Biografie

Meike Haas ist freie Autorin und wurde 1970 in Laupheim geboren. Nachdem sie einige Jahre im Journalismus tätig war, widmet sie sich seit 2003 ganz dem Schreiben von Kinderbüchern und das ziemlich erfolgreich: Meike Haas gewann u.a. 2014 den SOS-Kinderliteraturpreis und erreichte 2017 den 1. Platz beim landesweiten Wettbewerb »Top 5 – d´Kannerjury« in Luxemburg. Sie lebt sie mit ihrem Freund und ihren beiden Kindern in München.