1

Arthur Conan Doyle

Sherlock Holmes 4 – Die Rückkehr

Hörspiel mit Peter Pasetti, Hans Clarin, Elmar Wepper

16,99 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

3 H 29 MIN
3 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-0460-2
VERÖFFENTLICHUNG 09.02.18
UVP 16,99 €

»Sherlock Holmes 4 – Die Rückkehr« – fünf weitere Fälle des Meisterdetektivs als Hörspiel mit Peter Pasetti, Alexander Kerst, Paul Dahlke u. v. a. bei Der Audio Verlag

Die vierte der insgesamt 6 Hörspiel-Boxen rund um den bekanntesten aller Detektive enthält fünf spannende Krimis aus Arthur Conan Doyles drittem Kurzgeschichtenband »Die Rückkehr des Sherlock Holmes«. Nachdem dem unheilvollen Ende des letzten Falls – zu hören auf »Sherlock Holmes 3 – Die Memoiren« –, in dem Holmes seinem größtem Gegner Professor Moriarty in einem Zweikampf um Leben und Tod gegenübertritt, kann hier endlich aufgeatmet werden: Sherlock Holmes hat überlebt. Und genug hat er noch lange nicht…

Mit 38 Hörspielen, darunter auch einige Erstveröffentlichungen, erreicht die Sherlock-Holmes-Reihe von Der Audio Verlag eine bis dato nie dagewesene Fülle von Sherlock-Holmes-Rundfunk-Hörspielen.

Gesprochen von Peter Pasetti, Alexander Kerst, Paul Dahlke und vielen anderen, sind folgende Hörspiele auf »Sherlock Holmes 4 – Die Rückkehr « in Produktionen des BR und SR zu hören:

»Das leere Haus« BR 1968, mit Peter Pasetti, Erik Schumann, Marlies Schönau u. v. a.

Seit drei Jahren gibt es keine Spur von Sherlock Holmes. Watson betrauert den Tod seines Freundes, bis er am Tatort eines mysteriösen Mordfalls auf einen alten Buchhändler trifft, der sich als niemand anders als Holmes entpuppt. Kaum wieder vereint, wird es schon wieder gefährlich für die beiden, denn Sebastian Moran, ein Komplize von Moriarty ist noch immer hinter Holmes her…

»Die einsame Radfahrerin« BR 1968, mit Peter Pasetti, Erik Schumann, Hilde Weissner u. v. a.

Die Lehrerin Miss Violet Smith wird von einem unbekannten Mann verfolgt, der immer an der gleichen Stelle einer abgelegenen Landstraße auftaucht und ebenso schnell wieder verschwindet. Als sie Sherlock Holmes um Hilfe bittet, hält er denn Fall zunächst für ungefährlich, doch das sollte sich bald ändern…

»Sherlock Holmes verfolgt eine Fährte« SR 1965, mit Alexander Kerst, Heinz Leo Fischer, Robert Naegele u. v. a.

Ein junger Adeliger ist über Nacht aus seinem Internat entführt worden. Holmes und Watson werden beauftragt, zu ermitteln und das umliegende Moorgebiet zu durchsuchen. Zunächst steht ein ebenfalls verschwundener Lehrer unter Verdacht – bis er ermordet aufgefunden wird…

»Sherlock Holmes auf Freiersfüßen« BR 1963, mit Peter Pasetti, Klaus Behrendt, Paul Dahlke u. v. a.

Holmes wird beauftragt, einen kompromittierenden Brief wiederzubeschaffen, der die Heirat der jungen Lady Eva Brackwell vereiteln soll. Das Schreiben befindet sich in den Händen des kaltblütigen Charles Augustus Milverton. Sherlock Holmes und Dr. Watson wollen den Erpresser aufsuchen, doch jemand kommt ihnen zuvor…

»Die drei Studenten« SRF 1973, mit Jörg Cossart, Wolfgang Warncke u. v. a.

Professor Soames ist schockiert: In sein Arbeitszimmer wurde eingebrochen. Offenbar haben Studenten versucht, einen Blick in die streng geheimen Prüfungsunterlagen zu erhaschen. Damit ist nicht nur der reibungslose Prüfungsablauf in Gefahr, sondern der gute Ruf der Hochschule steht auf dem Spiel – Grund genug, Sherlock Holmes um Hilfe zu bitten!

»Der goldene Klemmer« BR 1962, mit Peter Pasetti, Klaus Berendt, Hilde Krahl u. v. a.

Auf dem Anwesen Yoxley Old Place ist der Sekretär eines alten Geschichtsprofessors grausam ermordet worden. In seiner Hand hält der Tote ein Augenglas umklammert, das Holmes schon bald auf die Spur des Täters bringt. Doch die Lösung des rätselhaften Falls ist komplizierter als gedacht und führt Sherlock Holmes bis nach Russland, in die Vergangenheit des alten Professors.

Die Krimis aus »Die Rückkehr des Sherlock Holmes« von Arthur Conan Doyle in Produktionen des BR und SR

Herausragende Sprecherlegenden wie Peter Pasetti, Alexander Kerst, Paul Dahlke und viele andere sind auf den Produktionen des BR und SR zu hören – ein Muss für alle Krimi-Fans. Besonders als Hörspiel vermag jedes der Werke von Arthur Conan Doyle den Hörer auf eine ganz eigene Weise in seinen Bann zu ziehen und lässt ihn bis zur letzten Minute mitknobeln. »Sherlock Holmes 4 – Die Rückkehr« ist bei DAV als Sammelbox mit 3 CDs erhältlich.

»… aufregende, ganz stark auf psychologisch spannungsgeladenen Szenen beruhende Produktion… Als stets etwas schräger Meisterdetektiv Sherlock Holmes glänzt Peter Pasetti…«

MDR Kultur Spezial, Ulf Heise, 28.03.2018

»Die Qualität der Aufnahmen ist hervorragend. Hier hat man wirklich ganz Arbeit geleistet. Die Stimmen der Sprecher sind klar und ausgewogen, es gibt nahezu kein Rauschen zu hören und die Geräuschuntermalungen sind an vielen Stellen durchaus voluminös, gemessen an den eigentlichen Standards der damaligen Zeit.«

buchundton.de, Ingo Möller, 20.02.2018

»50 Jahre sind die Aufnahmen mittlerweile alt, doch durch ein gelungenes Remastering haben die Stimmen den damals üblichen blechernen Unterton fast vollständig verloren… Die sehr stimmige Umsetzung macht auch wegen ihres klaren Klangs auch heute noch richtig Spaß – vor allem für Holmes-Puristen.«

poldis-hoerspielseite.de, Nils Twiehaus, 16.04.2018

»Auch diese Box ist wieder ein Schatzkästchen für alle Freunde klassischer Radiohörspiele… So entsteht ein ums andere Mal fein gespieltes Theater für die Ohren, ohne viel ausschmückenden Schnickschnack, dafür mit tollen Ensembleleistungen aus einer Zeit, in der X-en noch ein Fremdwort war.«

hoerspielsachen.de, Markus Stengelin, 14.09.2018

Arthur Conan Doyle

Zur Autor:innen-Seite

Peter Pasetti

Zur Sprecher:innen-Seite

Peter Pasetti, (1916–1996) wirkte in unzähligen Film- und Fernseh-Produktionen wie »Der Alte«, »Derrick« oder »Der Kommissar« mit. Der bekannte Sprecher synchronisierte u. a. Humphrey Bogart, Gary Cooper und Orson Welles. In »Die drei ???« lieh er Alfred Hitchcock seine Stimme. In der Sherlock-Holmes-Hörspielreihe des Bayerischen Rundfunks (1962-1968) sprach er in 19 Produktionen die Hauptfigur und gilt als der deutsche »Ur«-Sherlock-Holmes.

Elmar Wepper

Zur Sprecher:innen-Seite

Elmar Wepper, geboren 1944 in Augsburg, ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Bekannt wurde er u. a. mit den Fernsehserien »Der Kommissar « und »Zwei Münchner in Hamburg« an der Seite von Uschi Glas. Für seine Rolle in Doris Dörries »Kirschblüten – Hanami« erhielt Elmar Wepper den Bayerischen Filmpreis und den Deutschen Filmpreis als »Bester Hauptdarsteller«.

3 H 29 MIN
3 CDs
FORMAT Hörspiel
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-0460-2
VERÖFFENTLICHUNG 09.02.18
UVP 16,99 €

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover