Evie und die Macht der Tiere

Evie und die Macht der Tiere

Ungekürzte Fassung mit Rufus Beck

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Evie... liegt der Umwelt- und Artenschutz sehr am Herzen, so lernt man beim Hören auch immer wieder etwas Neues über Tiere. Das neue Hörbuch von Matt Haig wird von Rufus Beck gelesen, der mal ruhig, mal spannend erzählt.«
WAZ, Katrin Martens, 27.07.2021
»Beck muss... Spatz, Kaninchen, Hund und Katz, aber auch Schlange oder Löwe unverwechselbare Stimmlage verpassen, was ihm großartig gelingt... Zudem kann Evie mit vielem herrlich nutzlosen Wissen aufwarten, wie dass Giraffen sich die Ohren lecken können und Otter sich im Schlaf schwimmend an den Pfoten halten. Davon aber kann man doch eigentlich nie zuviel bekommen!«
Passauer Neue Presse, Sabine Busch-Frank, 24.08.2021
»Lustig, spannend: klasse.«
Badische Zeitung, Sonja Zellmann, 24.07.2021
»Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und Tierliebe. Die Idee... ist toll und phantastisch umgesetzt, ich hatte viel zu schmunzeln. Sprecher Rufus Beck ist wieder einmal famos in seiner Umsetzung... Es ist eine wahre Freude, ihm zuzuhören, er macht die Geschichte noch hörenswerter.«
hoerbuchjunkies.com, Anja Schünemann, 24.07.2021
»Einmal angefangen, kann man das Hörbuch nur schwer unterbrechen... Langatmige Stellen gibt es nicht, denn die Handlung ist dicht und fesselnd erzählt... eine außergewöhnliche Geschichte, ein grandioses Hörbuch, das mit viel Tiefgang und wichtigen Botschaften zwischen den Zeilen aufwartet.«
janetts-meinung.de, Janett Cernohuby, 10.09.2021
»Rufus Beck... hat die perfekte Erzählerstimme finde ich! Es war auf jeden Fall eine grandiose Erzählung – gerade auch in Hinblick auf die toll gesprochenen Rollen der Tiere... Die Geschichte ging schnell los... Man musste nicht so lange warten, bis Stimmung aufkam, sondern war sofort voll drin.«
leosbuchblog.de, Leonie Viole, 23.07.2021
»Mir hat „Evie und die Macht der Tiere“ ein großartiges Hörerlebnis beschert. Einmal die Playtaste betätigt, wollte ich am liebsten gar nicht mehr auf Pause oder Stopp drücken. Ich habe die etwas über 4 Stunden Spieldauer im Nu durchgehört und hatte einfach nur diebisch viel Freude dabei.«
buecherweltcorniholmes.blogspot.com, Corinna Schmitz, 24.07.2021
»Die Geschichte ist spannend und lustig und regt zum Nachdenken über unsere Beziehung zur Natur und zu den Tieren an... ein tierisches Abenteuer, das von Rufus Beck hervorragend gelesen und umgesetzt wurde.«
leosuniversum.de, Leonie Kokott, 27.07.2021
»Rufus Beck hat auch dieses Hörbuch zum Leben erweckt, mit seiner Stimmvielfalt überzeugt und macht einfach Spaß... Taucht ein in die Gedanken der Tiere und erlebt ein Abenteuer, dass viel Wert auf Zusammenhalt legt. Ich empfehle es gerne weiter!«
nichtohnebuch.blogspot.com, Christine Meinert, 24.07.2021
»Evie und ihr Talent mit Tieren zu sprechen hat mich von der ersten Minute an begeistert. Das viele Wissen... zusammen mit Themen wie Freundschaft, Güte und Hilfsbereitschaft machen diese Geschichte zu etwas ganz Besonderem.«
hoernchensbuechernest.blogspot.com, Sandra Ljamsin, 23.07.2021
»Die Geschichte steckt voller spaßiger Szenen, besonders durch die vielen witzigen Tierdarstellungen, die auch toll gesprochen werden. Sie bietet aber auch Geheimnisse, die es zu lüften gilt, jede Menge Tierinformationen und verschiedene wichtige Botschaften, die kindgerecht verpackt werden.«
bambinis-buecherzauber.de, Anja Zenker, 23.07.2021
»Ich finde die Idee faszinierend, dass man nur über die Gedanken mit Tieren kommunizieren kann, finde aber auch gleichzeitig gut, dass Evie versucht, damit verantwortungsvoll umzugehen... Rufus Beck als Sprecher finde ich gelungen. Er hat eine besondere Art, den Figuren Leben einzuhauchen.«
mattisbuecherecke.blogspot.com, Martina Kösling, 23.07.2021
»In diesem Hörbuch glänzt er [Rufus Beck] besonders durch die treffende Wiedergabe der Tiere. Er fängt mit seiner Stimme den Charakter des quirligen Cockerspaniels genauso passend ein, wie den eines Hirschen... Das Hörbuch vereint alles, was eine gute Geschichte für die ganze Familie ausmacht: Spannung, Humor und Tiefgang. Deshalb können wir es uneingeschränkt weiterempfehlen.«
@lesenmitausblick (Instagram), Doreen Schwander, 23.07.2021
»Die Geschichte ist für Jungs und Mädels gleichermaßen gut hörbar, denn Hand aufs Herz Jungs, Tiere sind doch einfach cool!... Rufus Beck... weiß zu betonen, den Text in Lebendigkeit umzuwandeln und zudem mich gut mitzunehmen, so das ich auch mehrere Stunden am Stück gerne zu höre!«
goldkindchen.blogspot.com, Nicole Timm, 26.07.2021
Inhalt

»Evie und die Macht der Tiere« von Matt Haig als ungekürzte Lesung mit Rufus Beck bei DAV

Niemand, wirklich NIEMAND, darf davon wissen, dass Evie die Gedanken von Tieren hören kann. Diese Gabe könnte sie in große Gefahr bringen, und sie muss ihrem Vater fest versprechen, ihr Geheimnis auf keinen Fall zu verraten. Doch als ein mysteriöser Mann auftaucht, der Evies außergewöhnliches Talent zu teilen scheint, muss sie handeln. Denn dieser Mann hat finstere Pläne! Ob es Evie mit Hilfe der Tiere gelingen wird, das drohende Unheil abzuwenden?

Rufus Beck nimmt Hörer:innen ab 8 Jahren in einer ungekürzten Lesung mit auf Evies tierisches Abenteuer. Eine fesselnde Geschichte voller Humor, die zum Nachdenken über unsere Beziehung zur Natur und zu den Tieren anregt.

Die Buchausgabe »Evie und die Macht der Tiere« von Bestsellerautor Matt Haig erscheint im Carl Hanser Verlag.

Evies großes Geheimnis

Evie hat eine ganz besondere Gabe: Sie kann die Gedanken von Tieren hören und mit ihnen sprechen. So freundet sie sich mit dem liebenswürdigen Streuner Strupp und dem...

»Evie und die Macht der Tiere« von Matt Haig als ungekürzte Lesung mit Rufus Beck bei DAV

Niemand, wirklich NIEMAND, darf davon wissen, dass Evie die Gedanken von Tieren hören kann. Diese Gabe könnte sie in große Gefahr bringen, und sie muss ihrem Vater fest versprechen, ihr Geheimnis auf keinen Fall zu verraten. Doch als ein mysteriöser Mann auftaucht, der Evies außergewöhnliches Talent zu teilen scheint, muss sie handeln. Denn dieser Mann hat finstere Pläne! Ob es Evie mit Hilfe der Tiere gelingen wird, das drohende Unheil abzuwenden?

Rufus Beck nimmt Hörer:innen ab 8 Jahren in einer ungekürzten Lesung mit auf Evies tierisches Abenteuer. Eine fesselnde Geschichte voller Humor, die zum Nachdenken über unsere Beziehung zur Natur und zu den Tieren anregt.

Die Buchausgabe »Evie und die Macht der Tiere« von Bestsellerautor Matt Haig erscheint im Carl Hanser Verlag.

Evies großes Geheimnis

Evie hat eine ganz besondere Gabe: Sie kann die Gedanken von Tieren hören und mit ihnen sprechen. So freundet sie sich mit dem liebenswürdigen Streuner Strupp und dem fröhlichen Vogel Schnabel an. Als Evies Vater das herausbekommt, muss sie ihm versprechen, keinem Menschen von ihrem besonderen Talent zu erzählen und es nie wieder zu benutzen. Denn es könnte ihr sehr gefährlich werden. Doch als sie im Zoo eine riskante Begegnung mit einem Raubtier hat, droht Evies Geheimnis ans Licht zu kommen. Kurze Zeit später taucht ein finsterer Mann in der Stadt auf, der auch ein außergewöhnliches Talent zu haben scheint. Er führt nichts Gutes im Schilde und Evie ist die einzige , die ihn aufhalten kann  ….

Stimmkünstler Rufus Beck lässt die Tiere sprechen!

Ob geschwätziger Spatz, geheimnisvolle Bartagame oder gefräßige Löwin, für Rufus Beck ist es ein Leichtes in die unterschiedlichen Rollen zu schlüpfen. Mit seiner Wandelbarkeit macht der beliebte Schauspieler und Sprecher »Evie und die Macht der Tiere« von Matt Haig zu einem ganz besonderen Hörerlebnis. Ein tierisch lustiges Abenteuer für Kinder ab 8 Jahren mit einer gehörigen Portion Spannung! Das Hörbuch »Evie und die Macht der Tiere« erscheint als ungekürzte Lesung mit Rufus Beck auf 1 mp3-CD bei DAV.

Weiterlesen
Autor

Matt Haig

Matt Haig, geboren 1975 in Sheffield, hat bereits einige Romane und Kinderbücher veröffentlicht, die mit verschiedenen literarischen Preisen ausgezeichnet und in über zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Er lebt in York und London. In Deutschland wurde er mit seinem Romanbestseller »Ich und die Menschen« bekannt.

Sprecher
Beck, Rufus

Rufus Beck

Er kann »in seiner exzessiven Spiellust mitreißen wie wenige«, schrieb die »Süddeutsche Zeitung« über Rufus Beck, der heute zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielern zählt. Bevor er mit seinen Theater-, Film- und Fernsehengagements bekannt wurde, studierte er Islamistik, Philosophie und Ethnologie in Heidelberg. Nach Engagements auf den Bühnen Heidelberg, Saarbrücken, Tübingen, Schauspiel Frankfurt und Schauspiel Köln hatte Rufus Beck Ende der 80er Jahre ein spektakuläres Debüt am Bayerischen Staatsschauspiel München als »Franz Moor« in »Die Räuber«. Seit 1994 ist er freischaffend, arbeitete als Gast  am Bayerischen Staatsschauspiel, an der Bayerischen Staatsoper, an den Münchener Kammerspielen und am Berliner Ensemble. Er übernahm Bühnenparts unter Leander Haussmann, Frank Castorf, Georg Ringsgwandl, George Tabori. 1991 gab er sein Kinodebüt in  »Kleine Haie« von Sönke Wortmann. Der überregionale Durchbruch gelang ihm 1994: mit der Deutschlandtournee des Rock-Fantasy-Musicals »Tabaluga« und mit der Rolle der »Waltraud« in der Kinokomödie »Der bewegte Mann«. Sehr erfolgreich ging er 2004/5 mit seinem internationalen Tanzmärchen »Pandoras Legend – Night of the Sultans« auf Europatournee.
Als Interpret, Regisseur und Produzent wirkte Rufus Beck an vielen erfolgreichen Hörbuch-Produktionen mit: Bekannt ist er...

Er kann »in seiner exzessiven Spiellust mitreißen wie wenige«, schrieb die »Süddeutsche Zeitung« über Rufus Beck, der heute zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielern zählt. Bevor er mit seinen Theater-, Film- und Fernsehengagements bekannt wurde, studierte er Islamistik, Philosophie und Ethnologie in Heidelberg. Nach Engagements auf den Bühnen Heidelberg, Saarbrücken, Tübingen, Schauspiel Frankfurt und Schauspiel Köln hatte Rufus Beck Ende der 80er Jahre ein spektakuläres Debüt am Bayerischen Staatsschauspiel München als »Franz Moor« in »Die Räuber«. Seit 1994 ist er freischaffend, arbeitete als Gast  am Bayerischen Staatsschauspiel, an der Bayerischen Staatsoper, an den Münchener Kammerspielen und am Berliner Ensemble. Er übernahm Bühnenparts unter Leander Haussmann, Frank Castorf, Georg Ringsgwandl, George Tabori. 1991 gab er sein Kinodebüt in  »Kleine Haie« von Sönke Wortmann. Der überregionale Durchbruch gelang ihm 1994: mit der Deutschlandtournee des Rock-Fantasy-Musicals »Tabaluga« und mit der Rolle der »Waltraud« in der Kinokomödie »Der bewegte Mann«. Sehr erfolgreich ging er 2004/5 mit seinem internationalen Tanzmärchen »Pandoras Legend – Night of the Sultans« auf Europatournee.
Als Interpret, Regisseur und Produzent wirkte Rufus Beck an vielen erfolgreichen Hörbuch-Produktionen mit: Bekannt ist er vor allem als die Stimme von Harry Potter.

Preise und Auszeichnungen:

  • »Nachwuchsschauspieler des Jahres« für die Rolle des Franz Moor in Schillers »Die Räuber« (1989/90)
  • Bambi für »Der bewegte Mann« (1994)
  • Nominierung zum Bundesfilmpreis für »Jimmy the Kid« (1997)

Preise für »Harry Potter«-Hörbücher:

  • »Kinder und Jugendhörbuch 2000«
  • »Hörkules 2000«, Schallplatten in Gold und Platin
  • »Goldener Akustikus der Fördergemeinschaft Gutes Hören« 2004

Foto: Carsten Sander

 

Weiterlesen

4 h 17 min

1 MP3-CD

  • Genre:

    Kinder

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    ungekürzt

  • Alter:

    ab 8 Jahren

  • Veröffentlichung:

    23.07.2021

  • ISBN:

    978-3-7424-2069-5

  • UVP:

    EUR 15,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.