Sherlock Holmes 2 – Die Abenteuer

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Brillant gemachte Sherlock-Holmes-Edition... Gemütlicher als mit solchem Hörstoff kann man den Winter kaum verbringen.«
Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 22.12.2017
»Die eher kurzen Geschichten werden meist temporeich umgesetzt und sorgen immer wieder mit kleinen Wendungen für Kurzweil. Die Sprecher sind engagiert, die Atmosphäre trotz der unterschiedlichen Produktionsjahren sehr dicht. Eine tolle Box!«
poldis-hoerspielseite.de, Nils Twiehaus, 12.09.2017
»Interessant daran ist, dass die Hörspiele nicht nach Sprecher zusammengestellt wurden, sondern nach der Reihenfolge der Geschichten im sogenannten Sherlock-Holmes-Kanon... Meiner Meinung nach ein tolles Stück auch für Sammlungen, in denen Pasetti und Renneisen vielleicht schon vertreten sind!«
krimikiosk.blogspot.de, Nicole Glücklich. 15.10.2017
»Alle Produktionen nehmen den Hörer auf sehr angenehme Weise gefangen, ziehen ihn in ihren zeitlosen Bann und bieten eine - zumeist rund 40 minütige Krimi-Unterhaltung, ganz im Stile der alten Straßenfeger Klassiker.«
buchundton.de, Ingo Möller, 08.10.2017
»Es ist ein erneuter Beweis für die Unkaputtbarkeit der Doyleschen Vorlagen, dass die Hörspiele alle auf ihre Art sehr gut funktionieren... Für Hörspielfreunde ebenso lohnenswert ist diese Box, weil sie ein Wiederhören mit so vielen leider mittlerweile für immer verstummten Hörspiellegenden ermöglicht.«
hoerspielsachen.de, Markus Stengelin, 12.01.2018
Inhalt

Arthur Conan Doyle: »Sherlock Holmes 2 – Die Abenteuer« – 9 meisterhafte Hörspiel-Produktionen vom BR, SWR und SR bei Der Audio Verlag

Die zweite der insgesamt sechs neu edierten Sherlock-Holmes-Hörspiel-Boxen enthält 9 der spannendsten Abenteuer aus Arthur Conan Doyles erstem Kurzgeschichtenband »Die Abenteuer des Sherlock Holmes«. In chronologischer Reihenfolge geben die Hörspiele einen umfassenden Einblick in das meisterhafte Werk des Autors und entführen, gelesen von Peter Pasetti, Walter Renneisen, Hans Clarin und vielen anderen, ein weiteres Mal ins London des viktorianischen Zeitalters.

Mit 38 Hörspielen, darunter auch einige Erstveröffentlichungen, erreicht die Reihe eine bis dato nie dagewesene Fülle von Sherlock-Holmes-Rundfunk-Hörspielen.

Erneut stellt Sherlock Holmes bei den Ermittlungen in den unterschiedlichen Fällen seine Genialität unter Beweis. Gemeinsam mit seinem treuen Begleiter und Mitbewohner Dr. Watson bereist er die abgelegensten Gegenden und ermittelt zuweilen in dubiosen Etablissements. Mithilfe seiner unübertroffen logischen Denkweise und Methodik der Deduktion, löst der von Arthur Conan Doyle erschaffene Detektiv selbst die kniffeligsten Fälle auf oftmals unkonventionellem Wege.

Die Box enthält folgende Fälle in Produktionen des BR,...

Arthur Conan Doyle: »Sherlock Holmes 2 – Die Abenteuer« – 9 meisterhafte Hörspiel-Produktionen vom BR, SWR und SR bei Der Audio Verlag

Die zweite der insgesamt sechs neu edierten Sherlock-Holmes-Hörspiel-Boxen enthält 9 der spannendsten Abenteuer aus Arthur Conan Doyles erstem Kurzgeschichtenband »Die Abenteuer des Sherlock Holmes«. In chronologischer Reihenfolge geben die Hörspiele einen umfassenden Einblick in das meisterhafte Werk des Autors und entführen, gelesen von Peter Pasetti, Walter Renneisen, Hans Clarin und vielen anderen, ein weiteres Mal ins London des viktorianischen Zeitalters.

Mit 38 Hörspielen, darunter auch einige Erstveröffentlichungen, erreicht die Reihe eine bis dato nie dagewesene Fülle von Sherlock-Holmes-Rundfunk-Hörspielen.

Erneut stellt Sherlock Holmes bei den Ermittlungen in den unterschiedlichen Fällen seine Genialität unter Beweis. Gemeinsam mit seinem treuen Begleiter und Mitbewohner Dr. Watson bereist er die abgelegensten Gegenden und ermittelt zuweilen in dubiosen Etablissements. Mithilfe seiner unübertroffen logischen Denkweise und Methodik der Deduktion, löst der von Arthur Conan Doyle erschaffene Detektiv selbst die kniffeligsten Fälle auf oftmals unkonventionellem Wege.

Die Box enthält folgende Fälle in Produktionen des BR, SWR und SR:

»Ein Skandal in Böhmen« SWF (heute: SWR) 1996, mit Walter Renneisen, Peter Fitz, Thomas Thieme u. v. a.

Der König von Böhmen gibt Sherlock Holmes den Auftrag, ein Foto zu beschaffen. Er steht kurz vor seiner Eheschließung und möchte den kompromittierenden Beweis für eine frühere, nicht standesgemäße Verbindung vernichten. Dabei macht Holmes die Bekanntschaft mit der wunderschönen und intelligenten Irene Adler, die für ihn von nun an die Frau sein wird.

»Die Liga der Rothaarigen« SR 1965/66, mit Alexander Kerst, Heinz Leo Fischer, Hans Clarin u. v. a.

Der Pfandleiher Jabez Wilson wird von der Liga der Rothaarigen dafür bezahlt, die »Encyclopaedia Britannica« in deren Büroräumen abzuschreiben. Als die Liga von einem Tag auf den anderen spurlos verschwunden ist, wendet er sich hilfesuchend an Sherlock Holmes, der gleich ahnt, dass an der Sache etwas faul ist.

»Das Rätsel von Boscombe Valley« SWF (heute: SWR) 1996, mit Walter Renneisen, Peter Fitz, Hans-Werner Meyer u. v. a.

Auch als frischgebackener Ehemann ist Dr. Watson stets bereit, Sherlock Holmes bei dessen kriminalistischen Reisen zu unterstützen. Ohne Zögern begleitet er ihn nach Herefordshire, wo der Gutsbesitzer Charles McCarthy brutal ermordet wurde. Ein scheinbar simpler Fall, da alle Indizien auf dessen Sohn John deuten. Doch im Gegensatz zu Inspector Lestrade weiß Holmes: Nichts ist trügerischer als eine offensichtliche Tatsache. Auch die Nachbarin Alice Turner glaubt an James‘ Unschuld, doch der scheint tatsächlich ein Geheimnis zu verbergen.

»Der Mann mit der Hasenscharte« BR 1963, mit Peter Pasetti, Klaus Behrendt, Ursula Traun u. v. a.

Eine Schulfreundin seiner Frau bittet Dr. Watson um Hilfe bei der Suche nach ihrem drogensüchtigen Ehemann. Watson staunt nicht schlecht, als er in der Opiumhöhle nicht auf den Gesuchten trifft, sondern auf den verkleideten Holmes. Denn auch Holmes ist einem Rätsel auf der Spur: Der angesehene Gentleman Neville St. Clair ist ebenfalls an diesem Ort spurlos verschwunden und der einzige Verdächtige ist ein Bettler mit grausam entstellter Lippe.

»Die Weihnachtsgans« BR 1962, mit Peter Pasetti, Klaus Behrendt, Elmar Wepper u. v. a.

Der Portier des Langham Hotels findet nach einem Überfall eine Weihnachtsgans und einen alten Filzhut. Er zieht Sherlock Holmes zu Rate. Während der Detektiv versucht, den Besitzer des Hutes ausfindig zu machen, findet man im Hals der Gans einen Edelstein, den berühmten blauen Karfunkel.

»Das getupfte Band« BR 1963, mit Peter Pasetti, Klaus Behrendt, Gisela Zoch u. v. a.

Kurz vor ihrer Hochzeit kommt Julia Stoner auf mysteriöse Weise im Haus ihres Stiefvaters Roylott um. Als ihre Schwester Helen heiraten will, wird sie in demselben Zimmer einquartiert. Plötzlich hört sie merkwürdige Geräusche. Sherlock Holmes geht den unheimlichen Vorgängen auf den Grund.

»Der Daumen des Ingenieurs« BR 1965, mit Peter Pasetti, Klaus Behrendt, Wolfgang Büttner u. v. a.

Ein junger Ingenieur wird schwer verletzt in die Praxis von Dr. Watson gebracht. Scheinbar hat jemand versucht, ihn bei seiner Arbeit an einer hydraulischen Presse umzubringen, dabei hat er seinen Daumen verloren. Schon bald stellt sich für Sherlock Holmes die Frage, ob an der Maschine nicht nur Ziegel hergestellt werden, sondern auch Falschmünzen.

»Das Beryll-Diadem« BR 1963, mit Peter Pasetti, Klaus Behrendt, Hanns Ernst Jäger u. v. a.

Alexander Holder – Bankier bei einer Privatbank – hat unter ungewöhnlichen Bedingungen 50.000 Pfund verliehen: Ein hoch angesehener, wohlhabender Klient hat ihm als Kaution das wertvolle Beryll-Diadem hinterlegt. Über Nacht kommen auf seinem privaten Anwesen mehrere Steine des Diadems abhanden. Den Verdächtigen, Holders Sohn, hält Holmes jedoch für unschuldig…

»Die Blutbuchen« SWF (heute: SWR) 1984, mit Rolf Henniger, Heinz Meier, Maria Majewski u. v. a.

Das Kindermädchen Violet Hunter tritt ihre neue Stelle nur zögerlich an: Zwar ist das Gehalt verlockend hoch, doch der Hausherr möchte, dass sie sich die Haare abschneidet und ein bestimmtes blaues Kleid anzieht. Zwei Wochen darauf bittet sie Holmes und Watson um Hilfe, die sich unverzüglich auf den Weg machen, um das schreckliche Geheimnis der Familie Rucastle aufzudecken.

 

Peter Pasetti, Walter Renneisen, Hans Clarin, u. v. a. lesen die herausragenden Krimis von Arthur Conan Doyle

Meisterhaft inszeniert versetzen die Hörspiele in Produktionen vom BR, SWR und SR ihre Hörer in die spannende Welt des Sherlock Holmes. Dabei überzeugt jedes Hörspiel in »Sherlock Holmes 2 – Die Abenteuer« auf seine eigene Weise. Die Sprecher Peter Pasetti, Walter Renneisen, Hans Clarin und viele andere erwecken Sherlock Holmes und seine Mitstreiter zum Leben.

»Sherlock Holmes 2 – Die Abenteuer« erscheint mit 9 Krimis auf 5 CDs bei DAV.

 

Außerdem bei DAV erhältlich:

Weiterlesen
Autor

Arthur Conan Doyle

Sir Arthur Conan Doyle wurde 1859 in Edinburgh geboren. Er studierte auf Wunsch seines Vaters Medizin und war von 1882 bis 1890 als Arzt tätig.

Literarische Anfänge und Kriegspropaganda

1887 veröffentlichte Doyle die erste Geschichte des Detektivs Sherlock Holmes und seines Freundes Dr. Watson. Bereits sechs Jahre später ließ er den Detektiv wieder »sterben«, um sich anderen Dingen zu widmen. 1896 diente Sir Arthur Conan Doyle als Arzt im Burenkrieg in Südafrika und veröffentlichte in dieser Zeit »The War in South Africa«. In diesem Werk verteidigte er die Politik Englands und erhielt für seine Propagandatätigkeiten 1902 den Adelstitel.

Die Auferstehung des beliebten Detektivs Sherlock Holmes

Im selben Jahr gab er aber dem Druck der Öffentlichkeit nach und »belebte« Sherlock Holmes wieder. Er schrieb den wohl bekanntesten Holmes-Krimi »Der Hund von Baskerville« (Originaltitel: »The Hound of the Baskervilles«), welcher 1902 erschien. Während des Ersten Weltkrieges widmete sich Doyle verstärkt Zukunftsromanen im Stil von Jules Verne. Zudem befasste er sich ausgiebig mit Spiritismus und Mystizismus. 1927 publizierte er den letzten Sammelband mit Erzählungen zu...

Sir Arthur Conan Doyle wurde 1859 in Edinburgh geboren. Er studierte auf Wunsch seines Vaters Medizin und war von 1882 bis 1890 als Arzt tätig.

Literarische Anfänge und Kriegspropaganda

1887 veröffentlichte Doyle die erste Geschichte des Detektivs Sherlock Holmes und seines Freundes Dr. Watson. Bereits sechs Jahre später ließ er den Detektiv wieder »sterben«, um sich anderen Dingen zu widmen. 1896 diente Sir Arthur Conan Doyle als Arzt im Burenkrieg in Südafrika und veröffentlichte in dieser Zeit »The War in South Africa«. In diesem Werk verteidigte er die Politik Englands und erhielt für seine Propagandatätigkeiten 1902 den Adelstitel.

Die Auferstehung des beliebten Detektivs Sherlock Holmes

Im selben Jahr gab er aber dem Druck der Öffentlichkeit nach und »belebte« Sherlock Holmes wieder. Er schrieb den wohl bekanntesten Holmes-Krimi »Der Hund von Baskerville« (Originaltitel: »The Hound of the Baskervilles«), welcher 1902 erschien. Während des Ersten Weltkrieges widmete sich Doyle verstärkt Zukunftsromanen im Stil von Jules Verne. Zudem befasste er sich ausgiebig mit Spiritismus und Mystizismus. 1927 publizierte er den letzten Sammelband mit Erzählungen zu Sherlock Holmes »Sherlock Holmes‘ Buch der Fälle« (Originaltitel: »The Case-Book of Sherlock Holmes«). Am 7. Juli 1930 verstarb Sir Arthur Conan Doyle an den Folgen einer Herzerkrankung in Windlesham.

Die beliebten Holmes-Krimis bei Der Audio Verlag als spannende Hörspiele

Bei Der Audio Verlag sind die vielen brillanten Geschichten in mehreren Hörspiel-Boxen erschienen. Es wurden die Boxen »Die spannendsten Fälle von Sherlock Holmes & Dr. Watson«, »Meisterhafte Fälle von Sherlock Holmes & Dr. Watson«, »Sherlock Holmes & Dr. Watson – Die besten Fälle«, »Neue Fälle von Sherlock Holmes & Dr. Watson« sowie »Sherlock Holmes & Dr. Watson – Die größten Fälle« veröffentlicht.

Weiterlesen
Sprecher

Walter Renneisen

Walter Renneisen wurde in Mainz geboren und studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Mainz und Köln. Sein Studium finanzierte er als Schlagzeuger in einer Beatband. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung an der Schauspielschule in Bochum. Seit 1975 ist er als freier Schauspieler bei Film, Fernsehen und Hörfunk tätig und führt seit 1988 auch Theaterregie. 1995 wurde er mit dem Adolf Grimme Preis ausgezeichnet. Er wirkte in zahlreichen Krimireihen wie »Tatort«, »Der Alte«, »Die Komissarin«, »Derrick« und »Polizeiruf 110« mit und 2004 erhielt er den Sonderpreis der INTHEGA.

5 h 42 min

5 CDs

  • Genre:

    Krimi

  • Format:

    Hörspiel

  • Veröffentlichung:

    08.09.2017

  • ISBN:

    978-3-7424-0199-1

  • UVP:

    EUR 19,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.