1

Julia Phillips

Das Verschwinden der Erde

Ungekürzte Lesung mit Britta Steffenhagen

22,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

10 H 59 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-1822-7
VERÖFFENTLICHUNG 22.01.21
UVP 22,00 €
ÜBERSETZUNG Pociao, Roberto de Hollanda

»Das Verschwinden der Erde« von Julia Phillips in einer ungekürzten Lesung mit Britta Steffenhagen bei DAV

Nach dem spurlosen Verschwinden zweier Schwestern gerät eine Stadt an der russischen Pazifikküste in Aufruhr. Die Ermittlungen fördern keinerlei Ergebnisse zutage; die Lage ist angespannt. Entsetzen und Misstrauen machen sich in der Bevölkerung breit. Vor diesem Hintergrund werden die Geschichten verschiedener Frauen erzählt, die sich in der männerdominierten Gesellschaft Kamtschatkas behaupten müssen und deren Schicksale auf verschiedenste Weise miteinander verwoben sind. Ein berührender, mitreißender und hochspannender Roman, der besonders durch seine literarischen Qualitäten besticht.

Julia Phillips Romandebüt und Überraschungsbestseller als Hörbuch bei Der Audio Verlag

Mit ihrem Romandebüt, das sich irgendwo auf der Grenze zwischen Thriller und Gesellschaftsroman ansiedeln lässt, ist Julia Phillips ein Überraschungshit gelungen: Neben glänzenden Verkaufszahlen kann die Autorin sich über eine Nennung auf der Shortlist des renommierten National Book Award freuen. »Das Verschwinden der Erde« erscheint nun als Hörbuch bei DAV in einer ungekürzten Lesung und umfasst 1 mp3-CD.

Ein hochspannender literarischer Thriller – mitreißend gelesen von Britta Steffenhagen

In einer ungekürzten Lesung entführt uns Britta Steffenhagen in eine fremde Welt: Kamtschatka, die faszinierende Halbinsel im äußersten Südosten Russlands. Neben »Das Verschwinden der Erde« hat die erfolgreiche Schauspielerin und Sprecherin bereits »Kleine Feuer überall« von Celeste Ng, »Nullzeit« von Juli Zeh sowie viele weitere Hörbücher für DAV eingelesen.

»Britta Steffenhagen… entpuppt sich als perfekte Besetzung für diesen Text. Lesetempo, Tonfall, Timbre – all das wirkt warm und unaufgeregt… Eine ausgesprochen überzeugende Leistung, die die starke Wirkung des Romans noch intensiviert. «

SR 2 KulturRadio, Erhard Schmied, 03.03.2021

»… was zunächst wie eine simple Kriminalgeschichte daherkommt, entwickelt sich schnell zu einem brillant konstruierten Plot… ein eindringlich erzählter und großartig inszenierter Roman, der uns in eine außergewöhnliche Gegend führt. Wunderbar gelesen von Britta Steffenhagen.«

hallo-buch.de, Silke Schröder, 29.01.2021

Julia Phillips

Zur Autor:innen-Seite

Julia Phillips, geboren 1988, hat bisher Erzählungen in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht und für Online-Magazine geschrieben. »Das Verschwinden der Erde« ist ihr erster Roman, er stand 2019 auf der Shortlist des renommierten National Book Award. Sie lebt in Brooklyn, New York.

Britta Steffenhagen

Zur Sprecher:innen-Seite

Britta Steffenhagen, geboren 1976, ist Schauspielerin und Hörbuchsprecherin und als Moderatorin und Redakteurin in Rundfunk und TV (u.a. rbb und radioeins) tätig. Für DAV hat sie u.a. »Kleine Feuer überall« von Celeste Ng und »Wie viele willst du töten« von Joanna Schaffhausen eingelesen.

10 H 59 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-1822-7
VERÖFFENTLICHUNG 22.01.21
UVP 22,00 €
ÜBERSETZUNG Pociao, Roberto de Hollanda

Das könnte Sie auch interessieren

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover