1

Jennie Fields

Die Unteilbarkeit der Liebe

Gekürzte Lesung mit Sandrine Mittelstädt, Nico Holonics

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

11 H 18 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2533-1
VERÖFFENTLICHUNG 17.08.22
UVP 20,00 €
ÜBERSETZUNG Veronika Dünninger

»Die Unteilbarkeit der Liebe« – der Überraschungserfolg aus den USA von Jennie Fields als Hörbuch bei DAV

Das Schweigen zweier Frauen aus ihrer Familie hat Jennie Fields zu dieser Geschichte inspiriert: Ihre Mutter arbeitete nach dem Zweiten Weltkrieg bis zu ihrer Hochzeit in der Krebsforschung, während ihre Cousine in einem geheimen Labor an der Universität von Chicago tätig war. Doch was genau sie dort tat, erfuhr die Familie erst viel später. Und so handelt auch »Die Unteilbarkeit der Liebe« von der mutigen Wissenschaftlerin Rosalind Porter, die sich ihren Platz in einer Männerwelt erkämpft. Und von einem gefährlichen Geheimnis, das sie in einen Strudel von Ereignissen reißen wird. Fesselnd und hochemotional erzählt Jennie Fields von einer Frau, die ihrer Zeit weit voraus ist – und die sich entscheiden muss zwischen ihrem Herzen und ihrem Gewissen. Bei DAV ist »Die Unteilbarkeit der Liebe« als Lesung erhältlich – interpretiert von Sandrine Mittelstädt und Nico Holonics.

Eine packende Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Kalten Krieges

Chicago 1950: Die hochtalentierte Wissenschaftlerin Rosalind Porter ist eine der wenigen Frauen, die im Zweiten Weltkrieg am Bau der Atombombe beteiligt waren. Doch die unvorstellbaren Auswirkungen ihrer Arbeit brachen ihr damals das Herz – ebenso wie die Trennung von ihrer großen Liebe, ihrem Kollegen Thomas. Jahre später hat sie sich ein neues Leben aufgebaut, aber da steht Thomas plötzlich wieder vor ihrer Tür. Gleichzeitig kommt das FBI auf Rosalind zu: Der FBI-Agent Charlie Szydlo verlangt, dass sie ihm geheime Informationen über Thomas besorgt. Denn das FBI hält Thomas für einen Spion. Rosalind muss sich ein für alle Mal entscheiden, auf wessen Seite sie steht. Sie liebt Thomas noch immer, doch auch zu Charlie fühlt sie sich hingezogen.

Für Fans von Bonnie Garmus, gelesen von Sandrine Mittelstädt und Nico Holonics

Die Geschichte der unvergesslichen Heldin Rosalind Porter lesen Sandrine Mittelstädt und Nico Holonics. Mittelstädt ist Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin. Zu sehen ist sie unter anderem im Berliner »Tatort«, zu hören in den Thrillern von Lesley Kara. Holonics ist seit 2017 Teil des Berliner Ensembles und Dozent an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. 2010 wurde er mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. »Die Unteilbarkeit der Liebe« von Jennie Fields ist bei DAV als Lesung erhältlich. Das Hörbuch umfasst 1 mp3-CD.

»Packender Thriller aus zwei Perspektiven.«

HÖRZU, Annette Waldmann, 16.09.2022

»Eine elektrisierende Liebesgeschichte, die jene gefährliche Energie freilegt, die jeder echten Verbindung zwischen zwei Menschen innewohnt. Atemberaubend!«

Delia Owens, Autorin von ›Der Gesang der Flusskrebse‹

»›Die Unteilbarkeit der Liebe‹ fängt sowohl die winzig ›atomarischen‹ Elemente als auch das Große Ganze des frühen Kalten Krieges ein […] Inspiriert von Wissenschaftlerinnen wie der Physikerin Leona Woods und der eigenen Mutter der Autorin handelt dieser Roman genauso von Undercover-Arbeit wie von weiblicher Leidenschaft.«

BookPage

»Voller Spionage und Leidenschaft […] Spannend, atmosphärisch und unglaublich mitreißend, ist ›Die Unteilbarkeit der Liebe‹ eine aufregende Lektüre für alle Liebhaber historischer Romane.«

Chanel Cleeton, New York Times-Bestsellerautorin von ›Next Year in Havanna‹

Jennie Fields

Zur Autor:innen-Seite

Jennie Fields stammt aus Chicago. Das Schweigen zweier Frauen aus ihrer Familie hat sie zu diesem Roman inspiriert: Ihre Mutter arbeitete nach dem Zweiten Weltkrieg in der Krebsforschung, doch als sie heiratete, gab sie ihre Karriere in der Wissenschaft auf – wie es zur damaligen Zeit für Frauen üblich war. Sie hat die Arbeit immer vermisst. Die Cousine ihrer Mutter war in einem geheimen Labor an der Universität von Chicago tätig. Doch welchen Aufgaben sie dort genau nachging, darüber hat sie nie auch nur ein einziges Wort verloren. Die Familie erfuhr erst viel später, dass sie am Bau der Atombombe beteiligt gewesen war – den Geheimhaltungsschwur brach sie erst lange nach Hiroshima.

Sandrine Mittelstädt

Zur Sprecher:innen-Seite

Sandrine Mittelstädt geboren 1977, ist Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin. Nach ihrer Schauspielausbildung am »Schauspiel München« ging sie zum Fernsehen und ist seitdem im Berliner »Tatort«, »SOKO« und »Zürich-Krimi« zu sehen. Seit 2007 arbeitet sie auch als Hörbuchsprecherin, ihre Stimme hört man etwa in »Neuschnee« von Lucy Foley oder in den Thrillern von Lisa Jewell.

Nico Holonics

Zur Sprecher:innen-Seite

Nico Holonics, geboren 1983 in Leipzig, ist Schauspieler und Hörbuchsprecher. Nach Stationen an Bühnen in Dresden und München war er lange am Schauspiel Frankfurt. Seit 2017 ist er Teil des Berliner Ensembles und Dozent an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Er wurde für seine Leistungen mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet.

11 H 18 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2533-1
VERÖFFENTLICHUNG 17.08.22
UVP 20,00 €
ÜBERSETZUNG Veronika Dünninger

Das könnte Sie auch interessieren

Schriften


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Hans Paetsch

Heidi


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Franziska Schilka-Oehme

Die Zeit, die vor uns liegt


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Felix von Manteuffel, Ruth Reinecke

Die neue Wildnis


Download

Ungekürzte Lesung mit Birte Schnöink, Leslie Malton
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover