1

Alex Lépic

Lacroix und der Bäcker von Saint-Germain. Sein zweiter Fall

Ungekürzte Lesung mit Felix von Manteuffel

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

4 H 44 MIN
4 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1466-3
VERÖFFENTLICHUNG 24.04.20
UVP 20,00 €
REGIE Sven Stricker

»Lacroix und der Bäcker von Saint-German. Sein zweiter Fall« – der neue Paris-Krimi von Alex Lépic als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Commissaire Lacroix ist in Paris längst als »der neue Maigret« bekannt – und das nicht ohne Grund. Denn nicht nur sein Kleidungsstil und der Griff zur Lieblingspfeife erinnern an den Kult-Kommissar, Lacroix ermittelt auch, wie es zu Zeiten von Kommissar Maigret üblich war: Seit über 20 Jahren verlässt sich der Leiter des Kommissariats im fünften Pariser Arrondissement auf seine Menschenkenntnis und löst seine Fälle mit Intuition und Verstand – ganz ohne Handy und PC, stattdessen mit einer Tasse Kaffee in seinem Lieblingsbistro Chai de l’Abbaye in Saint-Germain. Da ist es fast ein glücklicher Zufall, dass sich sein zweiter Fall genau im gleichen Stadtviertel zuträgt. Der erste Teil der Reihe, »Lacroix und die Toten vom Pont Neuf«, wurde zum gefeierten Bestseller, nun ist mit »Lacroix und der Bäcker von Saint-German. Sein zweiter Fall« auch der zweite Krimi von Alex Lépic als Hörbuch bei DAV erhältlich – mitreißend vertont von Felix von Manteuffel.

Ein neuer Fall für den besten Ermittler von Paris

Paris in Aufruhr: Der preisgekrönte Bäcker Maurice Lefèvre wurde tot in seiner Backstube aufgefunden. Ein skandalöser Fall, denn nicht nur Commissaire Lacroix und seine Frau Dominique sind Stammgäste in der kleinen Boulangerie auf der Rue de l’Odéon – Lefévres Baguette landet sogar auf dem Frühstücksteller des Präsidenten und war am Vorabend zum zweiten Mal in Folge zum besten Baguette der ganzen Stadt gekürt worden. Lacroix nimmt die Ermittlungen auf und steht dabei vor einem Rätsel: Welcher Pariser würde seine Stadt um eine solche Köstlichkeit bringen wollen?

Die ungekürzte Lesung mit Felix von Manteuffel

Der große Theater- und Filmschauspieler Felix von Manteuffel ist bei DAV in zahlreichen Hörbüchern zu hören und hat bereits den ersten Teil der Krimi-Reihe von Alex Lépic als Hörbuch zum Leben erweckt. In der ungekürzten Lesung von »Lacroix und der Bäcker von Saint-German. Sein zweiter Fall« entführt er seine Hörer:innen ein zweites Mal nach Paris und in die nostalgisch anmutende Welt von Commissaire Lacroix. Das Hörbuch ist bei Der Audio Verlag erhältlich und umfasst 4 CDs.

»… eine Stadtführung der besonderen Art. Und auch dieser Kommissar ist besonders und angenehm anders. Und doch so Französisch, wie das Klischee behauptet… weckt die Reiselust und ist genau das Richtige für diesen Sommer.«

SR 3 Krimitipp, Ulli Wagner, 14.07.2020

Alex Lépic

Zur Autor:innen-Seite

Alex Lépic, geboren 1980 in Paris, ist in Deutschland aufgewachsen, setzt sich aber so oft wie nur möglich in den Zug, um in sein heiß geliebtes Paris zurückzukehren. Dort bewohnt er ein kleines Mansardenzimmer, leider nicht im feinen siebten Arrondissement. Die ersten drei Fälle für Commissaire Lacroix schrieb Lépic auf den Terrassen der Pariser Bistros.

Felix von Manteuffel

Zur Sprecher:innen-Seite

Felix von Manteuffel, geboren 1945, ist auf den großen Theaterbühnen in München, Wien, Berlin und Hamburg zu sehen und bekannt aus Film und Fernsehen. Zudem brilliert der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspieler in zahlreichen Hörbüchern, beispielsweise in seiner vollständigen Lesung der »Harry Potter«-Reihe.

4 H 44 MIN
4 CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-1466-3
VERÖFFENTLICHUNG 24.04.20
UVP 20,00 €
REGIE Sven Stricker

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterland


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Tanja Geke

Maigret erlebt eine Niederlage


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Rehragout-Rendezvous


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover