Biografie

Paul Watzlawick, geboren 1921 in Kärnten, studierte Philosophie und Sprachen. Er absolvierte eine psychotherapeutische Ausbildung am C. G. Jung-Institut in Zürich und lehrte als Professor für Psychotherapie in El Salvador und in Stanford. Sein Schwerpunkt lag auf der Bedeutungder Kommunikation in zwischenmenschlichen Beziehungen. 2007 starb er in Kalifornien.