Lust des Beginnens

Lust des Beginnens

Gekürzte Fassung mit Manfred Krug

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

Brechts dramatisches Werk ist weltbekannt, als Lyriker jedoch ist er immer noch eine Entdeckung. In einer Auswahl seiner zartesten Gedichte erweist sich Brecht als romantischer Realist, der den Zauber des Alltäglichen zu erkennen weiß. Das frische Grün des Frühlings, das gestärkte Hemd, die erste große Liebe: Die kleinen, scheinbar unbedeutenden Anfänge eröffnen einen neuen, geschärften Blick auf die Welt. Manfred Krug, dessen eigene Karriere einst an Brechts Berliner Ensemble begann, liest die Lust des Beginnens mit feinem Gespür für die frivolen wie die ernsten Töne.

Autor

Bertolt Brecht

Bertolt Brecht, geboren 1898 in Augsburg, war Autor, Dramaturg und Theaterkritiker. Brechts erste Gedichtsammlung Die Hauspostille erschien 1927. Seinen größten Theatererfolg feierte er 1928 mit der Dreigroschenoper, seineTheorie des »epischen Theaters«eröffnete der Bühne neue Wege. 1933 emigrierte Brecht in die USA,1948 kehrte er nach Ost-Berlinzurück. Er starb 1956.

 33 min

1 CD

  • Genre:

    Klassiker

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    01.03.2012

  • ISBN:

    978-3-86231-160-6

  • UVP:

    EUR 12,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.