1

Viveca Sten

Kalt und still. Der erste Fall für Hanna Ahlander

Gekürzte Lesung mit Vera Teltz

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

9 H 45 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-2485-3
VERÖFFENTLICHUNG 19.10.22
UVP 20,00 €
ÜBERSETZUNG Dagmar Lendt

Verschollen zwischen Eis und Schnee ― Viveca Stens packender Polarkreis-Krimi »Kalt und still« als Hörbuch bei DAV

In ihrem ersten Fall »Kalt und still« verschlägt es Hanna Ahlander mehr oder weniger unfreiwillig nach Åre, dem ältesten Alpingebiet Schwedens. Doch auch hoch oben im Norden trügt die weihnachtliche Urlaubsstimmung: Ein junges Mädchen kehrt nachts von einer Party nicht mehr nach Hause und bleibt verschwunden, als hätten die enormen Schneemaßen sie verschluckt. Hanna kann nicht anders, als selbst zu ermitteln und fragt sich immer wieder: Warum findet man sie nicht?Mit der Stimme von Vera Teltz beginnt der Auftakt einer neuen Krimi-Reihe der gefeierten Erfolgsautorin Viveca Sten. Das Hörbuch »Kalt und still. Der erste Fall für Hanna Ahlander« erscheint als Lesung auf 1 mp3-CD bei Der Audio Verlag.

»Sie weiß nicht mehr, was Traum und was Wirklichkeit ist. Sie will nicht so sterben. Vollkommen allein.«

Weihnachtsstimmung ist das Letzte, worüber sich Hanna gerade den Kopf zerbricht. Während ihr Chef bei der Stockholmer Polizei sie dazu drängt wegen Unstimmigkeiten den Dienst zu quittieren, wird sie zu alledem von ihrem langjährigen Freund Christian verlassen – für eine andere Frau. Hanna braucht eine Auszeit: Vom hektischen Stockholm flieht sie nach Åre, wo das Ferienhaus ihrer Schwester auf sie wartet. Doch Hanna wird nicht so richtig warm mit der rauen Gegend und den Einheimischen, bis ein junges Mädchen plötzlich spurlos verschwindet. Das beschauliche Åre wird aus seiner Kältestarre gerissen: verzweifelte Suchaktionen werden unternommen, Gerüchte machen die Runde und alte Geheimnisse gelangen an die Oberfläche. Hanna wird klar, dass sie viel mehr weiß als die örtliche Polizei. Doch bei minus 20 Grad kann jede Minute tödlich sein. Und noch angsteinflößender als die Kälte ist hier nur die wachsende Dunkelheit…

Ein eiskaltes Hörerlebnis als Lesung bei DAV – vertont von Vera Teltz

Vera Teltz leiht als Sprecherin nicht nur vielen Schauspielgrößen wie Helena Bonham Carter und Elizabeth Banks ihre Stimme, sondern begeistert auch mit zahlreichen Lesungen. Für DAV vertonte sie bereits Hörbücher wie »Die Schweigende« und »Das Geheimnis« von Ellen Sandberg. Nun lässt sie die Hörer:innen teilhaben am ersten spannenden Fall von Hanna Ahlander. Das Hörbuch »Kalt und still« von Viveca Sten entführt Krimi-Liebhabende nach Åre: ein Sehnsuchtsort und Schauplatz raffinierter Mordfälle.

Viveca Sten

Zur Autor:innen-Seite

Viveca Sten studierte Jura an der Universität Stockholm und arbeitete als Chefjuristin bei der schwedischen Post. Seit 2008 schreibt sie regelmäßig mit großem Erfolg Kriminalromane. Ihre Sandhamm-Reihe erreichte internationale Bekanntheit und wurde für das ZDF verfilmt. Heute widmet Sten sich gänzlich dem Schreiben und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern unweit von Stockholm.

Vera Teltz

Zur Sprecher:innen-Seite

Vera Teltz, geboren 1971, ist eine beliebte Hörbuch- und Synchronsprecherin. Ihre ausdrucksstarke Stimme leiht sie u.a. Filmgrößen wie Helena Bonham Carter, Naomie Harris, Alicia Keys und Elizabeth Banks. Zuletzt hat sie für DAV »Die Schweigende« und »Das Geheimnis« von Ellen Sandberg eingelesen, außerdem wirkte sie an »Ausweglos« von Henri Faber mit.

9 H 45 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-2485-3
VERÖFFENTLICHUNG 19.10.22
UVP 20,00 €
ÜBERSETZUNG Dagmar Lendt

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover