nach ihrer Ausbildung an der Otto Falckenberg Schule in München stand sie auf zahlreichen Theaterbühnen (u. a. Städtische Bühnen Kiel und Berliner Sophiensæle) und war im Fernsehen z. B. in »Hinter Gittern« und »Die Heiland« zu sehen. Als Sprecherin ist sie häufig in Lesungen und Rundfunkbeiträgen zu hören.

Inka Löwendorf

Zur Sprecher:innen-Seite

Inka Löwendorf, geborene Berlinerin, ist Schauspielerin, Hörbuchsprecherin und festes Ensemblemitglied der Volksbühne Berlin. Außerdem ist sie Mitbegründerin des Heimathafen Neukölln und Teil der »Rixdorfer Perlen«. Im Fernsehen war sie u. a. in »SOKO Wismar« oder »Wir Kinder vom Bahnhof Zoo« zu sehen. Als Hörbuchsprecherin las sie bereits diverse Werke ein, etwa Rebecca Makkais »Ich hätte da ein paar Fragen an Sie« oder Verena Keßlers »Eva«.

Jodie Ahlborn

Zur Sprecher:innen-Seite

Jodie Ahlborn, geboren 1980 in Hamburg, ist regelmäßig in Filmen und im Fernsehen zu sehen. Als Sprecherin verzaubert sie ihre Hörer:innen. Ihre Lesungen wurden bereits mehrfach auf die hr2-Bestenliste gewählt. Für DAV hat sie u.a. »Kind aller Länder« von Irmgard Keun und »In der Nacht hör’ ich die Sterne« von Paola Peretti eingelesen.

5 H 37 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2788-5
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 24,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Stoner


mp3-CD

Ungekürzte Lesung mit Burghart Klaußner

Der Zauberberg


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal

Das Blut der Lilie


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Lotte Ohm, Josefine Preuß
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover