Wir sind die Freeses – Selfie first!

Hörspiel mit Andreas Altenburg

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Wir sind die Freeses – Selfie first!« – die dritte CD-Ausgabe der Radio-Comedy von  NDR 2 mit Andreas Altenburg

Die Freeses sind wieder da! Seit 2014 begeistern Oma Rosi, Mama Bianca, Besserwisser Heiko und der kleine Svenni norddeutsche Hörer in der täglichen Radio-Comedy auf NDR 2 – nun gibt es nach dem riesigen Erfolg der ersten beiden Teile 64 weitere Geschichten aus dem Leben der Chaos-Familie bei Der Audio Verlag. Unterhaltung, von der man nicht genug kriegen kann – zum Brüllen komisch!

»Nu leg doch ma das Handy wech!«

Bei den Freeses ist mal wieder so einiges los: Svenni wird bald 14 und davor gibt es noch einiges zu klären. Zum Beispiel ob Fahrräder mit Stange wirklich cooler sind als Svennis Damenrad, ob Rasenmähen zur Kinderhaushaltspflicht gehört, ob es dafür Sonntagszuschlag gibt und warum »Hackhunger« eigentlich nicht im Duden steht. Außerdem will Bianca mit ihrem Bernhard zur Paartherapie, Oma Rosi verführt den Paketlieferanten und Untermieter Heiko hält sich mit guten Ratschlägen wie immer nicht zurück. Zum krönenden Abschluss gibt es...

»Wir sind die Freeses – Selfie first!« – die dritte CD-Ausgabe der Radio-Comedy von  NDR 2 mit Andreas Altenburg

Die Freeses sind wieder da! Seit 2014 begeistern Oma Rosi, Mama Bianca, Besserwisser Heiko und der kleine Svenni norddeutsche Hörer in der täglichen Radio-Comedy auf NDR 2 – nun gibt es nach dem riesigen Erfolg der ersten beiden Teile 64 weitere Geschichten aus dem Leben der Chaos-Familie bei Der Audio Verlag. Unterhaltung, von der man nicht genug kriegen kann – zum Brüllen komisch!

»Nu leg doch ma das Handy wech!«

Bei den Freeses ist mal wieder so einiges los: Svenni wird bald 14 und davor gibt es noch einiges zu klären. Zum Beispiel ob Fahrräder mit Stange wirklich cooler sind als Svennis Damenrad, ob Rasenmähen zur Kinderhaushaltspflicht gehört, ob es dafür Sonntagszuschlag gibt und warum »Hackhunger« eigentlich nicht im Duden steht. Außerdem will Bianca mit ihrem Bernhard zur Paartherapie, Oma Rosi verführt den Paketlieferanten und Untermieter Heiko hält sich mit guten Ratschlägen wie immer nicht zurück. Zum krönenden Abschluss gibt es am Ende das exklusive Bonus-Hörspiel »Die 3 Freeses und die magischen Tasten«!

Meister der Radio-Unterhaltung: »Wir sind die Freeses – Selfie first!« mit Andreas Altenburg

Wer die ersten beiden CD-Ausgaben von »Wir sind die Freeses« und »Wir sind die Freeses – Leg doch ma das Handy wech« kennt, weiß: Andreas Altenburg versteht es, mit seiner Stimme zu unterhalten wie kein anderer! Denn er vertont alle Mitglieder der Familie Freese selbst und schafft es trotzdem, jedem Charakter absoluten Wiedererkennungswert zu verleihen. Nicht umsonst hat die Radio-Comedy von NDR 2 mittlerweile Kultstatus – und zwar nicht nur in Norddeutschland.

»Wir sind die Freeses – Selfie first!« ist bei DAV erhältlich und umfasst 3 CDs – Lachmuskelkater garantiert!

Weiterlesen
Autor

Andreas Altenburg

Im Jahre 1993 wurde Andreas Altenburg im zarten Alter von 23 in einem Weidenkörbchen beim Pförtner am Hamburger Rothenbaum abgegeben und gehört seitdem zum Betriebseigentum des Norddeutschen Rundfunks. In dieser Zeit schuf er bereits vor den Freeses legendäre Comedy-Formate wie »Wer piept denn da?« und »Frühstück bei Stefanie«. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Sprecher

Andreas Altenburg

Im Jahre 1993 wurde Andreas Altenburg im zarten Alter von 23 in einem Weidenkörbchen beim Pförtner am Hamburger Rothenbaum abgegeben und gehört seitdem zum Betriebseigentum des Norddeutschen Rundfunks. In dieser Zeit schuf er bereits vor den Freeses legendäre Comedy-Formate wie »Wer piept denn da?« und »Frühstück bei Stefanie«. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Hamburg.

3 h 20 min

3 CDs

  • Genre:

    Unterhaltung

  • Format:

    Hörspiel

  • Veröffentlichung:

    26.10.2018

  • ISBN:

    978-3-7424-0888-4

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.