1

Fatma Aydemir

Dschinns

Ungekürzte Lesung mit Sesede Terziyan

23,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

12 H 6 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2269-9
VERÖFFENTLICHUNG 16.02.22
UVP 23,00 €

Fatma Aydemirs preisgekrönter deutsch-türkischer Familienroman »Dschinns« als ungekürzte Lesung mit Sesede Terziyan

Istanbul 1999. Nach jahrzehntelanger harter Arbeit in Deutschland kann sich Hüseyin nun endlich seinen Traum erfüllen: eine eigene Wohnung in Istanbul für sich und seine Familie. Doch lange währt seine Freude nicht, denn am Tag des Einzugs erliegt er den Folgen eines Herzinfarkts. Nun reisen seine Frau Emine und die vier erwachsenen Kinder Ümit, Sevda, Peri und Hakan aus Deutschland an, um seiner Beerdigung beizuwohnen. Im Gepäck: unverheilte Wunden, aufgestaute Spannungen und jahrelang verschwiegene Geheimnisse. Was alle jedoch eint: das Gefühl, dass jemand sie in Hüseyins Wohnung beobachtet.

Sesede Terziyan liest das Hörbuch zum heiß ersehnten Roman, produziert von SWR2 und DAV

Nach ihrem viel gelobten Debüt »Ellbogen« erzählt Fatma Aydemir in »Dschinns« ein Gesellschaftsdrama über sechs ganz unterschiedliche Menschen und spürt der Frage nach, was Familie ausmacht. Können wir die Wahrheit ertragen? Oder wird sie am Ende alles zum Einsturz bringen?

»Dschinns« erhielt bereits vor Erscheinung den Robert Gernhardt-Preis und wird nun als Koproduktion mit dem SWR2 in einer ungekürzten Lesung mit Sesede Terziyan bei Der Audio Verlag veröffentlicht.

Wuchtig, mutig, wichtig – Fatma Aydemir ist die Stimme der Gegenwart

Ein großangelegter Familienroman über Alltagsrassismus, Umbrüche in Generationen, vererbte Traumata und Überlebensstrategien  – die Themen, die »Dschinns« verhandelt, sind allgegenwärtig und brandaktuell, den Blick tief hinein in die Geschichte der vergangenen Jahrzehnte und weit voraus. Die prominente Theater- und Fernsehschauspielerin Sesede Terziyan, festes Ensemble-Mitglied am Maxim Gorki Theater, gibt mutig und voller Tiefe dem besonderen Sound von Fatma Aydemirs Prosa eine Stimme, die lange nachhallt und Gänsehaut garantiert.

»Dschinns« erscheint bei Der Audio Verlag als ungekürzte Lesung auf 1 mp3-CD, koproduziert mit SWR2.

»Bei aller analytischen Schärfe, was gesellschaftliche Fragen angeht, ist Dschinns im Kern ein fulminanter und an die Nieren gehender Familienroman. Denn die Familie bedeutet den Figuren alles. Und alles heißt eben auch, wie Aydemir schreibt, die Luft zum Atmen und die Schlinge um den Hals.«

MDR Kultur, Tino Dallmann, 16.02.2022

»Sechs Menschen mit sechs verschiedenen Perspektiven zu Migration. Ein fulminanter Chor an Stimmen, von Sesede Terziyan etwas konventionell vorgetragen.«

HÖRZU, Annette Waldmann, 18.03.2022

»Für Sesede Terzyian ist dieses mit Leben prall gefüllte Buch eine gute Vorlage. […] liest […] jeden Part engagiert und mit viel Empathie für die Figuren. Eine große, tiefgründige Familiengeschichte Ende der 90er Jahre zwischen der Türkei und Deutschland.«

BÜCHER Magazin, Wertung GRANDIOS, Katharina Manzke, 19.03.2022

»Fatma Aydemir erzählt […] von sechs Menschen, ihren Träumen und Hoffnungen, von der Suche nach Identität, von Klassismus, Rassismus und Selbstbestimmung.«

WDR 5 Ohrclip, Christian Kosfeld, 11.06.2022

»Aydemir erzählt keine Story, sie heilt mit Literatur. Sie holt dafür die Erlebnisse der ersten, zweiten und dritten Einwanderergeneration aus dem Reich der Statistik in die Wahrhaftigkeit, jede Figur individuell in Sprache und Perspektive. […] Sesede Terziyan liest […] grandios und ist fair gegenüber jedem Familienmitglied.«

Passauer Neue Presse, Sabine Busch-Frank, 16.03.2022

»Ihre Geschichten voller Verletzungen, Sehnsüchte und Wünsche werden mit jeweils eigener Stimme erzählt. Herausragend.«

kulturtipp Schweiz, Barbara Maurer, 28.04.2022

»Die Autorin hält uns mit dieser emotional sehr berührenden Familiengeschichte einen Spiegel vor und regt zum Nachdenken über unsere eigenen Geister (Dschinns), die Suche nach unserer Identität und dem Sinn des Lebens an. Hervorragend und sehr eindrücklich gelesen von Sesede Terziyan, die diesem Meisterwerk eine Stimme gibt, die man unbedingt hören sollte!« 

vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com, Gabriela Pagenhardt von Mainberg, 22.03.2022

»Ein Debütroman, wie er sein muss: kontrovers, mit viel Energie und Mut.«

ARD-Morgenmagazin zu »Ellbogen«

»Fatma Aydemirs Sound hat eine Wucht, die abwechselnd ins Herz und in die Magengrube geht. Großartig!«

Alena Schröder

Fatma Aydemir

Zur Autor:innen-Seite

Fatma Aydemir, geboren 1986 in Karlsruhe, ist Autorin und Redakteurin bei der taz, wo über Popkultur, Literatur und die Türkei schreibt. Ihr preisgekrönter Debütroman »Ellbogen« von 2017 wurde mehrfach für das Theater adaptiert. Sie gab zusammen mit Hengameh Yaghoobifarah die Anthologie »Eure Heimat ist unser Albtraum« heraus. Für »Dschinns« wurde sie 2020 mit dem Robert-Gernhardt-Preis ausgezeichnet.

Sesede Terziyan

Zur Sprecher:innen-Seite

Sesede Terziyan, 1981 in Nordenham geboren, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Seit 2013 ist sie festes Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater. Im Fernsehen ist sie in Serien wie »Tatort« und »SOKO« zu sehen und spielt seit 2020 in »WaPo Berlin« die Hauptrolle der Kommissarin Jasmin Sayed.

12 H 6 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2269-9
VERÖFFENTLICHUNG 16.02.22
UVP 23,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover