1

Adeline Dieudonné

Bleib

Ungekürzte Lesung mit Jördis Triebel

24,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

4 H 44 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-3084-7
VERÖFFENTLICHUNG 13.06.24
UVP 24,00 €
ÜBERSETZUNG Sina de Malafosse

»Bleib« – das Hörbuch zum neuen Roman der Bestsellerautorin Adeline Dieudonné bei Der Audio Verlag

Ein romantisches Wochenende in der Abgeschiedenheit der Berge wollten S. und ihr Geliebter M. im einsamen Chalet am See verbringen. Doch als dieser unerwartet stirbt, wird aus der idyllischen Zweisamkeit eine irre Fahrt durch die Serpentinen, ein hilfloser Versuch, dem kaum auszuhaltenden Verlustschmerz, der Einsamkeit und der Angst zu entfliehen. Mit dem Leichnam ihres Liebhabers auf der Rückbank bricht sie auf zur letzten gemeinsamen Reise – nicht bereit, ihre Liebesgeschichte enden und ihren Geliebten für immer gehen zu lassen.

Durch den Nebel der Trauer blickt sie zurück auf ihre vergangenen Beziehungen und die Männer, die sie verletzten oder missbrauchten und rechnet mit ihnen, aber auch sich selbst ab – der lockeren, unkomplizierten und coolen Frau, die stillschweigend ertrug und erst mit M. das Gefühl von Liebe und Freiheit spürte. All das schreibt sie in Briefen der Person, von der sie glaubt, am besten verstanden zu werden: seiner Frau, M.s Frau.

Irgendwo zwischen Liebe und Wahnsinn liegt das Leben: Dieses Chaos der Gefühle bändigend liest Jördis Triebel einfühlsam und mitreißend das Hörbuch zu Adeline Dieudonnés Roman »Bleib« ungekürzt für Der Audio Verlag.

Schonungslos schreibt Adeline Dieudonné über das Frausein, das Leben, die Liebe und den Tod

Adeline Dieudonné verfasst mit ihrem Roman »Bleib« eine Hommage an das Leben und den Tod – einen Liebesbrief und eine Grabrede. Dabei balanciert sie an den Abgründen des Verstandes und wirft einen schonungslosen Blick auf das Frausein und die tugendhaften Vorstellungen der Gesellschaft und ihrer Komplizen.

Das Hörbuch zum Roman: ungekürzt gelesen von Jördis Triebel

Jördis Triebel verleiht der Erzählerin eine starke weibliche Stimme. Für DAV las sie unter anderem bereits die Hörbücher »Kaiserwald« von Anja Joneleits und Katrin Bursegs »Adas Fest«. Das Hörbuch »Bleib« von Adeline Dieudonné erscheint als ungekürzte Lesung auf 1 mp3-CD bei Der Audio Verlag.

Adeline Dieudonné

Zur Autor:innen-Seite

Adeline Dieudonné, 1982 geboren, lebt mit ihren beiden Töchtern in Brüssel und arbeitet als Dramaturgin und Theaterschauspielerin. Ihr Romandebüt »Das wirkliche Leben« wurde mit 14 Literaturpreisen ausgezeichnet und war der Lieblingstitel des französischen Buchhandels.

Jördis Triebel

Zur Sprecher:innen-Seite

Jördis Triebel, 1977 geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Nach Stationen am Bremer Theater und am Schauspielhaus Zürich spielte sie auch in preisgekrönten Filmen wie »Die Päpstin« von Sönke Wortmann. Einem breiten Publikum ist sie außerdem aus Serien wie »Weißensee« und der Netflix-Serie »Dark« bekannt.

4 H 44 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-3084-7
VERÖFFENTLICHUNG 13.06.24
UVP 24,00 €
ÜBERSETZUNG Sina de Malafosse

Das könnte Sie auch interessieren

Bonobo Moussaka


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Aylin Tezel

Das wirkliche Leben


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Camilla Renschke

Apfeltage


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Luise Helm

Ein Junge namens Weihnacht


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Rufus Beck

Familienlexikon


Download

Gekürzte Lesung mit Cornelia Froboess
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover