Das Gerücht

Das Gerücht

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Die Geschichte wird sehr anschaulich präsentiert, die Figuren kann man sich gut vorstellen und auch wie schnell so ein Gerücht, die Idylle „verseucht“... Britta Steffenhagen... kann ihre Stimme sehr gut nuancieren, so dass die Geschichte lebendig wird und die Mitwirkenden gut zu unterscheiden sind.«
wir-besprechens.de, Birgit Kleffmann, 02.03.2020
»Julia Nachtmann als Sprecherin für die Umsetzung zum Hörbuch ist eine ausgezeichnete Wahl. Mit einer stimmungsvollen Lesung und dem Talent, die Charaktere mitsamt ihren Eigenheiten hörbar voneinander abzugrenzen, verleiht sie der Geschichte den letzten Schliff. Dadurch ist ein spannendes Hörerlebnis garantiert, bei dem kräftig mitgeraten, mitgefiebert und mitgesucht werden kann.«
krimines-buecherblog.blogspot.com, Thea Wiebke, 29.02.2020
Inhalt

»Das Gerücht« – Lesley Karas gefeiertes Debüt als Hörbuch bei Der Audio Verlag

In Flinstead, einem beschaulichen Dorf an der Küste Großbritanniens, geht ein Gerücht um: Eine Kindermörderin soll mit neuer Identität im Ort leben. Was als unschuldiges Geschwätz beginnt, breitet sich aus wie ein Lauffeuer und erschüttert schon bald den ganzen Ort. Lebt in Flinstead tatsächlich die Frau, die vor langer Zeit einen fünfjährigen Jungen erstochen hat? Und wenn ja, hinter welcher falschen Identität hält sie sich versteckt? Mit ihrem atemberaubenden Debütroman schoss Lesley Kara an die Spitze der Times-Bestsellerliste. Jetzt gibt es den Thriller endlich in deutscher Übersetzung – und als Hörbuch bei Der Audio Verlag. Fesselnd vertont von Britta Steffenhagen!

»Die Geschichte ist nicht mehr nur Geschichte. Sie ist real.«

Vier Monate ist es her, seit Joanna ihr altes Leben in London zurückgelassen hat. Nun wohnt sie mit ihrem Sohn Alfie wieder in Flinstead, dem idyllischen Örtchen, in dem sie ihre Schulzeit verbracht hat. Am Schultor schnappt sie es zum ersten Mal auf – das Gerücht, das...

»Das Gerücht« – Lesley Karas gefeiertes Debüt als Hörbuch bei Der Audio Verlag

In Flinstead, einem beschaulichen Dorf an der Küste Großbritanniens, geht ein Gerücht um: Eine Kindermörderin soll mit neuer Identität im Ort leben. Was als unschuldiges Geschwätz beginnt, breitet sich aus wie ein Lauffeuer und erschüttert schon bald den ganzen Ort. Lebt in Flinstead tatsächlich die Frau, die vor langer Zeit einen fünfjährigen Jungen erstochen hat? Und wenn ja, hinter welcher falschen Identität hält sie sich versteckt? Mit ihrem atemberaubenden Debütroman schoss Lesley Kara an die Spitze der Times-Bestsellerliste. Jetzt gibt es den Thriller endlich in deutscher Übersetzung – und als Hörbuch bei Der Audio Verlag. Fesselnd vertont von Britta Steffenhagen!

»Die Geschichte ist nicht mehr nur Geschichte. Sie ist real.«

Vier Monate ist es her, seit Joanna ihr altes Leben in London zurückgelassen hat. Nun wohnt sie mit ihrem Sohn Alfie wieder in Flinstead, dem idyllischen Örtchen, in dem sie ihre Schulzeit verbracht hat. Am Schultor schnappt sie es zum ersten Mal auf – das Gerücht, das sie von nun an nicht mehr loslassen wird: Sally McGowan, eine Kindermörderin, die in den Sechzigerahren als 10-Jährige einen Spielkameraden erstach, soll unter falscher Identität in Flinstead leben. Joanna kann nicht anders, als den Fall zu recherchieren und beginnt bald, ihren den Bewohnerinnen im Dorf mit immer mehr Misstrauen zu begegnen. Unbedacht streut sie das Gerücht weiter, bis es kein Zurück mehr gibt…

Britta Steffenhagen liest »Das Gerücht«

Wer könnte den packenden Thriller von Lesley Kara besser zum Leben erwecken als Britta Steffenhagen? Die Radiojournalistin und Schauspielerin ist als Synchronstimme in zahlreichen Filmen und Serien zu hören, für DAV hat sie unter anderem die Hörbücher zu Celeste Ngs »Kleine Feuer überall« und Tara Isabella Burtons »So schöne Lügen« eingelesen. Mit ihrer eindringlichen Stimme fesselt sie die Hörer*innen ans Geschehen und lässt sie bis zum Ende fieberhaft miträtseln: Stimmt »das Gerücht«? Das Hörbuch des Thrillers ist bei DAV erhältlich und umfasst 1 mp3-CD.

 

Weiterlesen
Sprecher
Steffenhagen, Britta

Britta Steffenhagen

Britta Steffenhagen, 1976 in Berlin geboren, ist Moderatorin, Schauspielerin und gefragte Synchron- und Hörbuchsprecherin. Für DAV las sie zahlreiche Produktionen ein, u. a. »Blutroter Tod« von Tetsuya Honda und »Was ich euch nicht erzählte« von Celeste Ng.

 

8 h 08 min

1 CD

  • Fassung:

    gekürzt

  • Veröffentlichung:

    21.02.2020

  • Übersetzer:

    Britta Mümmler

  • ISBN:

    978-3-7424-1191-4

  • UVP:

    EUR 20,00

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.