Fatma Aydemir

Fatma Aydemir, geboren 1986 in Karlsruhe, ist Autorin und Redakteurin bei der taz, wo über Popkultur, Literatur und die Türkei schreibt. Ihr preisgekrönter Debütroman »Ellbogen« von 2017 wurde mehrfach für das Theater adaptiert. Sie gab zusammen mit Hengameh Yaghoobifarah die Anthologie »Eure Heimat ist unser Albtraum« heraus. Für »Dschinns« wurde sie 2020 mit dem Robert-Gernhardt-Preis ausgezeichnet.

Hörbuchtitel

Dschinns


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Sesede Terziyan
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover