Nelson Mandela – Vom Freiheitskämpfer zum Friedensstifter

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Die Seitenblicke auf Schicksalsschläge ermöglichem dem Zuhörer einen noch tieferen Blick ins Mandelas Charakter. Leslie Maltons und Werner Wölbens Stimmen führen außerdem gekonnt durch fast neun Jahrzehnte politischen Werdens.«
GALORE, Marina Mucha, 06.06.2018
»In Zeiten wie diesen, wo man unter Politikern diejenigen mit Charisma und Rückgrat lange suchen muss, tut es vielleicht gut, sich mal wieder einem Helden des Kampfes um Freiheit und Gleichheit zuzuwenden: Nelson Mandela war ohne Zweifel so einer... Das Hörspiel-Feature... lässt den großen Mann des politischen Kampfes wieder aufleben.«
Nürnberger Nachrichten, Katharina Erlenwein, 06.07.2018
»Durch diese kompakte Geschichtsstunde führt... Leslie Malton als emphatische Erzählerin. Dazu hört man Lesungen aus Mandelas Memoiren, historische Momentaufnahmen... [Mandelas] Stimme kreiert immer wieder die emotionalen Höhepunkte des Features... Die Gänsehaut-Momente über den Lauf der Geschichte erzeugen eben oft nur wir, die Zeitzeugen selbst.«
b5 aktuell, Hörbuch der Woche, Kirsten Böttcher, 13.07.2018
»Schön ist, dass die Originaltöne wirklich lange im Original zu hören sind, die Übersetzung nur sparsam darüber gelegt... Die Sprechertexte wurden hochkarätig besetzt... der Text ist dramaturgisch geschickt aufgebaut... eine würdige Veröffentlichung im Jahr seines 100. Geburtstags.«
SWR 2 am Samstagnachmittag, Leonie Berger, 14.07.2018
»Das Feature... ist getragen von Bewunderung für den Protagonisten, verfolgt die Protestbewegung auch nach der Verhaftung Mandelas und verwendet viele Originaltöne und Zitate.«
DAMALS - Das Magazin für Geschichte, Heike Talkenberger, 21.09.2018
»Der Umgang mit den englischsprachigen O-Tönen... ist ganz fein und dezent... gute Hörbuchsprecher... sitzen gut und passen zum Duktus... kein bisschen gestrig, im Gegenteil...«
MDR Kultur, Tobias Barth, 31.07.2018
»Unter der Regie von Nicolai von Koslowski kommen neben Mandela selbst auch alte Weggefährten des Präsidenten zu Wort und bieten einen intimen Einblick in eine unbekannte und private Seite...«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 17.07.2018
»Wer sich... bisher noch nicht intensiver mit Nelson Mandela beschäftigt hat, für den ist das Hörbuch... ein sehr guter Einstieg in eine faszinierende Persönlichkeit. «
geschichtsinfos.de, Christian Stobitzer, 08.07.2018
Inhalt

»Nelson Mandela. Vom Freiheitskämpfer zum Friedensstifter« – das NDR-Feature von Ursula Voss mit Leslie Malton, Werner Wölbern u. v. a. bei Der Audio Verlag

Nelson Mandela, einer der größten Visionäre des 20. Jahrhunderts und maßgeblicher Wegbereiter der Demokratisierung Südafrikas, widmete sein Leben dem Widerstand. Über 50 Jahre – davon mehr als 27 in Haft – plädierte der Freiheitskämpfer öffentlich für Rassengleichheit und politische Gerechtigkeit in seinem Heimatland. Und wurde nach seiner Freilassung 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt. Das Hörbuch »Nelson Mandela. Vom Freiheitskämpfer zum Friedensstifter« vertont den eindrucksvollen Weg Mandelas und schafft damit ein dokumentarisches Meisterwerk.

»Der Kampf ist mein Leben. Ich werde bis zum Ende meiner Tage für die Freiheit kämpfen.«

Bereits in den 1950er-Jahren wird Mandela als führendes Mitglied des African National Congress zur Leitfigur der Anti-Apartheid-Bewegung. 1961 gibt er seinen Beruf als Anwalt auf und verlässt seine Familie, um aus dem Untergrund zu agieren. Zwei Jahre später kommt es schließlich zum berühmten Rivonia-Prozess, bei dem Mandela und zahlreiche seiner Mitstreiter zu lebenslanger Haft verurteilt werden....

»Nelson Mandela. Vom Freiheitskämpfer zum Friedensstifter« – das NDR-Feature von Ursula Voss mit Leslie Malton, Werner Wölbern u. v. a. bei Der Audio Verlag

Nelson Mandela, einer der größten Visionäre des 20. Jahrhunderts und maßgeblicher Wegbereiter der Demokratisierung Südafrikas, widmete sein Leben dem Widerstand. Über 50 Jahre – davon mehr als 27 in Haft – plädierte der Freiheitskämpfer öffentlich für Rassengleichheit und politische Gerechtigkeit in seinem Heimatland. Und wurde nach seiner Freilassung 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt. Das Hörbuch »Nelson Mandela. Vom Freiheitskämpfer zum Friedensstifter« vertont den eindrucksvollen Weg Mandelas und schafft damit ein dokumentarisches Meisterwerk.

»Der Kampf ist mein Leben. Ich werde bis zum Ende meiner Tage für die Freiheit kämpfen.«

Bereits in den 1950er-Jahren wird Mandela als führendes Mitglied des African National Congress zur Leitfigur der Anti-Apartheid-Bewegung. 1961 gibt er seinen Beruf als Anwalt auf und verlässt seine Familie, um aus dem Untergrund zu agieren. Zwei Jahre später kommt es schließlich zum berühmten Rivonia-Prozess, bei dem Mandela und zahlreiche seiner Mitstreiter zu lebenslanger Haft verurteilt werden. Ursula Voss zeichnet in dem vom NDR produzierten Feature den politischen Kampf Nelson Mandelas nach. Mit O-Tönen zahlreicher Wegbegleiter und Zeitzeugen wie Denis Goldberg, Ahmed Kathrada und Nadine Gordimer rekapituliert das Hörbuch auf 1 CD große Stationen und feine Nuancen eines beeindruckenden Lebens.

»Nelson Mandela. Vom Freiheitskämpfer zum Friedensstifter« als Hörbuch mit Leslie Malton, Werner Wölbern u. v. a.

Leslie Malton und Werner Wölbern, die bei DAV bereits in zahlreichen anderen Hörbüchern zu hören sind, leiten in dem NDR-Feature gemeinsam mit vielen anderen Stimmen durch die Geschichte eines Landes, dessen zerrüttete Bevölkerung in Nelson Mandela die lang ersehnte Hoffnung auf Frieden erkannte. Mit seiner dokumentarischen Brillanz lässt das Werk von Ursula Voss die Willensstärke Nelson Mandelas bis in die Gegenwart eindrucksvoll spürbar werden.

Weiterlesen
Sprecher

Leslie Malton

Leslie Malton, geboren 1958 in Washington D.C., begann ihre Karriere am Theater. Sie war jahrelang festes Ensemblemitglied an der Wiener Burg. Einem großen Publikum wurde sie mit ihrer Rolle in »Der große Bellheim« bekannt, für die sie auch mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Die gefragte Sprecherin lebt mit ihrem Mann, dem Schauspieler Felix von Manteuffel, in Berlin.

Werner Wölbern

Werner Wölbern, geboren 1961 in Zeven/Niedersachsen. Ausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Gehörte 1995 –1999 zum Ensemble von Jürgen Flimm am Thalia Theater Hamburg. Nach Engagements am Düsseldorfer Schauspielhaus und Wiener Burgtheater kehrte er 2004 wieder an das Thalia Theater zurück, wo er in Martin Kusejs Inszenierung »Der Floh im Ohr« von Georges Feydeau mitwirkte. 2000 war er für den Nestroy-Theaterpreis als »Bester Schauspieler« nominiert. Werner Wölbern ist zudem Sprecher in zahlreichen Hörspielen, z. B. in Peter Høegs »Die Frau und der Affe« (1997, Regie: Hermann Naber), Christa Wolfs »Medea-Stimmen« (1997, Regie: Jörg Jannings) und Maupassants »Bel Ami« (2000, Regie: Claudia Johanna Leist). Bekannt wurde er auch mit Film- und Fernsehproduktionen wie »Der Campus« (1997, Regie: Sönke Wortmann) und »Klassentreffen« (2001, Regie: Diethard Küster).

1 h 009 min

1 CD

  • Genre:

    Sachbücher

  • Format:

    Feature

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Veröffentlichung:

    22.06.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0667-5

  • UVP:

    EUR 12,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.