DAV erhält »Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO 2018« in zwei Kategorien

Wir freuen uns gleich doppelt! Der »Deutsche Kinderhörbuchpreis BEO« hat die Preisträger 2018 verkündet und Stefan Kaminski ist mit seiner Lesung von »Das Wunder der wilden Insel« gleich doppelt ausgezeichnet worden – in der Kategorie »Hörbücher 7-11 Jahre« und mit dem »Preis der Kinderjury«.

Aus der Jurybegründung:
»Kaminski liest und gestaltet die berührende Geschichte in mannigfachen Tonfarben, unterhaltsam und witzig, spannend und rasant, nachdenklich und leise, ohne die philosophische Ernsthaftigkeit zu unterschlagen oder klamaukig zu überkleben. Seine Erzählstimme gerät so sachlich und warm, dass man sich gerne von ihm führen lässt – erst durch das Dickicht der Insel und schließlich zum offenen Ende der Story, in der Roz ihr Herz entdeckt und womöglich ein Zuhause findet. Ein großer Lesekünstler in seinem Element!«

Die Kinderjury meint:
»„Das Wunder der wilden Insel“ hat uns besonders überzeugt… Und dass wir so viel bei diesem Hörbuch empfunden haben, lag vor allem an der tollen Sprechweise von Stefan Kaminski: Er gibt jedem Tier seine ganz eigene Stimme, auch Tierlaute kann er nachahmen. Seine Roboterstimme ist uns sehr im Gedächtnis geblieben. Stefan Kaminski sorgt dafür, dass die sowieso schon großartige Geschichte noch viel beeindruckender wird. Wir wurden davon jedenfalls so in den Bann gezogen, dass wir finden, dass dieser Sprecher ‚unseren’ Preis mehr als verdient hat.«

Die kompletten Jurybegründungen und alle anderen Preisträger finden Sie hier.