Biografie

Stephan Benson absolvierte seine Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Seit 1986 hatte er zahlreiche Theaterengagements, u. a. am Schauspiel Frankfurt, am Schauspielhaus Zürich und am Hamburger Thalia Theater. Für das Fernsehen wirkte er in zahlreichen Serien, wie z.B. »Alarm für Cobra 11« (2003), »Tatort« (2004) und »Der Alte« (2008) mit. Auf der Kinoleinwand war er zu sehen in »Der Campus« (1997), »Der Untergang von Rungholt« (2000) und »Treu« (2005) zu sehen. Als Synchronsprecher lieh er u. a. Kenneth Branagh und Gabriel Byrne seine Stimme.