Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Gescheite Unterhaltung vom Feinsten, dazu warmherzig und vergnüglich. Sehr schön.«ekz Bibliotheksservice, Katja Lohoff, 08.12.2014
Inhalt

Claudia Schreiber: Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen (Teil 2)

Hörspielspaß vom Feinsten: Das ist »Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen« von Claudia Schreiber. Wer bereits »Sultan und Kotzbrocken«, den ersten Teil der gnadenlos komischen Kinderbuchreihe von Claudia Schreiber, gehört hat, der weiß, dass mit dem lustigsten Herrscher-Diener-Gespann der Welt keine Langeweile aufkommt. Ganz im Gegenteil: Der faule Sultan und sein tollpatschiger Diener Kotzbrocken trainieren die Lachmuskeln und garantieren gute Laune für kleine Faulenzer ab 5 Jahren. Das Hörspiel wurde mit viel Liebe zum Detail vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) produziert und überzeugt durch großartige Sprecher wie Tommi Piper, Albert Kitzl, Nicole Heesters u.v.a. »Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen« ist erschienen bei Der Audio Verlag.

Ein Roadtrip mit Sultan und Kotzbrocken

Gemütlich thront der faule Sultan auf seinem innig geliebten Kissenberg und lässt sich vom Diener Kotzbrocken und den 100 Frauen seines Palasts verwöhnen – nur nichts selber machen, lautet die Devise. Doch als eines Tages die Nachricht in den Palast geflattert kommt, dass ein neuer Sultan den Kissenberg besteigen soll, hat das süße Nichtstun ein Ende. Der bequeme Sultan muss nicht nur seinen Thron zurücklassen – nein, auch seine 100 Frauen möchten dem nun machtlosen Herrscher nicht folgen. Zum Glück hat der weltfremde Sultan den treuen Diener Kotzbrocken an seiner Seite. Der bietet ihm kurzerhand einen Unterschlupf in seinem Haus an. Aber der Weg dorthin ist weit. Gemeinsam begeben sich Sultan und Kotzbrocken auf eine lange Reise. Doch wer hätte gedacht, dass das Leben außerhalb der Palastmauern so viele Fragen aufwirft? Der lebensunfähige Sultan hat noch viel zu lernen. Das WDR-Hörspiel basiert auf Claudia Schreibers gnadenlos komischer Geschichte »Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen«, erschienen im Hanser Verlag, und umfasst eine CD.

Die Sprecher

Das von WDR und SWR produzierte Kinderhörspiel überzeugt wie auch schon im ersten Teil durch ein großartiges Sprecherensemble. Der beliebte Sprecher Tommi Piper leiht dem verwöhnten Sultan seine Stimme und der liebenswerte Kotzbrocken wird von Albert Kitzl gesprochen. Als Erzählerin führt Nicole Heesters durch das umwerfend komische Hörspiel »Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen«. In weiteren Rollen sind zu hören: Jochen Stern, Nikolaus Benda, Valentin Stroh, Steffen Laube, Marie-Theresa Lohr, Samy Orfgen, Ursula Wüsthof, Nina Vorbrodt, Mareike Hein, Sandra Kouba, Mandana Mansouri und Maresa Lühle.

Weitere Hörbücher für Kinder bei Der Audio Verlag:

Hörspiele von Claudia Schreiber bei Der Audio Verlag:

Hörbücher mit Tommi Piper bei Der Audio Verlag:

Autor

Claudia Schreiber

Claudia Schreiber war Hörfunkredakteurin beim SWF3 und Fernsehjournalistin beim ZDF-Kinderprogramm. Heute ist sie Buch- und Drehbuchautorin. In zahlreiche Sprachen übersetzt und preisgekrönt, kam »Emmas Glück« (2003) mit großem Erfolg in die Kinos. Ihre humorvolle Schreibweise bewies sie mit dem Kinderbuch »Sultan und der Kotzbrocken« (2004), das als Hörspiel mit Katharina Thalbach im DAV erschienen ist.

Sprecher

Tommi Piper

Tommi Piper, geboren 1941 in Berlin, ist Schauspieler, Musiker und Synchronsprecher. Große Bekanntheit erlangte er durch seine Synchronisation des Außerirdischen Alf in der gleichnamigen Fernsehserie. Außerdem leiht er seine Stimme Nick Nolte, Tony Danza und Elvis Presley.

1 h 26  min

1 CD

  • Genre:

    Kinder

  • Format:

    Hörspiel

  • Alter:

    ab 5 Jahren

  • Veröffentlichung:

    01.11.2014

  • ISBN:

    978-3-86231-408-9

  • UVP:

    EUR 9,99

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.