»Ostende« für den Deutschen Hörbuchpreis 2015 nominiert

»Ostende« für den Deutschen Hörbuchpreis 2015 nominiert

279 Einreichungen von 70 Verlagen in 7 Kategorien, davon diverse Nominierungen und mit dabei: Unser Hörbuch Ostende von Volker Weidermann, gelesen von Ulrich Noethen, nominiert in der Kategorie „Bestes Sachhörbuch“.

Die Jury-Begründung:
»Der trunksüchtige Ostjude aus ärmlichen Verhältnissen und der wohlhabende Jude aus dem Westen –Volker Weidermann porträtiert hier nicht nur eine außergewöhnliche Freundschaft, sondern weitet sein Hörbuch zu einem Zeitbild, konzentriert in der Darbietung auch durch den Sprecher Ulrich Noethen, der die detailreichen Schilderungen mit großer Intensität ins akustische Medium überträgt.«

Am 29.01.2015 werden die Gewinner bekannt gegeben.
Preisverleihung: 11.03.2015, 20.05 Uhr, WDR-Funkhaus am Wallrafplatz, Köln.

Alle Nominierunugen finden Sie hier.