1

Christopher Clark

Gefangene der Zeit: Geschichte und Zeit­lich­keit von Nebu­kadnezar bis Donald Trump

Ungekürzte Lesung mit Frank Arnold

25,95 €

Unverbindliche Preisempfehlung

12 H 22 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Sachbücher
ISBN 978-3-7424-2786-1
VERÖFFENTLICHUNG 12.12.22
UVP 25,95 €
ÜBERSETZUNG Norbert Juraschitz

Die Vergangenheit verstehen, um die Gegenwart zu bewältigen

Was hat Bismarck mit dem Brexit zu tun? Hätten wir von der Pest etwas für die Coronapandemie lernen können? Und was für Ähnlichkeiten gibt es zwischen Donald Trump und Kaiser Wilhelm II.? Solche Fragen beantwortet Christopher Clark im Hörbuch »Gefangene der Zeit: Geschichte und Zeitlichkeit von Nebukadnezar bis Donald Trump« und führt vor, dass sich die Dinge in Politik und Geschichte wiederholen. Durch die Erläuterung Jahrzehnte überspannender Zusammenhänge, demonstriert der Geschichtswissenschaftler in seinem Sachbuch den fortwirkenden Einfluss historischer Ereignisse auf die Gegenwart. In der ungekürzten Lesung der 13 Essays beweist Clark lebhaft und unterhaltsam, dass Geschichte auch immer auf die Zukunft verweist.

Geistreich und informativ: ein Sachhörbuch für Geschichtsbegeisterte

Der Kern von Christopher Clarks Essays bildet die Betrachtung von Macht. In »Gefangene der Zeit: Geschichte und Zeitlichkeit von Nebukadnezar bis Donald Trump« beschreibt er, wie Macht sich im Laufe der Zeit verändert hat, welche Formen sie annahm, welche Funktionen sie erfüllte und wie oft sie von äußeren Umständen abhing. Anhand pointierter Porträts ermöglicht der Bestsellerautor immer wieder einen Einblick in das Denken und den Lebensweg bedeutender Persönlichkeiten in hohen Machtpositionen. Mit subtilem Humor, kritisch und elegant diskutiert Christopher Clark in dieser umfangreichen, ungekürzten Lesung seine Thesen über Herrschaft und ihre Nachwirkungen.

Die ungekürzte Lesung mit Frank Arnold als Download bei Der Audio Verlag

Das Sachbuch wird von Frank Arnold eingelesen. Die Stimme des Schauspielers und Sprechers ist sowohl aus Kulturmagazinen wie »aspekte« und »artour« und Dokumentation für ARD, ZDF und ARTE bekannt als auch aus über 200 Hörbüchern. Frank Arnolds klare Stimme begeistert in allen Genres. Komplexe wissenschaftliche Texte wie »Gefangene der Zeit: Geschichte und Zeitlichkeit von Nebukadnezar bis Donald Trump« macht er für Hörer:innen gekonnt greifbar. Für DAV las er ebenfalls Ian Kershaws »Der Mensch und die Macht. Über Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert« ein.

Christopher Clark

Zur Autor:innen-Seite

Christopher Clark, geboren 1960, lehrt als Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine’s College in Cambridge. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte Preußens. Er ist Autor einer Biographie Wilhelms II., des letzten deutschen Kaisers. Für sein Buch »Preußen« erhielt er 2007 den renommierten Wolfson History Prize sowie 2010 als erster nicht-deutschsprachiger Historiker den Preis des Historischen Kollegs. Sein epochales Buch über den Ersten Weltkrieg, »Die Schlafwandler« (2013), führte wochenlang die deutsche Sachbuch-Bestseller-Liste an und war ein internationaler Bucherfolg. 2018 erschien von ihm der vielbeachtete Bestseller »Von Zeit und Macht«.

Frank Arnold

Zur Sprecher:innen-Seite

Frank Arnold, in Berlin geboren, Schauspieler, Regisseur und Dramaturg, leiht zahlreichen TV-Magazinen (»aspekte«) und Hörbüchern seine Stimme. 2014 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis als »Bester Interpret«.

12 H 22 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Sachbücher
ISBN 978-3-7424-2786-1
VERÖFFENTLICHUNG 12.12.22
UVP 25,95 €
ÜBERSETZUNG Norbert Juraschitz

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover