Fontane – Die großen Romane

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

Inhalt

»Die großen Romane« – Die große Theodor Fontane Box bei Der Audio Verlag mit Produktionen von SWR, MDR, SR, NDR, BR und hr

Im Werk von Theodor Fontane spiegelt sich das 19. Jahrhundert. So klar und vielschichtig, dass seine Landschaften, Charaktere und Tragödien uns heute noch immer hautnah erscheinen, sobald wir in eine der Geschichten einzutauchen wagen. Zum 200. Geburtstag des Jahrhundertautors am 31.12.2019 veröffentlicht Der Audio Verlag die größte Fontane-Hörbuchsammlung aller Zeiten: Unter dem Titel »Die großen Romane« enthält sie alle wichtigen Romane seines Werkes  – von frühen Veröffentlichungen wie »Vor dem Sturm« und »Grete Minde« bis zu seinem letzten Roman »Der Stechlin« – meisterhaft interpretiert von Sprechergrößen wie Gert Westphal, Hans Paetsch und Kurt Böwe. Über 80 Stunden pures Hörvergnügen auf 14 mp3-CDs – ein Muss für Liebhaber großer Literatur!

Eine literarische Jahrhundertreise

Die Reise durch das Lebenswerk Fontanes lässt keine Facette des 19. Jahrhunderts aus: »Vor dem Sturm« zeichnet ein eindrucksvolles Porträt der preußischen Standesgesellschaft, in dessen Handlung sich zugleich eine Chronik der Befreiungskriege zusammenfügt. »Unterm Birnbaum«...

»Die großen Romane« – Die große Theodor Fontane Box bei Der Audio Verlag mit Produktionen von SWR, MDR, SR, NDR, BR und hr

Im Werk von Theodor Fontane spiegelt sich das 19. Jahrhundert. So klar und vielschichtig, dass seine Landschaften, Charaktere und Tragödien uns heute noch immer hautnah erscheinen, sobald wir in eine der Geschichten einzutauchen wagen. Zum 200. Geburtstag des Jahrhundertautors am 31.12.2019 veröffentlicht Der Audio Verlag die größte Fontane-Hörbuchsammlung aller Zeiten: Unter dem Titel »Die großen Romane« enthält sie alle wichtigen Romane seines Werkes  – von frühen Veröffentlichungen wie »Vor dem Sturm« und »Grete Minde« bis zu seinem letzten Roman »Der Stechlin« – meisterhaft interpretiert von Sprechergrößen wie Gert Westphal, Hans Paetsch und Kurt Böwe. Über 80 Stunden pures Hörvergnügen auf 14 mp3-CDs – ein Muss für Liebhaber großer Literatur!

Eine literarische Jahrhundertreise

Die Reise durch das Lebenswerk Fontanes lässt keine Facette des 19. Jahrhunderts aus: »Vor dem Sturm« zeichnet ein eindrucksvolles Porträt der preußischen Standesgesellschaft, in dessen Handlung sich zugleich eine Chronik der Befreiungskriege zusammenfügt. »Unterm Birnbaum« gewährt als psychologischer Kriminalroman und Hörbuch mit einzigartig düsterer Grundstimmung Einblicke in Fontanes Kindheitserinnerungen. »Der Stechlin« rankt um den sagenumwobenen Stechlinsee in der malerischen Mark Brandenburg und die bezeichnenden Konflikte des gleichnamigen Adelsgeschlechts. Dazwischen stehen mit den Hörbüchern zu Romanen wie »Effi Briest«, »Irrungen, Wirrungen« und »Cecile« stimmungsvolle Erzählungen von unabhängigen Frauen, verhängnisvollen Liebschaften und, immer wieder, von der Überwindung der Standesgrenzen.

All das und vieles mehr offenbart sich den Hörern in den brillanten Lesungen von SWR, MDR, SR, NDR, BR und hr – ein nie dagewesenes Hörerlebnis!

»Die großen Romane«, gelesen von Gert Westphal, Hans Paetsch, Kurt Böwe u. v. a.

Die großen Sprecher Gert Westphal, Hans Paetsch, Kurt Böwe und viele andere interpretieren die Texte von Theodor Fontane so geschickt, dass ihre Ausdruckskraft auch im 21. Jahrhundert ungemildert zum Tragen kommt. Die fulminante Fontane-Hörbuchsammlung schafft damit einen einzigartigen Zugang zum Werk des großen Autors.

 Weitere Hörbücher von Fontane bei DAV:

Weiterlesen
Sprecher
Westphal, Gert

Gert Westphal

Gert Westphal, geboren am 5. Oktober 1920 in Dresden. Schauspielausbildung am Dresdener Konservatorium. Westphal arbeitete als Schauspieler, Sprecher sowie als Theater- und Opernregisseur. 1945 erhielt er sein erstes Engagement an den Bremer Kammerspielen. 1946 begann seine zweite Karriere im Rundfunk als Sprecher bei Radio Bremen, wo er 1948 zum Chef der Hörspielabteilung avancierte. 1953 Wechsel zum Südwestfunk in Baden-Baden. 1959-1980 Mitglied im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1980 wurde er als Schauspieler, Regisseur und Rezitator auf der Bühne und in Rundfunkproduktionen freiberuflich tätig. 1984 nannte »Die Zeit« ihn den »König der Vorleser«. Zu seinen Lieblingsautoren zählten Johann Wolfgang Goethe, Theodor Fontane und Thomas Mann, dessen gesamtes Werk er für den Hörfunk gelesen hat. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis der Stadt Zürich, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und den deutschen Schallplattenpreis. Gert Westphal starb am 11. November 2002 in Zürich.

Foto: Picture Alliance / dpa

Hans Paetsch

Hans Paetsch, geboren 1909, war einer der bekanntesten deutschen Hörspiel- und Synchronsprecher. In den 1960ern entdeckte er nach erfolgreichen Jahren als Schauspieler und Regisseur am Hamburger Thalia Theater seine Liebe zum Hörspiel. Zahllose Produktionen, besonders von Kindersendungen, machten ihn schnell zum »Märchenonkel der Nation«. Noch 1998 war er als Erzähler bei »Lola rennt« zu hören. Hans Paetsch starb 2002.

Heiner Schmidt

Heiner Schmidt, geboren 1926 in Breslau, war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Sprecher. Unter anderem war er künstlerischer Leiter am Wallgraben-Theater in Freiburg im Breisgau. Bekannt wurde er vor allem durch sein Mitwirken in sketchartigen Kurzfilmen von Loriot in den 70er-Jahren. Heiner Schmidt verstarb 1985.

Böwe, Kurt

Kurt Böwe

Kurt Böwe, geboren 1929, hatte Engagements am Maxim Gorki Theater und der Volksbühne Berlin, ehe das Deutsche Theater zu seiner zweiten Heimat wurde. Daneben wirkte er in zahlreichen DEFA-Filmen mit und erlangte große Bekanntheit als »Polizeiruf 110«-Kommissar Groth.

Foto: Picture Alliance / dpa

Hugo R. Bartels

Hugo R. Bartels war Sprecher beim Norddeutschen Rundfunk, für den er zahlreiche klassische Texte eingelesen hat, so beispielsweise »Die Abenteuer des Huckleberry Finn« von Mark Twain, »Das Amulett« von Conrad Ferdinand Meyer und Erzählungen von E. T. A. Hoffmann.

Joachim Höppner

Joachim Höppner, geboren 1946, war mit seiner markanten, rauchigen Stimme einer der gefragtesten deutschen Synchron- und Hörbuchsprecher seiner Generation. Er verlieh u. a. Sir Ian McKellen als Gandalf in der »Herr der Ringe«-Trilogie seine deutsche Stimme. Als Off-Sprecher in zahlreichen TV-Dokumentationen erlangte er zusätzliche Bekanntheit. Er verstarb 2006.

81 h 04 min

14 MP3-CDs

  • Genre:

    Literatur

  • Format:

    Lesung

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    22.03.2019

  • ISBN:

    978-3-7424-0944-7

  • UVP:

    EUR 79,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.