Hörbe mit dem großen Hut

Bestellen Sie bei Ihrem Webshop:

»Was es heißen kann, das Preiselbeermarmeladekochen zur Seite zu schieben und so klitzeklein wie mutig auf Wanderschaft zu gehen, lotet Judith Lorentz’ Inszenierung für die kindgerechte Hörbühne wunderbar aus. Die Nörgler und Bösewichte rundherum sind treffsicher besetzt, die geschrumpfte Wunderwelt wird quicklebendig...«
WAZ, Lars von der Gönna, 22.12.2016
»... ganz toll gemacht dieses Ineinander von Geräuschen, Stimmen und Musik. Das Hörbuch bleibt nah am Text, setzt ihn sehr behutsam um in verschiedene Stimmen... inszeniert ist das Ganze sehr liebevoll und gekonnt.«
hr2 Kultur, Hörbuchzeit, Dorothee Meyer-Kahrweg, 18.03.2017
»Hörbe... weiß in dieser Hörspielfassung junge und alte Hörer zu begeistern... Durch die Erzählerin Brigitte Hobmeier wird ein angemessener Erzählrahmen geschaffen, in dem sich Hörbe, gesprochen von Nico Holonics und Zwottel, genial interpretiert von Sandra Schwittau mit weiteren Figuren wie dem Nörgelseff, dem Wurzeldittrich oder Humpelkeil tummeln.Ein schönes Hörspiel, das Spaß macht!«
der-hoerspiegel.de, Michael Brinkschulte, 10.01.2017
»Eine bunte Mischung an Farben, Klängen und Gefühlen, die Kindern helfen wird, ein bisschen in eine wunderbare Waldgeschichte mit ganz viel Liebe abzutauchen.«
goldkindchen.blogspot.de, Nicole Timm, 22.11.2016
»Die Hörspielfassung wurde mit ihren jeweils unterschiedlichen Charakteren sehr lebendig inszeniert. Die Besetzung jeder einzelnen Figur, bis in die kleinste Rolle, wirkt durchgängig stimmig, besonders die mitunter schwer zu sprechenden Wortschöpfungen des Zwottel werden durch die Stimme von Sandra Schwittau zum reinsten Hörvergnügen.«
bestseller-von-morgen.de, Peter E. Reichel, 25.11.2016
»Hörbe ist jemand, mit dem jedes Kind gerne befreundet wäre.« literaturmarkt.info
»Eine Fantasiewelt, in die Kinder eintauchen können.« ÖKO-Test Kinder
Inhalt

Nominiert: Auf der Longlist 1/2017 des »Preis der deutschen Schallplattenkritik«


Otfried Preußler: Hörbe mit dem großen Hut

Otfried Preußlers fantasievolle Geschichten um den kleinen Hutzelmann Hörbe und seinen Freund Zwottel, den Zottelschratz, erscheinen endlich als hochwertiges Senderhörspiel bei Der Audio Verlag. Auf 1 CD können nun Kinder ab 5 Jahren Otfried Preußlers beliebte Figur in einer modernen Hörspielproduktion von SWR und NDR, untermalt mit heiterer Musik von Lutz Glandien, erleben.

Die Buchvorlage zu Hörbes Abenteuer ist beim Thienemann-Esslinger Verlag erschienen.

Hörbe erstmals als Hörspiel!

Eigentlich will der kleine Hutzelmann Hörbe Preiselbeermarmelade kochen. Aber weil die Sonne so schön scheint, entscheidet er sich dazu, auf Wanderschaft zu gehen. Sein Weg führt ihn in die Worlitzer Wälder. Dort entgeht er nur um Haaresbreite dem Plampatsch, einem gefürchteten Fabelwesen. Nach diesem spannenden Abenteuer trifft Hörbe auf Zwottel, den Zottelschratz. Die beiden werden schnell Freunde und gehen von nun an gemeinsam auf Wanderschaft, denn zu zweit macht auch alles gleich zweimal so viel Spaß!

Otfried Preußlers beliebter Klassiker »Hörbe mit dem großen Hut« – als musikalisches Hörspiel von der prämierten Regisseurin Judith Lorentz mit grandiosen Sprechern wie Nico Holonics und Sandra Schwittau u.va.

»Hörbe mit dem großen Hut« als Hörspiel von SWR und NDR mit Nico Holonics, Sandra Schwittau u. v. a.

Dieses musikalische Hörspiel von SWR und NDR wird von großartigen Sprechern vertont, die ihre Hörer in Hörbes Welt begleiten. Brigitte Hobmeier führt als Erzählerin durch die fantasievolle Geschichte um Hörbe und Zwottel. Der fröhliche kleine Hutzelmann wird von Nico Holonics gesprochen und Sandra Schwittau, bekannt als die Synchronstimme von Bart Simpson aus der Fernsehserie »Die Simpsons«, leiht dem freundlichen Zwottel ihre Stimme. In weiteren Rollen sind Annette Strasser, Jirka Zett, Ernst Konarek, Michael Tregor, Marek Harloff, Anne Lessmeister, Hanna Plaß, Maja Kuhl und Holger Heddendorp zu hören.

Weitere Hörbücher von Otfried Preußler bei DAV:

Gespenst/Hexe/Wassermann:

Englisch lernen mit Otfried Preußler:

Otfried Preußler für die ganz Kleinen:

»Der Räuber Hotzenplotz«

Sagenfiguren und Geschichten

Weihnachten mit Otfried Preußler

Autor

Otfried Preußler

Otfried Preußler wurde 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren.

Studium, Arbeit und die literarischen Anfänge

Otfried Preußler studierte, um später als Pädagoge arbeiten zu können. Er war lange Zeit (1953-1970) als Volksschullehrer und darauf auch als Rektor tätig. Neben seinem Beruf schrieb Preußler auch kleine Geschichten, die von den Erzählungen seiner Großmutter und den traditionellen Volkssagen aus der böhmischen Region inspiriert sind. Nach einigen Anläufen gelang Otfried Preußler 1956 mit »Der kleine Wassermann« der erste große Erfolg.

Otfried Preußler knüpfte an den Erfolg an

Es folgten »Die kleine Hexe«, »Der Räuber Hotzenplotz« und »Das kleine Gespenst«, die heute allesamt zu Klassikern der Kinderliteratur zählen. Otfried Preußler hat insgesamt 32 Bücher geschrieben, die in 55 Sprachen übersetzt wurden. Neben dem Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt er auch zahlreiche internationale Auszeichnungen. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

Otfried Preußlers Meisterwerke als Hörbücher bei Der Audio Verlag

Der Audio Verlag veröffentlicht die Vielfalt an spannenden, fröhlichen, märchenhaften und bunten Geschichten von Otfried Preußler als liebevoll inszenierte Hörbücher: Es gibt, u. a. das Hörspiel und die Lesung von »Die kleine Hexe«, die Autorenlesung von »Krabat«, diebisch gute Editionen von »Der Räuber Hotzenplotz« sowie »Das kleine Gespenst« und »Der kleine Wassermann« und viele andere.

Sprecher

Sandra Schwittau

Sandra Schwittau, geboren 1969 in München, ist bekannt als die Stimme von Bart Simpson aus der Fernsehserie »Die Simpsons«. Weiterhin hat sie Hilary Swank, Renée Zellweger, Eva Mendes und Milla Jovovich ihre Stimme geliehen.

0 h 58  min

1 CD

  • Genre:

    Kinder

  • Format:

    Hörspiel

  • Alter:

    ab 5 Jahren

  • Veröffentlichung:

    11.11.2016

  • ISBN:

    978-3-86231-834-6

  • UVP:

    EUR 9,99
    |
    SFR 14,50

Pressematerial

Hinweis: Mit dem Download verpflichte ich mich zur Einhaltung der AGB des Anbieters.