Die Haferhorde – Teil 8: So ein Fohlentheater!

Ungekürzte Fassung mit Bürger Lars Dietrich

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Super Geschichte, die mit viel Witz ein weiteres Abenteuer der Haferhorde erzählt und durch den klasse Sprecher supergenial rübergebracht wird. Haferhordische-Schoko-Keks-Toni-fache Hörempfehlung!«
nichtohnebuch.blogspot.de, Christine Meinert, 11.07.2017
»Wie immer vereint Suza Kolb in ihrem Haferhorde Abenteuer Spannung und Pferdewissen zu einer tollen Geschichte, die von Bürger Lars Dietrich fabelhaft vertont wird. Ein Genuss für kleine und große Ponyfreunde.«
fantasie-und-traeumerei.blogspot.de, Marie-Anne Eppner, 03.09.2017
Inhalt

Nachwuchs auf dem Blümchenhof: »Die Haferhorde – So ein Fohlentheater!« von Suza Kolb als ungekürzte Lesung auf 2 CDs

Auf dem Blümchenhof herrscht große Aufregung, denn die Gräfin kann jeden Moment ihr Fohlen bekommen. Doch während Katze Amalie und die Hühnerdamen ganz aus dem Häuschen sind, grummelt Pony Schoko vor sich hin. Warum machen bloß alle so eine große Sache aus dem kleinen Pferd?

Auf dem DAV-Hörbuch »Die Haferhorde – So ein Fohlentheater!« stellt Sprecher Bürger Lars Dietrich Pony-Fans ab 8 Jahren den neuesten Bewohner des Blümchenhofs vor und verrät, warum Schoko am Ende doch noch zum Fohlen-Fan wird.

Das gleichnamige Buch ist im Magellan Verlag erschienen.

Fohlen Finchen sorgt für Wirbel

Nach langem, nervenaufreibendem Warten ist es endlich so weit: Die Gräfin bringt ihr kleines Fohlen zur Welt. Bei allen Hofbewohnern ist die Freude riesig. Nun ja, bei fast allen: Pony Schoko kann so gar nicht verstehen, was an einer Miniaturausgabe der hochnäsigen Stute so fantastisch sein soll. Und dann ist der Nachwuchs auch noch ein MÄDCHEN. Ach du dicker Pferdeäppelmist! Doch ganz gleich, wie muffelig Schoko sich Fohlen Finchen gegenüber verhält, das kleine Pferdemädchen findet ihn einfach super. Nicht zuletzt, weil es genauso verrückte Ideen hat wie er. Erst als Finchen plötzlich verschwindet, merkt auch Schoko, wie gern er den kleinen Wildfang hat. Da ist es natürlich Ehrensache, dass er mit Ponyfreund Keks und Hund Bruno die Vorhut des Suchtrupps bildet!

Das Hörbuch »Die Haferhorde – So ein Fohlentheater!« – Eine ungekürzte Lesung mit Bürger Lars Dietrich

Schauspieler, Sänger, Entertainer und Moderator Bürger Lars Dietrich gelingt es in jeder Folge der »Haferhorde« aufs Neue, die sympathischen Figuren von Autorin Suza Kolb grandios zum Leben zu erwecken. Auch Fohlenmädchen Finchen, das auf diesem Hörbuch das Licht der Welt erblickt, gibt er seine ganz eigene, bezaubernde Stimme. Und so sorgt die ungekürzte Lesung von »Die Haferhorde – So ein Fohlentheater!« wieder für jede Menge tierischen Hörspaß für kleine und große Pferdefans!

Weitere Hörbücher von Suza Kolb bei Der Audio Verlag:

 

Autor

Suza Kolb

Von Kindesbeinen an hat Suza Kolb Geschichten verfasst, die von frechen, wilden Helden handelten − mit vier oder auch nur zwei Beinen. Aber das Schreiben blieb erst einmal ein Hobby für die vor mehreren Jahrzehnten im Rheinland geborene und mittlerweile nach Bayern ausgewanderte Suza Kolb. Jetzt formen sich die fröhlichen Abenteuer ihrer außergewöhnlichen Helden zu Büchern und Hörbüchern. Die Ideen dazu findet Suza Kolb hauptsächlich in ihrer direkten Umgebung.

Sprecher

Bürger Lars Dietrich

Bürger Lars Dietrich, geboren 1973 in Potsdam, ist Musiker, Komiker, Schauspieler, Tänzer und Autor. Er moderiert die Kinderfernsehsendung »DEIN SONG« und ist regelmäßig in Filmen und Serien zu sehen (u. a. »Sturmfrei«). Ab Dezember 2015 ist er Jurymitglied in der SAT.1-Prime-Time-Show »Got to Dance Kids«. Für DAV liest er u.a. die Reihe »Die Haferhorde« von Suza Kolb.

Foto: © Chris Gonz

2 h 06  min

2 CDs

  • Genre:

    Kinder

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Alter:

    ab 8 Jahren

  • Veröffentlichung:

    07.07.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0171-7

  • UVP:

    EUR 12,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.